Fotobearbeitungsprogramm Photoshop CS5 nun als Demo zum kostenlosen Download

Das neue Adobe Photoshop CS5 kann man vor dem Kauf ausgiebig testen. Eine kostenlose, deutschsprachige Demoversion kann man sich aus dem Internet herunterladen und 30 Tage lang in Ruhe ausprobieren. Wir stellen die interessantesten neuen Funktionen in Adobe Photoshop CS5 vor.

Der Name Photoshop ist zum festen Begriff beim Thema Bildbearbeitung am Computer geworden. Zur neuen Version von Adobe Photoshop wird nun auf Deutsch eine Demoversion zum kostenlosen Download angeboten, damit sich Interessenten 30 Tage lang selbst ein Bild machen können. Wir nennen die wichtigsten Neuerungen der Bildbearbeitungssoftware. HDR-Funktionen, neue Reparaturmöglichkeiten, neue Verform- und Malwerkzeuge, bessere Auswahlfunktionen und eine automatische Objektivkorrektur gehören zu den wichtigsten Neuheiten in Adobe Photoshop CS5.

Photoshop CS5

Quelle: adobe.com

Ein sehr nützliches neues Tool im Bildbearbeitungsprogramm ist Content Aware. Bestimmte Objekte können damit schnell und unauffällig aus einem Bild entfernt werden. Man schneidet damit keine „Löcher“ ins Bild, vielmehr wird der entfernte Bereich automatisch von der Software geschickt angepasst. Das ist fast schon unheimlich. Die Freistellmöglichkeiten wurden ebenfalls optimiert.

Bezahlte Umfragen

Bei neuen Pinsel-Malwerkzeugen können nicht bloß Spitzen angepasst werden, sondern beispielsweise auch Länge und Dichte der Borsten. Interessant: Das Farbverhalten simuliert Adobe Photoshop CS5 erstaunlich realistisch. Farben lassen sich auf einer Farbpalette miteinander mischen. Dabei werden sogar Eigenschaften wie Stärke und Nässe einbezogen.

You need to a flashplayer enabled browser to view this YouTube video

High Dynamic Range (HDR)-Fotografie ist inzwischen kein reines Profi-Thema mehr. Sogar aus Einzelaufnahmen können mit dem neuen HDR-Toning HDR-Bilder werden. Werte wie Farbsättigung, Schatten und Belichtung können im Programm eingestellt werden. Neu in Adobe Photoshop CS5 ist Puppet Warp. Über ein Gitternetz, das über Fotos gelegt wird, können Kontrollpunkte so manipuliert werden, dass ein geschicktes Verformen von Objekten möglich ist. Der Arm einer Person, die auf dem Originalfoto in den Himmel zeigt, kann so beispielsweise in eine andere Richtung deuten. Wer einmal mit Puppet Warp gearbeitet hat, wird keinem Foto mehr trauen.

Das neue PCamera Raw 6 Plug-in ermöglicht für Aufnahmen von über 275 Digitalkameras eine einfache Rauschreduzierung. Außerdem können die Bilder mehr Schärfe erhalten und Objektivfehler korrigiert werden.

Bezahlte Umfragen

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.