Sport-Handy mit Google Android – Sony Ericsson Xperia Active

Die Smartphones dominieren den Mobilfunk-Markt immer stärker, und es gibt für so gut wie alle Anwendungsmöglichkeiten ein passendes Modell. Doch besonders die Sportler hatten es bislang eher schwer, ein robustes Smartphone zu finden. Dieser Umstand wird sich zum Ende des Jahres jedoch ändern, denn dann wird der Hersteller Sony Ericsson mit dem Xperia Active ein Android-Smartphone auf den Markt bringen, dass speziell auf die Bedürfnisse der Sportler zugeschnitten ist.

Das Sony Ericsson Xperia Active wird nicht nur Schmutz-, Staub-, und Wasserabweisend sein, sondern ebenso die sogenannte Ant+-Technologie unterstützen. Diese ist für die Verbindung mit einem Puls- und Herzschlagmesser gedacht, um bei sportlichen Aktivitäten immer bestens über den eigenen Zustand des Körpers informiert zu sein. Darüber hinaus hält es das Xperia Active eine halbe Stunde unter Wasser aus, verfügt über einen integrierten Kompass, eine Taschenlampe, sowie ein Barometer.

Sony Ericsson Xperia Active

Quelle: sonyericsson.com

Was die Größe des neuen Smartphones aus dem Hause Sony Ericsson angeht, so ähnelt es in etwa einer Kreditkarte. Das 3-Zoll große Touchscreen-Display bietet zwar nur eine Auflösung von 320 x 480 Bildpunkten, ist dafür jedoch kratz- und stoßfest. Auf der Rückseite befindet sich eine 720p-HD-fähige 5-Megapixel-Kamera.

Bezahlte Umfragen

Sony Ericsson Xperia Active

Quelle: sonyericsson.com

Das Sony Ericsson Xperia Active wird ebenso Bluetooth, wie auch Wlan unterstützen und ist natürlich mit einem GPS-Sensor ausgestattet. Der interne Speicher hingegen fällt mit gerade einmal 320 Megabyte eher gering aus. Da hilft auch die mitgelieferte microSD-Karte mit 2 GB nicht wirklich weiter.

Sony Ericsson Xperia Active

Quelle: sonyericsson.com

Das Xperia Active von Sony Ericsson ist, besonders auf Grund der geringen Maße, mit rund 110 Gramm ein echtes Leichtgewicht. Ausgeliefert wird das neue Smartphone mit dem Betriebssystem Android 2.3, und wird mit etwa 310 Euro zu Buche schlagen. Allerdings müssen sich die Sport-Fans noch etwas gedulden, denn laut Sony Ericsson wird das Xperia Active erst im Laufe des vierten Quartals in den Handel kommen.

Quellen: techcrunch.com, chip.de, sonyericcson.com

Bezahlte Umfragen

1 Kommentar
Sport-Handy mit Google Android – Sony Ericsson Xperia Active
Hardy | 2. Nov 2011, 20:39
0Punkte  Add ratingSubtract rating

Leider ist das Handy selbst nicht stoßfest, anders als Motorola DEFY+ und Galaxy Xcover S5690 welche ein Fall aus 2 m Höhe überstehen können …