Nintendo Wii 2 hat 8 GB Flash-Speicher und 25GB Spiele-Discs

Vor kurzem ließ Nintendo selbst die Bombe platzen und bestätigte, dass eine weitere Next-Gen Spielekonsole nicht nur geplant, sondern sogar schon so gut wie fertig sei. Informationen über technische Spezifikationen oder Features erwähnte der japanische Hersteller jedoch nicht. Nun häufen sich die Gerüchte über den Wii Nachfolger mit dem Projektnamen „Project Cafe“. Nach letzten Meldungen soll sie keine Festplatte, sondern einen 8 GB Flash-Speicher bekommen, und gefüttert würde sie mit 25 GB Spielediscs.

Nachdem viel darüber spekuliert wurde, hatte Nintendo kürzlich die Frage beantwortet und mittels PDF auf der eigenen Website bestätigt, dass eine neue stationäre Videospielkonsole auf dem Weg sei. Nun haben sich die Technikblogs und Gamer mit ihren Gerüchten auf die technischen Einzelheiten verlagert. Nachdem die HD-Grafik mit einer 1080p-Auflösung als nahezu sicher gilt, soll die Konsole nach neusten Berichten nicht mehr auf eine Festplatte, sondern auf einen integrierten 8 GB Flash-Speicher setzen. Die Spielediscs sollen eine Speicherkapazität von 25 GB besitzen.

Nintendo Wii 2
Quelle: gamersmint.com / Konzept

Desweiteren soll die Technik der neuen Nintendo Konsole, die der PlayStation 3 und der Xbox 360 mühelos übertreffen können. Im Zusammenhang mit der immensen Speicherkapazität der Discs, hält sich somit auch das Gerücht, dass das Gerät möglicherweise mit einem Blu-Ray Laufwerk auf den Markt kommen wird. Außerdem sollen die Controller des neuen Systems mit einem sechs Zoll Display ausgestattet sein, und das Spielen sogar ohne Fernseher ermöglichen.

Bezahlte Umfragen

Auf der E3 im Juni diesen Jahres, wird die Wii2/WiiHD/Wiiii, so die bisher angenommenen Namen, vorgestellt, und soll sogar schon spielerisch getestet werden können. Herauskommen soll „Project Cafe“ letztendlich Anfang des Jahres 2012, wobei man davon ausgehen kann, dass Nintendo in diesem Fall insgeheim die Weihnachtszeit als Veröffentlichungszeitrahmen anpeilt. Ein spannendes Thema also, und wir berichten erneut, sobald es weitere Informationen gibt.

Quellen: zdnet.com, kotaku.com, nintendo.co.jp

Beliebte Beiträge

*Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Alle Preise inkl. MwSt.

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.