Deals

FLV umwandeln: YouTube Videos konvertieren in AVI, MOV, MP4, MP3 und 3GP

Viele User nutzen heute Plattformen wie YouTube, um Clips oder kleine Videos zu downloaden. Videos mit dem Format FLV lassen sich jetzt einfach über Freeware Programme wie z.B. Free FLV to MP3 Konverter wandeln.

Videos auf YouTube stehen in der Regel als Flash-Videos im FLVFormat zur Verfügung. Dieses Dateiformat ist jedoch nicht für alle Medien nutzbar, so dass das Umwandeln in benutzerfreundlichere Formate unabdingbar ist. Viele dieser im Internet vorhandenen Software Programme können dabei kostenlos gedownloaded werden, die Systemanforderungen sind nur gering.

Eines der kostenlos zur Verfügung stehenden Programme ist Free FLV to MP3 Konverter, der Filme in das MP3 Format bringt. Für die Anwendung muss lediglich die gewünschte FLV Datei ausgewählt und anschließend konvertiert werden.

Ebenfalls kostenlos ist die Software SuperC, die FLV- Dateien nicht nur in MP3-Formate, sondern in jedes andere beliebige Format umwandeln kann. Das Programm ist dabei sehr leicht zu bedienen und trotz englischer Sprache übersichtlich. Mit SuperC können FLV Dateien beispielsweise in das MP3-Format, auf MP4, AVI, MPEG, MOV, VOB oder 3GP konvertiert werden.

Seit einiger Zeit ist das Umwandeln von FLV Dateien sogar online möglich, ein Download ist hierzu nicht mehr notwendig. Der FLV Online Konverter kann wie SuperC ebenfalls FLV Formate in jedes andere Format wandeln, um die Dateien breiter nutzbar zu machen.

Der FLV Online Konverter ermöglicht es, YouTube Videos direkt als AVI oder MPEG 4 zu speichern und diese Dateien auf das Handy oder das iPhone zu übertragen. Für die Konvertierung muss einzig der YouTube Link in das entsprechende Feld sowie das gewünschte neue Video-Format eingegeben werden.

3 Kommentare
Schlugga | 13. Mrz 2010, 16:40
0 Punkte  Add rating Subtract rating

FLV in MPEG, AVI umwandeln und konvertieren, mit folgender Freeware kein Problem.

Free FLV Converter ist sicherlich ein Tool, welches auf jedem Media-Rechner gehören sollte. Dieses kleine Tool besitzt so ziemlich alles, was zum konvertieren von FLV zu AVI, MPEG, aber auch DivX oder Xvid nötig ist.
Sie haben ihren Videoclip in einem AVI, MPEG Format auf ihrem Rechner und wollen diese als FLV Dateien ins Netz bringen? Mit dem Free FLV Converter kein Problem. Die Ausstattung des Converters ist enorm. So können Sie sogar über das Tool ihren Lieblingsclip aus allen gängigen Videoportalen suchen lassen. Egal in welchen Formaten die Clips vorliegen, ob AVI, MPEG oder FLV, mit dem Free FLV Converter bekommen Sie den Clip in Ihrem Wunschformat auf Ihren Rechner.

Wozu AVI oder MPEG?

Mpeg oder AVI Formate wie DivX-Xvid, sind mit den gängigsten DVD-Playern kompatibel. So lässt sich eine Ansammlung ihrer Lieblingsclips z.B auf einer CD/DVD brennen. Viele Brennsuites unterstützen MPEG und MPEG4 (AVI-Dateien), somit steht einen Videoabend mit guten Freunden nichts mehr im Wege.

Egal in welchem Format Sie ihren Clip benötigen, die Lösung ist stets dieselbe… Konvertierung.

Mano | 13. Mrz 2010, 16:48
0 Punkte  Add rating Subtract rating

Online Videos werden in den meisten Fällen im FLV Format (Flash) erstellt.
Hierbei handelt es sich um ein Containerformat das vor allem für die
Übertragung von Videoinhalten im Internet genutzt wird.
Für DVD Rekorder und ähnliche Abspielgeräte ist dieses Format nicht geeignet.
Dafür hat man heute Möglichkeiten der Umwandlung von Flash in MPEG , AVI
oder auch vielen anderen Formaten. Idealerweise gibt es einige Freeware Software, die eine Umwandlung in das MPEG oder AVI Format hervorragend bewerkstelligen.
Darunter sind die wohl bekanntesten Programme „Super“, „Free FLV Converter“
und „Pazera Free FLV to AVI“ zu nennen. Die genannte Software steht zum Download unter den bekannten Freeware Portalen kostenlos zur Verfügung.

In den meisten Fällen ist eine verlustfreie Umwandlung des FLV Formates in das
MPEG oder AVI Format problemlos möglich. Danach kann man, mit geeigneter kostenloser Software, die MPEG oder AVI Videos auf Datenträger brennen und im Fernsehen anschauen. Insgesamt gesehen dürfte es heutzutage keinerlei Schwierigkeiten bei der Umwandlung von FLV in MPEG oder AVI mehr geben.
Software Anbieter die diesen Bereich kostenfrei mit sehr guten Programmen abdecken, gibt es mehr als genug im Web.

Jens | 13. Mrz 2010, 16:49
0 Punkte  Add rating Subtract rating

Videodownloads aus dem Internet werden in der Regel als FLV Datei gespeichert. Diese müssen zunächst zu einer MPEG Datei umgewandelt werden. Dazu benötigt man ein Programm, welches FLV in MPEG umwandeln kann. Zu empfehlen ist hier der Riva FLV Encoder.

Als erstes läd man sich das Programm auf den PC und installiert es. Anschließend wird das Programm gestartet. Es erscheint eine Maske, die das Umwandeln von FLV Datein zu MPEG Datein leitet. Um nun mit dem Umwandeln von FLV zu MPEG zu beginnen, geht man oben bei „Quell Video“ auf die Fläche „Durchsuchen“. Als nächstes wählt man nun die FLV Datei aus, die zu einer MPEG Datei umgewandelt werden soll. Im Eingabefeld „Ziel Videodatei“ wird automatisch die Endung FLV verwendet. Diese Endung muss manuell in MPEG umgeschrieben werden.

Nun kann man im rechten Bereich des Programmes noch einige Einstellungen probieren. Hier ist jedem selbst überlassen welche Einstellungen er wählt. Die Veränderung der Videogröße führt allerdings zu schlechter Bildqualität bzw. zu garkeinem Bild.
Bei Audio unbedingt ein Häkchen rein, sonst wird die FLV Datei nach dem Umwandeln in eine MPEG Datei leider ohne Ton ablaufen.

Beliebte Beiträge

*Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Alle Preise inkl. MwSt.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. .