Neue Berufe in Sims 3: Vom Feuerwehrmann bis zum Detektiv, Arzt oder Geisterjäger…

Seit dem 02. Juni gibt es nun schon das Add-On „Traumkarrieren“ zum Spiel „Die Sims 3“ von Electronic Arts. Für sie Spieler, die sich bislang noch nicht für einen Kauf entschieden haben, gibt es nun ein Video ins Netz, in dem man sich einen der neuen Berufe näher anschauen kann: den des Geisterjägers.

Seit dem der Publisher Electronic Arts den neuen Teil der Life-Simulation „Die Sims“ auf den Markt gebracht hat, wuchs die Fan-Gemeinde des Spiels noch weiter an. Doch wie es so ist, wurden schnell neue Wünsche der Spieler laut, denen sich EA gerne widmete und mit „Traumkarrieren“ ein neues Add-On heraus brachte. Hier hat der Spieler die Möglichkeit, seinem Alter-Ego einen neuen Job zu verpassen. Die Auswahl reicht vom Feuerwehrmann, über den Stylisten und Innenarchitekten, bis zum Detektiv oder Geisterjäger.

sims 3 neue Berufe

Quelle: ea.com

Die fünf neuen Berufe bei „Die Sims 3“ sind jedoch nicht das Einzige, was die Erweiterung von EA mit sich bringt. Neue Kleider und Frisuren für die Sims, sowie eine Fülle an neuen Möbeln und Einrichtungs-Stilen mischen sich unter die bereits große Auswahl.

Bezahlte Umfragen

Für die Spieler, die noch nichts von dem Add-On gehört haben oder sich lieber im Vorfeld über die neuen Berufe informieren möchten, ist jetzt ein Video online zu sehen. Hier werden Szenen aus dem Leben eines Geisterjägers gezeigt. Zu sehen sind nicht nur die verschiedenen Handlungsmöglichkeiten, sondern auch die unterschiedlichen Geisterarten, wie zum Beispiel den Poltergeist oder anderen wütenden Spuk-Gesellen.

Vielleicht bietet sich für einige unentschlossene Spieler hier die Möglichkeit, sich noch ausstehende Fragen zu „Die Sims 3 – Traumkarrieren“ selber zu beantworten. Das Video steht bereits online und ist zu bewundern unter

You need to a flashplayer enabled browser to view this YouTube video

Bezahlte Umfragen

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.