5 Tipps: iPhone 4 Akkulaufzeit verlängern, Batterie schonen – so geht’s

Verglichen mit klassischen Mobiltelefonen haben Smartphones häufig einen Nachteil: Die Akkulaufzeit ist relativ kurz. Die richtigen Einstellungen können jedoch dabei helfen, die Akkulaufzeit zu verbessern. Wir erklären die besten Einstellungen zur Optimierung der Akkulaufzeit beim Apple iPhone 4.

Smartphones haben häufig nur eine kurze Akkulaufzeit. Mit den richtigen Einstellungen kann man jedoch deutlich mehr aus seinem Akku herausholen.

Apple iPhone 5 Batterie
Quelle: preisgenau.de

Wie dies geht, erklären wir hier am Beispiel des Apple iPhone 4.

Bezahlte Umfragen

Auto-Helligkeit aktivieren

Das Apple iPhone 4 kann die Helligkeit der Umgebung erkennen und die Beleuchtung des Displays entsprechend anpassen. Die Aktivierung der Auto-Helligkeit (Einstellungen > Helligkeit) hilft wertvolle Akkukapazität zu sparen. Die Helligkeit sollte zudem so gering wie möglich eingestellt werden, da das Display der größte Stromverbraucher in einem Smartphone ist.

Bluetooth ausschalten

Bluetooth sollte nur aktiviert werden, wenn es auch wirklich benötigt wird, zum Beispiel in Verbindung mit einer Freisprecheinrichtung. Bei Nichtbenutzung sollte Bluetooth (Einstellungen > Allgemein > Bluetooth) deaktiviert werden, um für eine längere Akkulaufzeit zu sorgen.

UMTS ausschalten

Wenn man sein iPhone nicht zum surfen im Mobilfunknetz nutzen möchte, wird UMTS nicht benötigt. Zu Gunsten einer längeren Akkulaufzeit sollte 3G (Einstellungen > Allgemein > Netzwerk) dann ausgeschaltet werden. Telefonate und SMS funktionieren auch auch UMTS.

Wlan ausschalten

Wenn kein Wlan verfügbar ist – oder die Wlan-Funktion nicht genutzt werden soll – kann das Wlan-Modul (Einstellungen > Wi-Fi) deaktiviert werden, um den Akku zu schonen.

Ortsdaten und Push ausschalten

Viele Apps benutzen das GPS-Modul (Einstellungen > Allgemein > Ortungsdienste) oder verwenden Push-Nachrichten (Einstellungen > Benachrichtigungen). Dies ist jedoch nicht bei allen Apps wirklich notwendig. In diesem Fall sollten die Einstellungen manuell angepasst und Ortsdaten und Push für bestimmte Apps deaktiviert werden.

Beliebte Beiträge

*Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Alle Preise inkl. MwSt.

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.