Deals

iPhone 4: Kaputtes iPhone-Display durch Kälte-Schaden nicht von Garantie abgedeckt

iPhone-Benutzer sollten auf einen milden Winter hoffen. Was passiert, wenn die Temperaturen zu sehr in den Keller sinken, haben nämlich gerade zahlreiche Apple-Kunden in Skandinavien erfahren: Der Bildschirm ihres iPhones ist einfach explodiert. Was Versicherungen und Verbraucher dabei besonders empört: Apple verweigert die Garantie bei Frost.


Der skandinavische Versicherungskonzern „If“ bestätigt: Ein überproportional hoher Anteil, der in diesem Winter gemeldeten Schäden an Mobiltelefonen, sind iPhone-Schäden. Zahlreiche Benutzer sprechen von einem krachenden Geräusch und einem kaputten iPhone Display, wenn das Thermometer unter Null gefallen war. Besonders ärgerlich: Die Werksgarantie der neuen iPhone-4-Generation gilt nur bei Temperaturen zwischen 0 und 35 Grad Plus. Deshalb will Apple den geschädigten iPhone-Usern auch keinen Schadensersatz leisten.

iPhone gesprungen
Quelle: feber.se

Die Garantievereinbarung sei hier schließlich eindeutig: „Gilt nicht bei Minusgraden“. Dabei ist das iPhone gerade bei den design- und technikbewussten Skandinaviern sehr beliebt. Während die Skandinavier sowieso schon als Weltmeister beim Austausch von herkömmlichen Handys gelten, fanden die Produkte von Apple einen besonders reißenden Absatz.

Jetzt ärgern sich neben den Verbrauchern, vor allem die skandinavischen Versicherungen über die Politik von Apple: Sie sollen nämlich nun für den Schaden der kaputten iPhone-Displays aufkommen. Geradezu für einen Witz hält Carolina Uliana, Sprecherin von If-Versicherungen, die Apple-Garantie:

„Auch bei Minusgraden müssen schwedische Handykunden ihre iPhones benutzen können“, sagt sie; eine Forderung die logisch klingt, in einem Land in dem der Winter bis zu fünf Monaten dauern kann und zweistellige Minustemperaturen keine Seltenheit sind. Fürs erste gilt: Wer sich mit einem iPhone zu lange im frostigen Freien aufhält, sollte sein Smartphone ausgeschaltet lassen. Bei ausgeschalteten iPhones übernimmt Apple nämlich seine Werksgarantie bei Temperaturen von bis zu minus 20 Grad.

Deine Meinung

1 Kommentar
Dz | 20. Apr 2011, 22:15
0 Punkte  Add rating Subtract rating

Also muss ich mein iPhone immer ausschalteb wenn ich raus gehe damit apple den sxhaden übernimmt die spinen doch…
Sonst mzss ich noch eine zusatzveraicherung machen für bildschirmschäden oder wass…

Beliebte Beiträge

*Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Alle Preise inkl. MwSt.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. .