Deals

Computer für Kinder: Samsung Netbook N150 mit kindersicherem Windows 7

Einen Computer für Kinder haben das Software-Unternehmen Microsoft und der PC-Hersteller Samsung auf der Cebit vorgestellt. Das speziell ausgerüstete Netbook ist für Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren gedacht und wird mit einem extra für diesen Zweck angepassten Windows 7 Betriebssystem ausgeliefert. Die Hardware soll besonders widerstandsfähig sein.

Im Rahmen der Computermesse erhielten über 500 Schüler Unterricht auf dem Stand von Microsoft. Das Unternehmen hatte dort ein digitales Klassenzimmer aufgebaut. Dazu passend wurde ein Kinder-Computer von Samsung und Microsoft präsentiert.

Stabile Hardware

Bezahlte Umfragen

Der Windows 7 Kinder-PC basiert auf dem ebenfalls neuen Netbook Samsung N150. Das verfügt über einen Intel-Atom-Prozessor, 250 GB Festplattenspeicher und einen LED-Bildschirm mit einer Diagonale von 10,1 Zoll. Der Bildschirm des Kinder-PC von Samsung und Microsoft soll speziell entspiegelt sein, um die Augen der jungen Benutzer zu schonen.

Samsung Netbook N150
Quelle: samsung.com

Weil ein solcher Computer vermutlich viel aushalten muss, ist das Gehäuse des Kinder-Netbooks im Vergleich zum Samsung N150 erheblich widerstandsfähiger ausgeführt. Dazu gehört ein kratzfester Kunststoff, der gleichzeitig vor Fingerabdrücken schützen soll. Auch verschüttete Flüssigkeiten sollen dem Gerät keinen Schaden zufügen können.

Kindersichere Software

Als Betriebssystem wird Microsofts Windows 7 eingesetzt, allerdings in einer speziellen Version. Diese soll es auch Aufsichtspersonen mit wenig Computer-Erfahrung leicht machen, den Internetkonsum der Kinder zu kontrollieren. Entsprechende Einschränkungen werden vom System automatisch entsprechend dem Alter des Kindes eingestellt.

Computer für Kinder
Quelle: microsoft.com

Eine Spezialversion des Chat-Programmes Windows Live Messenger ist ebenso vorinstalliert wie der Zugang zu einem Online-Lernprogramm und zu einem speziellen E-Mail-Dienst. Microsofts digitales Klassenzimmer wird noch lange brauchen, ehe es in Schulen ankommt. Der Kinder-Computer könnte immerhin ein erster Schritt in diese Richtung sein, wenn er günstig genug angeboten wird.

Deine Meinung

Beliebte Beiträge

*Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Alle Preise inkl. MwSt.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. .