Clipfish.de wird zur Musik-Stream Seite umgebaut – 33.000 Musikvideos verfügbar

Der TV-Sender RTL und einige Plattenlabels haben mit Clipfish Music einen neuen Musikvideo-Dienst gestartet. Insgesamt stehen dort mehr als 33.000 verschiedene Musikvideos zur Auswahl. Der Service kann mit jedem Computer, oder auch mit einem App für Apple iPhone bzw. iPad genutzt werden. Clipfish Music ist kostenlos und bietet laut eigenen Angaben das größte Musikvideoangebot in Deutschland.

Mehr als 33.000 Musikvideos sind ab sofort online bei Clipfish Music erreichbar. Zu verdanken ist dies einer Kooperation von RTL und verschiedenen Plattenlabels. Laut eigenen Angaben handelt es sich um das größte Musikvideoangebot in Deutschland. Unter Anderem sind Künstler der Plattenfirmen Universal Music, Sony Music, EMI Music und Warner Music vertreten. Darunter sind zahlreiche aktuelle Songs, so dass nahezu die gesamten aktuellen Charts im Netz verfügbar sind.

Clipfish Musikvideos

Quelle: clipfish.de

Im Sortiment von Clipfish Music finden sich jedoch auch Klassiker, wie etwa Videos von Abba. User können sich die Videos nach Genre oder Künstler filtern, auf vorgefertigte Playlisten zugreifen oder eigene Playlisten erstellen. Eine Volltextsuche wird ebenfalls angeboten. Die Streams können mit jedem Computer, oder auch mit einem App für Apple iPhone bzw. iPad genutzt werden, wobei hier nicht alle Songs zur Verfügung stehen. Der Service ist grundsätzlich kostenlos und auch für unangemeldete User nutzbar.

Bezahlte Umfragen

Das neue Musikangebot im Netz wird rein über Werbung finanziert, die unter Anderem auch im Bereich des Video-Players erscheint. Die Musikvideos können in unterschiedlichen Größen und auch im Vollbildmodus abgespielt werden. Wahlweise wird die Anzeige auch auf den Video-Player reduziert bzw. fokussiert. Zum Start wird Clipfish Music im Fernsehprogramm von RTL sowie durch Kampagnen bei den Online-Angeboten von RTL beworben.

Quelle: RTL

Bezahlte Umfragen