Deals

Kinoz.to - News, Tests, Tipps & mehr

  • Sind Kinoz.to und Movie4k.to legal
    Ist die Nutzung der sogenannten Streaming-Portale wie movie4k.to oder kinoz.to illegal? Diese Frage beschäftigt bereits seit einiger Zeit sowohl die Nutzer als auch die deutsche Justiz. Bislang gibt es, trotz einiger Versuche der Gesellschaft zur Verfolgung von Urheberrechtsverletzungen (kurz GVU) ...
  • Bezahlte Umfragen
  • Legale Alternativen zu Kinoz.to und
    Streaming-Portale wie zum Beispiel movie4k.to oder kinoz.to erfreuen sich zwar noch immer größter Beliebtheit, doch die Nutzung dieser Webseiten ist in Deutschland illegal. Wer lieber legal Filme online anschauen möchte, dem bieten sich mittlerweile zahlreiche Alternativen. Die auf movie4k.to oder kinoz.to ...
  • Kinoz.to und Movie4k.to droht Abschaltung
    Die Gesellschaft zur Verfolgung von Urheberrechtsverletzungen (kurz GVU) versucht bekanntlich schon seit einiger Zeit das Streaming-Portal kinoz.to vom Netz zu nehmen - bislang jedoch ohne Erfolg. Allerdings könnte sich dieser Umstand schon bald ändern, denn wie jetzt bekannt wurde plant ...
  • Kinoz.to und Movie4k.to werden bald
    Der Europäische Gerichtshof (kurz EuGH) prüft derzeit einen Antrag beziehungsweise ein Gutachten des Generalanwalts Pedro Cru Villalón, nach dem die verschiedenen Provider dazu verpflichtet werden sollen den Zugang zu den sogenannten Streaming-Portalen wie kinoz.to oder movie4k.to zu sperren. Villalón weist ...
  • Kinoz.to und Movie4k.to: Sperrung von
    Pedro Cruz Villalón vom Europäischen Gerichtshof äußerte sich vor kurzem zu der Frage, ob man illegale Film-Seiten wie kinoz.to sperren sollte. Seiner Meinung nach ist es grundsätzlich legal die Internetprovider durch eine Sperrverfügung dazu zu zwingen Streaming-Portale mit urherberrechtsverletzenden Inhalten ...
  • Kinoz.to und Movie4k.to: Kostenlos Filme
    Geht es nach Pedro Cru Villalón, dem Generalanwalt des Europäischen Gerichtshofes (kurz EuGH), sollen die Internetprovider in Zukunft gerichtlich dazu gezwungen werden sogenannten Streaming-Portale wie zum Beispiel movie4k.to oder auch kinoz.to zu sperren. In seinem Gutachten weist Villalón darauf hin, ...
  • Kinoz.to und Movie4k.to sollen von
    In Deutschland wird bereits seit langem darüber diskutiert, ob die Internetprovider wie 1&1 oder die Telekom gerichtlich dazu gezwungen werden können Streaming-Portale wie kinoz.to und movie4k.to auf Grund der dort frei zugänglichen illegalen Inhalte zu sperren. Ein Gutachten der EuGH ...
  • Kinoz.to und Movie4k.to: EU plant
    Um den Usern die Nutzung von illegalen Film-Seiten wie kinoz.to und movie4k.to zu erschweren verlangt der Generalanwalt Pedro Cruz Villalón jetzt, dass die Internetprovider wie zum Beispiel die Telekom dazu verpflichtet werden müssen diese Streaming-Plattformen komplett zu sperren. Streaming-Portale wie kinoz.to ...
  • Kinoz.to und Movie4k.to droht Sperre
    Geht es nach einem aktuellen Gutachten des Europäischen Gerichtshofes (kurz EuGH), stehen den beliebten Streaming-Portalen wie zum Beispiel kinoz.to oder auch movie4k.to schwierige Zeiten bevor. Internetprovider sollen dazu verpflichtet werden illegale Streaming-Portale zu sperren. Aus dem Gutachten des EuGH geht hervor, ...
  • Kinoz.to und Movie4k.to: Warum Filme
    Kinoz.to und Movie4k.to profitieren von der Verbreitung illegaler Film-Kopien im Internet und zählen zu den besucherstärksten Webseiten in Deutschland. Die Lücke die beide Film-Portale füllen ist deutlich kleiner geworden, denn immer mehr legale Online-Angebote erobern den Markt, allen voran der ...
  • Kinoz.to: Online Filme anschauen –
    Das berühmte Streaming-Portal kinoz.to ist bekanntlich schon seit langem geschlossen und der offizielle Nachfolger kinoz.to steht laut den vorliegenden Informationen unter Beobachtung der Gesellschaft zur Verfolgung von Urheberrechtsverletzungen (kurz GVU) und der Staatsanwaltschaft. Aus diesem Grund möchten mittlerweile immer mehr ...
  • Nutzer von Kinoz.to und Movie4k.to
    Laut den aktuell vorliegenden Informationen hat das Landeskriminalamt (kurz LKA) aus Sachsen damit begonnen die Nutzerdaten von den im Falle kinoz.to beschlagnahmten Servern zu untersuchen und auszuwerten. Diese Upload-Server waren vorher in dem Besitz des sogenannten Filehosters Duckload und wurden ...
  • Kinoz.to und Movie4k.to: Online Filme
    Obwohl die Videotheken die Kunden mit immer neuen Angeboten locken stecken derzeit selbst die großen Ketten wie World of Video und Videobuster in einer tiefen Krise. Trotz einer riesigen Auswahl und Dumpingpreisen liegt der Anteil der Videotheken derzeit bei nur ...
  • Kinoz.to und Movie4k.to: Polizei verfolgt
    Laut den aktuell vorliegenden Informationen geht das Landeskriminalamt Sachsen derzeit gegen die ehemaligen Premium-Kunden des bekannten Streaming-Portals kinoz.to vor. Der Vorgänger von kinoz.to wurde zwar bereits schon von knapp zwei Jahren vom Netz genommen, doch die Ermittlungen ziehen sich noch ...
  • Kinoz.to: Ermittlungen, rechtliche Lage und
    Das Streaming-Portal kinoz.to galt bis zu der Schließung Ende 2011 als eine Art Vorreiter der Branche und fand nicht zuletzt auf Grund des enormen Erfolges sehr schnell mehr als nur einen Nachfolger. Doch die Gesellschaft zur Verfolgung von Urheberrechtsverletzungen (kurz ...
  • Kinoz.to: Polizei-Anruf wegen Nutzung illegaler
    Nutzer von Streamingportalen wie Kinoz.to und Movie4k.to berichten in Foren davon, dass sich angeblich die Polizei telefonisch bei ihnen gemeldet hat und darauf hinweist, dass die Nutzung des Streaming-Angebotes rechtswidrig ist. Die Frage, ob die Nutzung von Streaming-Portalen wie zum Beispiel ...
  • Filme gucken auf Kinoz.to und
    Viele Nutzer gehen davon aus, das der Konsum von Filmen auf illegalen Streaming-Plattformen legal ist und nur die Betreiber illegal handeln. Doch ist das Richtig? Ist bereits das Ansehen von Filmen auf Kinoz.to und Movie4k.to strafbar? Das Streaming-Portal kinoz.to wurde bekanntlich ...
  • Kinoz.to: Legale Alternativen zum Online
    Auch zum aktuellen Zeitpunkt ist noch nicht geklärt, ob man sich durch die Nutzung sogenannter Streaming-Portale wie zum Beispiel kinoz.to oder movi4k.to tatsächlich strafbar macht. Sicher ist derzeit nur, dass man sich in einer rechtlichen Grauzone bewegt. Welche Alternativen zu ...
  • Kinoz.to Down: Durch DDoS-Attacken oder
    Das bekannte Streaming-Portal kinoz.to, der offizielle Nachfolger von kinoz.to, war vor wenigen Tagen mal wieder nicht zu erreichen. In den vergangenen Wochen kam es immer wieder vor, dass kinoz.to für mehrere Stunden oder gar Tage offline war - und mittlerweile ...
  • Filme Online: Nutzung von Kinoz.to
    Mit kinoz.to verschwand Ende des vergangenen Jahres die erste große Streaming-Filmseite aus dem Netz. Seitdem folgten viele weitere Portale kinoz.to in das Daten-Nirwana - und vor einigen Wochen ging dann bekanntlich auch movie2k.to offline. Das die Stream-Seiten illegal sind steht ...
  • Kinoz.to & Movie4k.to: So enttarnt
    Bislang waren sich selbst Branchen-Experten nicht immer sicher, wie die neusten und aktuellsten Kinofilme binnen kürzester Zeit ihren Weg auf die Streaming-Portale wie kinoz.to oder movie4k.to finden können. Nun bringt ausgerechnet die Gesellschaft zur Verfolgung von Urheberrechtsverletzungen (kurz GVU) Licht ...
  • Bezahlte Umfragen
  • Kinoz.to & Movie4k.to: Kostenlos online
    Von dem Ende der illegalen Filmportale movie2k.to und kinoz.to konnten legale Film-Angebote nur marginal und kurzfristig profitieren. Trotz Malware, Viren -und Trojaner Angriffe nutzen in Deutschland immer mehr Menschen illegale Streaming-Portale wie Kinoz.to und Movie4k.to, allerdings mit einem hohen Risiko. Als ...
  • Kinoz.to & Movie4k.to: Online-Filme als
    Streaming-Portale wie unter anderem kinoz.to und movie4k.to erfreuen sich bereits seit langem größter Beliebtheit bei den Usern. Doch auch aktuell ist noch immer nicht geklärt, ob es illegal ist, wenn man sich Filme oder Serien als Stream über den Browser ...
  • Kinoz.to soll offline gehen: Betreiber
    Das bekannte und beliebte Streaming-Portal kinoz.to wurde von der Gesellschaft zur Verfolgung von Urheberrechtsverletzungen (kurz GVU) bekanntlich schon vor einiger Zeit geschlossen und einige der Betreiber vor Gericht gestellt. Nach den neusten Spekulationen droht dem Nachfolger kinoz.to jetzt womöglich das ...
  • Movie4k.to und Kinoz.to: Spuren führen
    Die Beliebtheit der sogenannten Streaming-Portale wie kinoz.to und movie2k.tl steht außer Frage, doch ist trotz allem weder geklärt ob die Nutzung dieser Seiten illegal ist, noch wer hinter den Angeboten steckt. Wie jetzt jedoch bekannt wurde, führen einige Spuren nach ...
  • Kinoz.to und Movie2k.to unter den
    Alexa ist ein Webdienst, der Daten über Seitenzugriffe sammelt und in einem Ranking abbildet. Laut Alexa ist das illegale Filmportal "movie2k.to" auf Platz 16, der in Deutschland am häufigsten besuchten Webseiten gerutscht. Kinoz.to liegt weit abgeschlagen auf dem Rank 46. Bislang ...

*Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Alle Preise inkl. MwSt.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. .