Kostenlose Alternative zu Grooveshark: Cant.io Musiksammlung im Browser

Grooveshark ist Geschichte. Der beliebte Musik-Anbieter musste seinen Dienst in Deutschland einstellen. Als Grund werden die hohen GEMA-Gebühren angegeben. Viele User sind nun auf der Suche nach einer Groovershark Alternative. Die Empfehlung der Grooveshark Betreiber heißt Simfy. Doch Simfy ist nur mit einem kostenpflichtigen Abo nutzbar. Eine kostenlose Alternative zu Grooveshark ist dagegen Cant.io.

Wegen seiner großen Musik-Auswahl und auf Grund der Tatsache, dass der Dienst kostenlos angeboten wurde, war Grooveshark unter Musik-Fans sehr beliebt. Diese Liebe hat nun ein jähes Ende gefunden, denn Grooveshark ist Geschichte. Der beliebte Musik-Anbieter musste seinen Dienst in Deutschland einstellen. Als Grund werden unverhältnismäßig hohe Betriebskosten angegeben. Gemeint sind damit die anfallenden GEMA-Gebühren. Die Betreiber von Grooveshark empfehlen den Usern von nun an Simfy zu nutzen. Doch Simfy kann man nur mit einem Abo nutzen.

Cant.io startseite

Quelle: cant.io

Simfy ist daher – im Gegensatz zu Grooveshark – nicht kostenlos zu nutzen. Für viele User ist dies sicherlich ein K.O.-Kriterium, denn sie suchen eine kostenlose Alternative zu Grooveshark. Ein solches Beispiel ist Cant.io. Cant.io bietet eine extrem hübsche und gut zu bedienende Oberfläche. Die Song-Auswahl ist riesig – und alles ist kostenlos. Wie das geht? Cant.io hat keine eigenen Songs. Der Dienst greift einfach nur auf YouTube zu und nutzt die dort angebotenen Videos als Song-Quelle.

Bezahlte Umfragen

Das funktioniert erstaunlich gut, ist allerdings auch mit einigen Einschränkungen verbunden. Die Song-Qualität, die bei Grooveshark stets stimmte, ist bei Cant.io durchaus variabel. Mitunter hört man auch nicht unbedingt die Version, die man erwartet. So finden sich beispielsweise Mitschnitte von Konzerten oder TV-Auftritten unter den Songs, die als solche vor dem Abspielen nicht erkennbar sind. Ansonsten bietet Cant.io allerdings alles, was Musik-Fans erwarten. Auch eigene Playlisten können problemlos angelegt werden.

Bezahlte Umfragen