Erster Android Handy-Virus verschickt automatisch kostenpflichtige SMS

Vor wenigen Jahren noch klang die Vorstellung von Viren auf dem Handy absurd. Doch seit Smartphones und normale Handys internetfähig sind, ist schädliche Software eine reale Gefahr für alle Handy Besitzer. Das russische Internet-Sicherheitsunternehmen Kaspersky Lab berichtet jetzt von dem ersten Trojaner für das mobile Betriebssystem Android.

Der Android Trojaner heißt Trojan-SMS.AndroidOS.FakePlayer.a. Das Programm schädigt seine Opfer durch den automatischen Versand von kostenpflichtigen SMS. Der Besitzer eines infizierten Android Smartphones bekommt von den unfreiwillig versendeten SMS nichts mit. Im Gegensatz zu manchen Viren und Trojanern, die nur Schaden anrichten, bereichern sich die Macher von Trojan-SMS.AndroidOS.FakePlayer.a durch ihren Trojaner, indem sie die Gebühren für die teuren SMS einnehmen.

Android Handy-Virus

Trojan-SMS.AndroidOS.FakePlayer.a findet seinen Weg auf die Smartphones in Form einer gefälschten Media Player Installation. Die Datei ist gerade einmal 13 KB groß und endet zudem mit der Erweiterung .APK. Das Kürzel steht für Android Package und ist das gängige Paketformat für Android. Daher schöpfen die Opfer der Trojaner-Attacke selten Verdacht. Nach der Installation verschickt der vermeintliche Media Player allerdings heimlich die kostenpflichtigen SMS.

Bezahlte Umfragen

Die meisten bekannten Handy-Trojaner schaden den Besitzern ähnlich wie Trojan-SMS.AndroidOS.FakePlayer.a durch den versteckten Versand von kostenpflichtigen SMS. Laut Kaspersky Labs gab es bisher allerdings noch keine solche Schadsoftware speziell für Android. Seit 2009 sind zwar Spyware Programme für Android bekannt, die den Besitzer und sein Verhalten ausspionieren. Der jetzt entdeckte Trojaner ist aber der erste Android Virus, der seinen Opfern auch wirtschaftlichen Schaden zufügt.

Um sich vor SMS Trojanern zu schützen, sollte man Apps immer mit großer Sorgfalt installieren. Wenn ein Programm auf kostenpflichtige Rufnummern zugreifen will, ist größte Vorsicht angeraten.

Bezahlte Umfragen

1 Kommentar
Erster Android Handy-Virus verschickt automatisch kostenpflichtige SMS
Alfred | 17. Nov 2012, 18:42
-1Punkte  Add ratingSubtract rating

Guter Beitrag,kann man aber das automatische versenden von sms diverser Apps beim galaxy 2 oder 3 verhindern?Einstellungen oder ein Programm?Bitte melden,wenn Antwort möglich.shakareegott@googlemail.com

Gruß Alfred