Samsung Galaxy S3 bekommt Android 4.4 Update – ein Bisschen

Der südkoreanische Konzern Samsung hatte bereits schon vor einiger Zeit verlauten lassen, dass das Android-Update auf die Version 4.4 KitKat definitiv nicht für das Galaxy S3 erscheinen wird. Auf Grund von Nutzer-Protesten lenkte der Hersteller jedoch ein und gab bekannt, dass Android 4.4 nun doch für das S3 ausgerollt wird – allerdings nur für die neuere LTE-Version.

Die Besitzer des „normalen“ Samsung Galaxy S3 und des Galaxy S3 mini schauen also auch weiterhin in die Röhre. Als Grund für die Entscheidung nannte Samsung den Umstand, dass die Systemanforderungen der Android-Version 4.4 schlicht und einfach zu hoch sind und die beiden genannten Smartphones diese nicht erfüllen können.

Samsung Galaxy S3 Android 4.4 Update

Quelle: thedroidguy.com

Geht es nach Samsung, dann sind die beiden älteren S3-Modelle schlichtweg zu langsam, um die neue TouchWiz-Benutzeroberfläche flüssig darzustellen. Somit endet also der offizielle Support des Samsung Galaxy S3. Doch dank einiger findiger Entwickler kommen die Besitzer des Smartphones nun doch noch in den Genuss der aktuellen Android-Version. Laut den Redakteuren des News-Portals SamMobile arbeitet zur Zeit ein Nutzer des bekannten Entwickler-Forums XDA-Developers an einer angepassten Version der Firmware für das Samsung Galaxy S3 und das Galaxy S3 mini. Allerdings ist die Portierung zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht komplett abgeschlossen.

Bezahlte Umfragen

Aus diesem Grund steht derzeit nur eine erste Testversion zum Download im XDA-Forum bereit. Laut dem Entwickler, der unter dem Pseudonym arter97 bekannt ist, läuft diese Android 4.4-Version für das Samsung Galaxy S3 bereits äußerst stabil. Allerdings verweist der Entwickler darauf, dass es zur Zeit noch zu Problemen bei der Anzeige von SMS-Nachrichten kommt. Sowohl der Empfang als auch der Versand der Kurznachrichten wird in einigen Fällen nicht korrekt in der Mitteilungszentrale angezeigt. Der Entwickler arbeitet jedoch nach eigener Aussage mit Hochdruck daran, um diesen Fehler schnellstmöglich zu beheben. Wer sich die Vorab-Version von Android 4.4 trotzdem anschauen möchte, findet das Download-Paket als kostenlosen Download im XDA-Forum.

Quellen: sammobile.com, zdnet.com, forum.xda-developers.com

Bezahlte Umfragen