Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Samsung Galaxy S7 Passwort vergessen – So funktioniert der Reset

Haben Sie die Passwort zum Entsperren Ihres Samsung Galaxy S7 vergessen? Keine Sorge, wir zeigen Ihnen 5 Möglichkeiten zum Entsperren des Android-Startbildschirms. Diese Methoden funktionieren für Passwort, PIN, Fingerabdruck und Mustersperre. Zusätzlich listen wir die Vor- und Nachteile auf, damit Sie eine richtige Entscheidung treffen können.

Samsung bietet Ihnen viele Möglichkeiten zum Sperren Ihres Smartphones an. Wenn Sie das Kennwort oder Sperrmuster jedoch vergessen, haben Sie ein Problem, wenn Sie sich nicht bereits vorher auf diesen Fall vorbereitet haben. Im folgenden Artikel stellen wir Ihnen 4 Möglichkeiten vor, das Samsung Galaxy S7 / S8 / S9 und S10 zu entsperren, wenn Sie das Muster, Passwort oder die PIN vergessen haben.

Samsung Galaxy S7 Passwort vergessen
Quelle: pcauthority.com.au

Die Verwendung eines Passwortes schützt Ihr Samsung Galaxy S7 davor, dass Unbefugte auf Ihre persönlichen Daten zugreifen können – doch was, wenn man sich selbst nicht mehr an den Code erinnern kann und das Passwort vergessen. Sollte dieser Fall eintreten, empfiehlt es sich das Passwort wie folgt zurückzusetzen:

Methode 1. Setzen Sie Ihr Galaxy S7 auf Werkseinstellungen zurück

  1. Starten Sie Ihr Gerät in den Wiederherstellungsmodus. Dazu müssen Sie das Telefon ausschalten oder neu starten. (Nur auf diese Weise kann Ihr Telefon in den Wiederherstellungsmodus versetzt werden.)
  2. Das ausgeschaltete Samsung Galaxy S7 durch gleichzeitiges Drücken der oberen Taste zur Lautstärkenregulierung sowie der Home- und Power-Taste einschalten. Bei neueren Modellen: Halten Sie gleichzeitig die Lautstärketaste, die Bixby-Taste und die Ein / Aus-Taste gedrückt, bis das Samsung-Logo angezeigt wird.
  3. Während des Starts erscheint nun statt des Galaxy S7-Logos der grüne Android-Roboter. Sobald der Roboter auf dem Display erscheint, kann man die drei Tasten loslassen. Der Bildschirm sollte blau sein, nach 15 Sekunden sollte das Android-Wiederherstellungsmenü angezeigt werden.
  4. Nun befinden Sie sich im Android Recovery-Menü des Samsung Galaxy S7.
  5. Scrollen Sie mit der unteren Taste zur Lautstärkenregulierung (Leiser-Taste) im Menü weiter nach unten bis zum Menüpunkt „wipe data / factory reset“ bzw. bis zur Option „Daten löschen / Werkseinstellungen wiederherstellen“. Sie werden darauf hingewiesen, dass Sie möglicherweise Ihre Google-Kontoinformationen für dieses Telefon angeben müssen, um das Galaxy S7 nach dem Zurücksetzen wieder verwenden zu können.
  6. Um diese Auswahl zu bestätigen reicht ein Druck auf die Power-Taste (Ein / Aus-Taste).
  7. Im nächsten Bildschirm wird man erneut gefragt, ob man diese Option auswählen möchte. Auch diese Option bestätigt man mit „Ja“.
  8. Das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen startet. Nach einigen Sekunden wird Ihr Telefon zurückgesetzt.
  9. Richten Sie Ihr Smartphone nach dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen neu ein. Sie werden feststellen, dass die Mustersperre oder die Passwort-Abfrage nicht mehr vorhanden ist.

Möchtest du deinen alten Handyvertag kündigen oder bist du bereits am vergleichen von neuen Handyverträgen? Dann schau dir jetzt unseren Ratgeber "10 Tipps zum Sparen beim neuen Handyvertrag an. Wir stellen in dem Artikel Möglichkeiten vor, wie du deine monatlichen Kosten bei Vodafone, O2 oder der Telekom reduzieren und ein höheres Datenvolumen erhalten kannst.

Bezahlte Umfragen

Bei dieser Methode werden alle Daten und somit auch das Passwort gelöscht. Sie können also das Passwort zurücksetzen, verlieren allerdings auch alle persönlichen Daten, Fotos und Kontakte. Hat man in der Vergangenheit ein Backup angelegt, kann man dieses nach dem Zurücksetzen wieder auf das Samsung Galaxy S7 aufspielen.

Vorteile:

Kein Internet erforderlich. Unterstützt alle Samsung-Handys. Sie müssen Ihr Gerät nicht rooten.

Nachteile

Alle Daten werden gelöscht. Sie verlieren alles, wenn Sie noch keine Sicherungskopien oder Backups erstellt haben.

Methode 2. Verwenden Sie „Find My Mobile“ von Samsung

Die erste Möglichkeit zum Entsperren bietet ein Dienst mit dem Namen „Find My Mobile“. Mit dem von Samsung entwickelten Dienst können Sie Ihr Smartphone wie beim Apple iPhone aus der Ferne verwalten.

Mit dieser Funktion können Sie remote auf Ihr Samsung Galaxy S7 oder S7 Edge zugreifen. Hier sind die einzelnen Schritte:

  1. Besuchen Sie https://findmymobile.samsung.com/ auf Ihrem Computer oder Mobilgerät mit Internetzugang.
  2. Klicken Sie auf ANMELDEN und geben Sie Ihr Samsung Konto und Passwort ein, um fortzufahren.
  3. Klicken Sie auf Mehr und suchen Sie die Option MEIN GERÄT ENTSPERREN. Klick Sie es an.
  4. Geben Sie Ihr Samsung-Passwort ein und klicken Sie zur Bestätigung auf UNLOCK. Alle Informationen auf dem Sperrbildschirm (PIN, Passwort, Muster, Fingerabdruck, Iris) werden gelöscht.

Vorteile:

Kostenlose und schnelle Umgehung des Samsung-Sperrbildschirms, wenn Sie Ihr Muster oder Passwort vergessen haben. Ermöglichen es Ihnen, ein Android-Passwort zu entsperren, ohne Daten zu verlieren. Unterstützt alle Samsung-Handys

Nachteile:

Auf Ihrem Gerät muss ein Samsung-Konto eingerichtet sein. Ihr Samsung-Telefon muss online sein bzw. auf das Internet zugreifen können.

Methode 3. Mit dem Android Device Manager entsperren

ADM (Android Device Manager) ist eine von Google entwickelte Funktion, die fast genauso funktioniert wie Find My Mobile von Samsung. Es kann Ihnen helfen, Ihr verlorenes oder gestohlenes Telefon aus der Ferne zu orten und zu löschen. Außerdem kann ADM auch mit einer Funktion genutzt werden, mit der Sie Ihr Smartphone entsperren können. Gehen Sie wie folgt vor, um den Sperrbildschirm des Samsung Galaxy S7 zu umgehen, wenn Sie das Muster oder Passwort vergessen haben:

  1. Melden Sie sich beim Android-Geräte-Manager an. Besuchen Sie https://www.google.com/android/find von Ihrem Computer oder Mobilgerät aus.
  2. Melden Sie sich mit Ihren Google-Kontodaten an.
  3. Wählen Sie Ihr gesperrtes Smartphone aus. Wählen Sie aus der Liste Ihrer Android-Geräte Ihr gesperrtes Samsung Galaxy S7 aus. Klicken Sie dann auf die Option „Sperren“.
  4. Legen Sie ein temporäres Passwort fest. Geben Sie die PIN (nur Zahlen) zweimal ein und klicken Sie auf „Lock“. Optional können Sie eine Nachricht oder eine Telefonnummer festlegen, die auf dem Bildschirm Ihres Samsung Galaxy S7 angezeigt wird (diese Funktion wird immer verwendet, wenn Sie Ihr Telefon verloren haben).
  5. Warten Sie einige Sekunden. Auf Ihrem Telefon wird ein neuer Sperrbildschirm angezeigt. Geben Sie das temporäre Passwort ein, um Ihr Telefon zu entsperren.
  6. Deaktivieren Sie das temporäre Passwort. Öffnen Sie Ihr Telefon und gehen Sie zu Einstellungen > Sicherheit > Bildschirmsperre > Bildschirmeinstellungen sperren. Nun können Sie das temporäre Passwort deaktivieren und Ihr neues Passwort oder Muster festlegen.

Vorteile:

Entsperren Sie Ihr Samsung Galaxy S7 ohne Datenverlust. Unterstützt alle Geräte mit Android 4.0 und höher. Sie müssen Ihr Gerät nicht rooten

Nachteile:

Sie müssen sicherstellen, dass Sie den Android-Geräte-Manager auf Ihrem Telefon aktiviert haben, bevor Sie das Kennwort oder Muster vergessen haben. Ihr Android-Handy muss mit dem Internet verbunden sein.

Methode 4. Entsperren Sie das Samsung Galaxy S7 mit ADB

Die letzte Möglichkeit, den Sperrbildschirm Ihres Samsung Galaxy S7 zu umgehen, ist die Verwendung von ADB (Android Debug Bridge). Ich empfehle diese Methode nicht, wenn Sie kein fortgeschrittener Benutzer sind. Ich werde vor allem die Nachteile kurz vorstellen. Für diese Methode gibt es zwei Teile: Installieren von ADB und Verwenden von ADB-Befehlen, um den Sperrbildschirm zu umgehen.

Informationen zum installieren von ADB finden Sie hier. Informationen zum Entsperren Ihres Telefons mit ADB-Befehlen finden Sie hier.

Vorteile:

Es ist kostenlos und funktioniert.

Nachteile:

Sie benötigen Programmierkenntnisse. Sie müssen das USB-Debugging zuvor aktiviert haben, bevor Sie das Kennwort Ihres Samsung Galaxy S7 vergessen haben. Es kann nicht 100%ig garantiert werden, dass es auf jeden Fall funktioniert. Sie müssen Ihr Telefon rooten, um die Erfolgswahrscheinlichkeit beim Entsperren zu erhöhen. Es funktioniert nicht, wenn Sie eine Verschlüsselung auf Ihrem Smartphone aktiviert haben. Diese Methode ist wesentlich komplizierter als die anderen Methoden. Für viele Benutzer ist es bereits zu schwierig, den ADB zu installieren (möglicherweise treten dabei Fehlercodes auf). Der ADB-Programmcode enthält möglicherweise Viren, wenn Sie es von einer inoffiziellen Website herunterladen.

Beliebte Beiträge

*Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Alle Preise inkl. MwSt.