jqs.exe was ist das und wie deaktivieren

Der Java Quick Starter, kurz jqs.exe, ist eine Funktion, die in ab der Version Java SE 6 Update 10 in Java integriert ist. Auf Wunsch kann der Java Quick Starter aber auch deaktiviert werden.

Mit der Funktion des Java Quick Starter wird erreicht, dass die Erststartzeiten von Java-Applets und –Anwendungen deutlich verkürzt werden. Dieser Service ist unter den Betriebssystemen Windows XP und 2000 bereits als Standard registriert. Unter Windows Vista hingegen wird JQS nicht benötigt, da das Betriebssystem selbst über die notwendigen Lademechanismen verfügt.

Der Prozess jqs.exe wird dabei im Hintergrund des PC´s ausgeführt und sorgt dafür, dass der Start der Programme und des Rechners selbst schneller erfolgen. Die Verkürzung der Startzeit wird dadurch erreicht, dass der PC in regelmäßigen Abständen die vom User am häufigsten verwendeten Java-Dateien speichert.

Der Speicherbedarf liegt hier bei maximal 20 MB RAM. Bei einem späteren Start von Java müssen dann deutlich weniger Daten von der Festplatte geladen werden, so dass der Start beschleunigt wird.

Bezahlte Umfragen

Die jqs.exe wird dabei bei jedem Neustart von Windows geladen. Sie wird nur beendet, wenn beispielsweise der Laptop auf Akkubetrieb umgestellt wird. Direkt nach dem Anschluss des Netzteils wird die Anwendung jedoch erneut ausgeführt.

Um die Java Quick Starter jqs.exe zu deaktivieren, müssen PC-Nutzer einzig Start und Systemsteuerung wählen. Durch das Doppelklicken auf das Java-Bedienfeld kann die Registerkarte „erweitert“ gewählt werden. Bei „Diverses“ ist es jetzt möglich, das Kontrollkästen für den Java Quick Starter zu deaktivieren. Durch Klick auf „OK“ sowie einen Neustart wird die jqs.exe nicht mehr ausgeführt.

Bezahlte Umfragen
9 Kommentare
jqs.exe was ist das und wie deaktivieren
Alberto Ceppi | 4. Sep 2009, 17:41
3Punkte  Add ratingSubtract rating

Ich habe den Quickstarte deaktiviert. jqs.exe startet trotztdem und das Systemist serh langsam.
Schade, dass Sie mir nicht helfen konnten.
Mit frendlichen Grüssen¨
A. Ceppi

blub | 9. Nov 2009, 21:34
0Punkte  Add ratingSubtract rating

Der Prozess ist aus TCPView sofort verschwunden, er stand dort permanent mit Listening. Von daher kann ich das nicht nachvollziehen. Der Tip funktioniert. Das ihr System „sehr langsam“ ist hat sicher nichts mit Java zu tun Herr Ceppi.

Steffen | 10. Nov 2009, 15:17
2Punkte  Add ratingSubtract rating

jqs.exe erzeugt sinnlos jede Minute > 50 MB IO-Last und cpu last, es ist sehr schlecht implementiert und stört das OS – am besten gleich ganz deinstalieren

user x | 17. Feb 2010, 21:26
4Punkte  Add ratingSubtract rating

Der PC lief die ganze Zeit mit hoher Leistung und Lüftergeräusch. DerTask-Manager zeigte, dass jql.exe schuld war. Ich habe ihn unterbrochen. und wie oben beschrieben deinstalliert. Da war der Lüfter sofort leise und die Leistung wieder da.

Frank | 15. Apr 2010, 13:10
0Punkte  Add ratingSubtract rating

Vielen Dank für den Hinweis,
gut einfach, schnell und ausführlich erklärt.

Nochmals Danke.

Adrian | 2. Jun 2010, 14:17
0Punkte  Add ratingSubtract rating

Super Dank, das Quickstart-Deaktivieren von jps.exe.

Immer wenn man Java updatet wird logischerweise der Prozess wieder aktiviert,
auch schon von Java 6 – 15 auf Java 6 – 17 und man kann sich so etwas immer schlecht merken, so geht es mir zumindest.
Mein Fazit lautet: Ich will nur die Prozesse am Laufen haben, die ich kenne und die ich benötige, bei WinXP zumindestens

Hexman | 4. Dez 2010, 22:46
0Punkte  Add ratingSubtract rating

Manchmal reicht es nicht den „Haken“ zu entfernen,
dann hilft es aber den Dienst „Java Quick Starter“ auf „manuell“ zu stellen!
In Start->Systemsteuerung->Verwaltung->Dienste

Stefan B. | 4. Mai 2011, 12:48
0Punkte  Add ratingSubtract rating

Auch ich habe den Java Quickstarter über den Administratoracount versucht global auszuschalten. Funktioniert leider nicht. Spätestens, wenn man das System (win2k) herunterfährt und sich als normaler Benutzer wieder anmeldet, ist die jqs.exe wieder auf dem Port 5152 aktiv.

Das ist sehr Schade, denn so werde ich definitiv Java nicht nutzen. Schon alleine wegen den Onlinespielen. Ich will mich doch nicht jedesmal als Admin anmelden, wenn ich Online spielen will. Dazu ist es für mich unverschämt, da$ ganze System zu verlangsamen, nur damit die eigene Software schneller startet.

Dein Name | 18. Jan 2012, 02:29
0Punkte  Add ratingSubtract rating

das klingt ja alles sehr einfach, aber wo oder was ist ein java-bedienfeld…? mfg


Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.