Neues iPad 3 Display im Vergleich mit iPhone 4 und iPad 2

Das Retina Display des neuen Apple iPad ist unbestritten das große Highlight des neuen Tablets und damit der Kaufgrund Nummer eins. Verbaute Apple bei den vorherigen iPad-Modellen noch Displays mit einer Auflösung von nur 1.024 mal 768 Pixel, so kommt das neue iPad der dritten Generation mit seinem Retina Display auf stattliche 2.048 mal 1.536 Pixel – deutlich mehr als bei einem Full-HD Flatscreen. Die Experten von DisplayMate haben das neue Display genauer untersucht und mit den Displays des iPad 2 und iPhone 4 verglichen.

Das neue Apple iPad 3 hat den stärkeren A5X Chip und eine 5 Megapixel Kamera. Das eigentliche Highlight ist jedoch das Retina Display im neuen Apple Tablet. Das neue Display erreicht eine Auflösung von 2.048 mal 1.536 Pixel. Die vorherigen iPad-Modelle mussten sich mit einer Auflösung von nur 1.024 mal 768 Pixel begnügen. Das iPad der dritten Generation stellt nun sogar Full-HD Flatscreens in den Schatten. Doch nicht nur bei der Auflösung konnte Apple zulegen. Auch die Farbsättigung des iPad 3 Displays soll laut Apple erheblich besser sein.

iPad und iPhone 4 Displayvergleichs daten

Quelle: displaymate.com

Die Experten von DisplayMate haben das neue Display genauer untersucht und ziehen ein positives Fazit. In Sachen Schärfe und Farbsättigung habe Apple das Display im Vergleich zum Vorgänger tatsächlich dramatisch verbessert. Die beiden Kriterien waren zuvor Hauptkritikpunkte am Display des Apple iPad 2. Das neue Display im Apple iPad 3 sei in vielen Punkten besser als jedes andere Display, das bisher in einem Tablet oder Smartphone zum Einsatz kam.

Bezahlte Umfragen

Selbst Full-HD Flatscreens, Laptops oder Monitore hätten gegen das neue Retina Display im Apple iPad der dritten Generation keine Chance, meinen die Experten von DisplayMate. Auch die hauseigene Konkurrenz, in Form vom iPad 2 und iPhone 4, schlägt das iPad 3 natürlich um Längen. Ein wichtiger Praxis-Aspekt: Das Display des neuen iPad spiegelt nicht mehr so stark wie die Displays der Vorgänger. Dadurch ist es auch bei Sonnenschein besser ablesbar.

Quelle: DisplayMate

Bezahlte Umfragen