Justin Bieber Musik-Videos auf YouTube Ziel eines Hacker Angriffs

Ausgerechnet dort, wo seine Karriere mit einem selbst onlinegestellten Video begann, wollen Hacker die selbige nun scheinbar beenden. Die Rede ist vom jungen Sänger Justin Bieber, dessen YouTube Videos vor kurzem Ziel eines Hacker Angriffs wurden. Die Attacke auf die Video-Plattform galt gezielt den Musikvideos von Justin Bieber und war nicht der erste Hacker-Angriff auf die Veröffentlichungen des Künstlers.

Justin Bieber nahm sich selber auf, stellte das Video bei YouTube ein und wurde von seinem jetzigen Manager dort entdeckt. Seit dem ist der gerade einmal sechzehn-jährige in den Musik-Charts auf der ganzen Welt vertreten, gibt Konzerte und hat bereits ein Platin-Album. Doch seit Beginn seiner Karriere macht sich die Online-Community über den Nachwuchssänger lustig und versucht, ihn und seine Musik auf nahezu allen Portalen und Netzwerken schlecht zu machen.

Justin Bieber

Quelle: de.wikipedia.org / Justin Bieber

Das gipfelte in einem Hacker-Angriff auf YouTube vor einigen Monaten. Damals, wie auch heute, wurden Videos gelöscht und bitterböse Kommentare geschrieben. Der neuste Übergriff bezog sich erneut auf die Videos von Bieber. Diese wurden so verändert, dass die User durch zig Pop-Ups gestört oder durch den Klick auf das Video auf zum Teil obszöne Seiten weitergeleitet wurden. Auch die Nachricht, dass Justin Bieber tot sei, wurde auf dem Portal verbreitet.

Bezahlte Umfragen

Google, der Betreiber der Video-Plattform, nahm bereits Stellung zu dem Hacker-Angriff. Es handelte sich um eine Schwachstelle, die durch diese Übergriffe jedoch binnen weniger Stunden behoben werden konnte. Ob ein derartiger Verleumdungs-Angriff durch weitere, bisher unbekannte Sicherheitslücken noch einmal zustande kommen könnte, darüber schwieg sich der Betreiber jedoch aus. Es ist zu befürchten, dass Justin Bieber auch weiterhin ein beliebtes Ziel der Hacker bleiben wird.

Bezahlte Umfragen
2 Kommentare
Justin Bieber Musik-Videos auf YouTube Ziel eines Hacker Angriffs
Belieber | 11. Jul 2010, 20:28
0Punkte  Add ratingSubtract rating

Ich finde das so arm, warum lassen die uns Fans nicht einfach in Ruhe.
Justin ist halt der Beste und nur weil die Hacker alle neidisch sind, müssen sie nicht sowas machen.
JBeebz 4 ever <3

@Belieber | 21. Dez 2010, 23:16
0Punkte  Add ratingSubtract rating

„Justin ist halt der Beste und nur weil die Hacker alle neidisch sind, müssen sie nicht sowas machen.“
*hust* Der Kerl kann nicht singen.Grund genug.


Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.