iPhone 4 vs. HTC Sensation vs. Samsung Galaxy S2 Touchhandy im Vergleich

Für das iPhone 4 brechen gerade schwere Zeiten an. Während es immer wahrscheinlicher wird, dass sich der Nachfolger des Apple-Smartphones um einige Monate verzögern wird, bringt die Konkurrenz gerade diverse Handys auf den Markt, die dem iPhone 4 in vielen Belangen überlegen sind. An dieser Stelle vergleichen wir das Apple-Handy mit dem neuen Samsung Galaxy S2 und dem HTC Sensation.

Vorweg noch ein Wort zu HTC: Der Hersteller aus Taiwan brachte bereits mit dem HTC Desire ein Modell auf den Markt, welches das Betriebssystem Android erst richtig populär machte, und der Welt zeigte, dass das iPhone auch in puncto Design nicht unangefochten ist.

HTC vs iPhone vs galaxy s2
Quelle: preisgenau.de

Dass nun mit dem HTC Sensation eine Weiterentwicklung des Desire auf den Markt kommt, macht die Frage besonders spannend, ob das Gerät bereit ist, mit den beliebten Smartphone-Top-Modellen von Samsung und Apple zu konkurrieren.

Bezahlte Umfragen

Das Betriebssystem

Das iPhone 4 wurde gerade auf iOS 4.3 geupdadet. Das HTC Sensation und das Samsung Galaxy S2 laufen zurzeit mit Android 2.3. Allerdings verfügt das Samsung-Handy darüber hinaus über die Oberfläche TouchWiz 4.0 während man bei HTC die Erweiterung Sense UI findet. Damit sind sich die drei Modelle relativ ebenbürtig, auch wenn es natürlich Geschmackssache ist, ob man lieber einem offenen System wie Android oder einem geschlosseneren System wie iOS den Vorzug gibt.

Der Prozessor

Deutlicher Vorteil für das Samsung S2 und das HTC Sensation: Beide verfügen über einen 1,2-Gigahertz-Zweikernprozessor, während das iPhone 4 nur einen 1GHz-Prozessor (A4) mit einem Kern besitzt. Auch wenn der A4 vielleicht etwas schneller ist, als es Apple offiziell zugeben will: Dualcore ist nun mal eine Stufe darüber.

Der Bildschirm

Sowohl das HTC- wie auch das Samsung-Modell setzen auf einen 4.3-Zoll-Bildschirm. Das HTC Sensation hat dabei mit 960 x 540 Pixeln die höhere Auflösung. Das Samsung Modell bringt es nur auf 480 x 800 Pixel bietet mit dem organischen Super-Amoled-Display aber eine besonders gute Farbbrillanz. Beim iPhone 4 ist der Bildschirm mit 3,5 Zoll deutlich kleiner. Dafür hat das Retina-Display trotz seiner kleinen Fläche die hohe Auflösung von 640 x 960 Pixeln.

Der Speicher

Im Gegensatz zum iPhone 4 können sowohl HTC und Samsung mit ihren Handys den Speicher per MicroSD erweitern. Insgesamt bieten das iPhone 4 und das Galaxy S2 mit bis zu 32GB Speicher deutlich mehr Platz als das HTC Sensation (1GB)

Der Arbeitsspeicher

Das iPhone 4 ist mit seinen 512 RAM gegenüber der Konkurrenz im Nachteil: Das HTC Sensation kann 768MB RAM und das Galaxy S2 1 GB RAM vorweisen.

Die Kameras

Sowohl das HTC- als auch das Samsung-Smartphone bieten eine 8-Megapixel-Kamera mit 1080p-Video-Option. Beim Apple-Gerät sind es nur 5MP und 720p. Mit allen drei Modellen ist Geotagging möglich.

3G, Wlan und HSDPA+

Alle drei Geräte bieten standardmäßig 3G und WLAN, das HTC Sensation und das Galaxy S2 haben darüber hinaus bereits HSDPA+ (4G) integriert. Bei HTC wird die 4G-Variante aber zurzeit nur für den amerikanischen Markt angeboten. Das iPhone 4 verwendet noch Bluetooth 2.1 während es die Konkurrenzmodelle schon auf Bluetooth 3.0 bringen. Mit der iOS 4.3 bietet Apple diverse Airplay-Optionen, die man in ähnlicher Form auch in der DLNA-Technik findet, die im S2 integriert ist.

Maße und Gewicht

Das iPhone 4 ist mit 115 mm x 59 mm das kleinste der drei Smartphones. Beim Gewicht ist das Galaxy S2 mit 119 Gramm am leichtesten und das HTC Sensation mit 148 Gramm am schwersten.

Standby-und Redezeiten

In der Praxis erweisen sich die Herstellerangaben hier in der Regel als deutlich zu großzügig. Einen Vergleich bekommt man mit den offiziellen Daten natürlich dennoch. Dabei kommt das S2 mit 540 Minuten Redezeit und 567 Stunden Standby besser weg als die Konkurrenz, die 20 bis 30 Prozent schlechter abschneidet.

Fazit

Geht man nach den technischen Daten ist das Samsung Galaxy S2 der klare Testsieger, während das iPhone 4 in vielen Aspekten der Verlierer des Vergleichs ist. Man muss an dieser Stelle allerdings anmerken, dass ein direkter Vergleich zwischen Apple- und Android-Handys aufgrund der komplett unterschiedlichen Betriebssysteme und Unternehmensphilosophie nur bedingt aussagekräftig ist. Bei dem HTC Sensation, das in vielen Aspekten nicht schlecht aussieht, wird vor allem der Preis eine entscheidende Rolle für seinen Erfolg spielen. Wird das HTC-Modell deutlich günstiger angeboten als das Samsung Galaxy S2, kann es sich als gute Smartphone-Option erweisen.

Quelle: techradar.com

18 Kommentare
OMG | 17. Apr 2011, 16:43
5 Punkte  Add rating Subtract rating

Wie kann man so eine Anhäufung von Fehlern nur für die Allgemeinheit freigeben?

HTC Desire mit 1,2Ghz Dualcore ?!?!?!

Samsung Galaxy S2 mit 960*540 Pixel ?!?!?!?!?!

Bitte erst kundig machen und dann schreiben……..

Ich | 17. Apr 2011, 16:49
1 Punkte  Add rating Subtract rating

Hier hat aber jemand ordentlich daneben gehauen. HTC Desire? Was hat das in dem Test zu suchen?

Das Sensation 1 GB Ram? Ist mir neu.

Oh man, wenn man keine Ahnung hat, sollte man solche Tests lassen.

admin | 17. Apr 2011, 17:00
0 Punkte  Add rating Subtract rating

@all: Oh Mann, David hasts echt verbockt, Artikel wird umgehend korrigiert.

admin | 17. Apr 2011, 17:05
0 Punkte  Add rating Subtract rating

Oh Mann, was hat der wieder zusammengeschrieben, da ist ja nicht nur ein Fehler drin.

anonymous | 17. Apr 2011, 17:37
0 Punkte  Add rating Subtract rating

einige mängel im text: die auflösung des s2 beträgt 800*460, der arbeitsspeicher des htc ist nur 786 mb groß. ebenfalls verfügt das sensation über die HTC sense ui, welche touch wiz 4 mindestens ebenbürtig ist.

chris | 17. Apr 2011, 19:17
0 Punkte  Add rating Subtract rating

Also dieser Bericht ist einfach nur katastrophal^^
Unglaublich wie kann so jemand der keine Ahnung hat bzw (meiner Meinung nach) nichtmal in der Lage ist richtige Recherchen zu leisten, auf deiser Seite, solche Berichte zu posten?????????????
Sorry aber das wäre in meiner Firma tödlich!!!!!!

Naja,

mfg Chris

Reisist | 17. Apr 2011, 19:29
1 Punkte  Add rating Subtract rating

Neben dem bereits genannten filmt das Iphone 4 mit 720p (nicht mit 760), TouchWiz ist nicht unbedingt eine Eingabenhilfe, sondern eine herstellereigene, angepasste Oberfläche für Android. Sowohl Galaxy als auch Sensation unterstützen HSDPA+ (4G). Wlan kann man auch mal aufschlüsseln, wenn man denn schon feststellen muss, dass es alle haben. Das Iphone kann nämlich im Gegensatz zu den beiden anderen Geräten den Standard 802.11n nur bei 2,4GHz. Das Galaxy beherrscht zudem MHL, NFC oder auch DLNA für Airplay.
In puncto Standby-Zeiten wär eventuell ein Blick auf die Akkukapazität sinnvoll gewesen, damit hätte man sich den Vorsprung des Galaxy eventuell erklären können.

Meiner Meinung nach ist ein direkter Vergleich damit sehr wohl möglich und auch aussagekräftig. Rein technisch gesehen: 1. Galaxy, 2. Sensation, 3. Iphone4.

Alles in allem ein extrem fehlerhafter und damit unnützer Artikel.

admin | 17. Apr 2011, 23:19
-1 Punkte  Add rating Subtract rating

@all: Ich habe David schon zur Sau gemacht. Er scheint, die Handys irgendwie verwechselt zu haben, keine Ahnung. Ich meine man kommt ja nicht ohne Grund dazu beim iPhone 4 760p zu schreiben, anders kann ich mir das nicht erklären. David wird den Artikel morgen überarbeiten, sonsts gibts die Peitsche. :-)

Marvin Jügel | 18. Apr 2011, 02:47
1 Punkte  Add rating Subtract rating

„Das Betriebssystem:

Das iPhone 4 wurde gerade auf iOS 4.3 geupdadet. Das HTC Desire und das Samsung Galaxy S2 laufen derzeit mit Android 2.3. Allerdings verfügt das Samsung-Handy darüber hinaus über die Eingabhilfe TouchWiz 4.0.[…]“

kein Wort von HTC Sense 3.0 ?

„Der Bildschirm

Sowohl das HTC- wie auch das Samsung-Modell setzen auf einen 4.3-Zoll-Bildschirm mit einer Auflösung von 960 x 540 Pixeln. Samsung bietet dabei aber mit dem organischen Super-Amoled-Display die bessere Brillanz als die S-LCD-Technik von HTC. Beim iPhone 4 ist der Bildschirm mit 3,5 Zoll deutlich kleiner. Dafür hat das Retina-Display die selbe Anzahl an Pixeln auf kleinerer Fläche und wirkt dadurch besonders brillant.“

1. Super-AMOLED-Plus von Samsung hat keine 960×540 pixel
2. Das „Retina-Display“ ist ein einfaches LCD-Display mit einer etwas höheren Pixeldichte, wirkt daher nicht birllant, sondern hochauflösender.
Brillant ist wohl eher das S-AMOLED-P

„Der Arbeitsspeicher

Das iPhone 4 ist mit sinen 512 RAM gegenüber der Konkurrenz klar im Nachteil: Das HTC Sensation und das Galaxy S2 können hier 1 Gigabyte vorweisen.“

Das HTC hat nur 768 MB Ram…

Sebastian | 18. Apr 2011, 05:57
0 Punkte  Add rating Subtract rating

Das HTC Sensation und das Galaxy S2 können hier 1 Gigabyte vorweisen.

Sicher ? hab da vom HTC was anders gelesen. Nicht mehr 768MB

bin sehr gespannt auf das Sensation

mfg
sebastian

admin | 18. Apr 2011, 13:51
0 Punkte  Add rating Subtract rating

@All: Artikel aktualisiert.

Janik | 20. Apr 2011, 09:47
0 Punkte  Add rating Subtract rating

Es war von anfang an klar dass apple irgendwann nicht mehr mit seinen ach-so-inovativen methoden mithalten kann
dass das galaxy s2 seinen sehr erfolgreichen vorgänger galaxy s sooo aufgetunt ablöst (display,RAM,kamera) freut alle android fans

dschingl | 23. Apr 2011, 09:19
0 Punkte  Add rating Subtract rating

hallo an die redaktion,

das stimmt so nicht:
„…Insgesamt bieten das iPhone 4 und das Galaxy S2 mit bis zu 32GB Speicher deutlich mehr Platz als das HTC Sensation (1GB)“

Zum Zeitpunkt der Auslieferung sollten 8GB gesockelt sein. Austausch- und erweiterbar auf 32GB.

Jack | 23. Apr 2011, 18:21
0 Punkte  Add rating Subtract rating

Der Beitrag bringt einen ausgezeichneten Vergleich von Samsung Galaxy S II und HTC Sensation. Ich denke, dass das Galaxy beim Verkauf die Nase vorne haben wird, obowohl auch HTC hervorragende Geräte baut. Mein letztes Smartphone war ein HTC. Gekauft vor ca. 5 Jahren. Mit Touchscreen und ausziehbarer Tastatur. Eines der ersten brauchbaren internetfähigen Geräte. Jetzt hab ich seit acht Monaten das Galaxy S. Bin vollauf zufrieden damit und werde deshalb wohl mindestens eine Galaxy S Generation auslassen. Vielleicht gibts 2012 2 Gigaherz Dual Prozessoren, 2 Megabite RAM und 10 Megapixel Kamera. Etwas weniger gefällt mir, dass die beiden Spitzengeräte mit dem I Phone 4 verglichen werden. Das I Phone hat sehr viel von HTC abgekupfert, sieht man mal von den dynamischen Bildschirmen ab. Das I Phone 4 kann nicht mehr ernsthaft zum Kauf empfohlen werden, da ihm andere Geräte, insbesondere Galaxy S II und Sensation um Längen voraus sind. Man hätte deshalb auf einen Vergleich mit dem I Phone verzichten können.

ingo | 23. Apr 2011, 19:13
1 Punkte  Add rating Subtract rating

Schwerer Fehler beim Punkt Speicher: Das HTC Sensation bietet natürlich auch bis zu 32gb micro sd erweiterung!!!

Jan Schröder | 5. Mai 2011, 13:27
0 Punkte  Add rating Subtract rating

Mich hat dieser Test nicht sonderlich überrascht, vor allem da das Galaxy S II mich von vornherein überzeugt hat. Für den Preis ist das Galaxy unschlagbar.

dumble | 23. Mai 2011, 21:32
1 Punkte  Add rating Subtract rating

ganz ehrlich: wenn man ein nunmehr fast ein Jahr altes Smartphone mit brandneuen vergleicht, ist es ja nur logisch, dass das ältere verliert!

Ich finde diesen Test daher völlig überflüssig und dumm!

Wäre doch genauso blöd, wenn ich einen ein Jahr alten Gamer-PC mit einem neuen vergleiche.

Dass eine GeForce 590 schneller ist, als eine GeForce 295 ist ja wohl auch klar…

Fazit: FAIL auf ganzer Linie!

sandy | 20. Nov 2011, 18:28
0 Punkte  Add rating Subtract rating

Ich finde auf dieser seite wird das Iphone total schlecht gemacht ! Und letztendlich bleibt es jedem seine sache welches er nimmt ! Ich finde es aber unverschämt !!

Beliebte Beiträge

*Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Alle Preise inkl. MwSt.

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.