YouTube Videos mit Sex, Gewalt und Drogen ausfiltern mit „Sicherem Modus“

Das Videoportal YouTube hat einen Schutz vor nicht jugendfreien Inhalten eingebaut. Damit können Eltern verhindern, dass ihre Kinder bestimmte Inhalte zu sehen bekommen. Um den Jugendschutzfilter auf YouTube dauerhaft einzuschalten, benötigt man ein YouTube-Konto. Ist man angemeldet, wechselt man in den sicheren Modus und speichert diese Einstellung ab.

Vor allem Eltern hatten sich bei YouTube beschwert, dass Kinder und Jugendliche sich auf dem Portal Videos angucken können, die nicht für sie geeignet sind. Viele Eltern möchten kontrollieren, was ihre Kinder im Internet sehen können. Auf diese Wünsche und Beschwerden hat das Videoportal reagiert und den „sicheren Modus“ eingeführt. Damit soll verhindert werden, dass Videos mit Sex, Gewalt und Drogen überhaupt gefunden werden.

Normalerweise ist der Jugendschutzfilter ausgeschaltet. Er ist zwar nicht schwer zu finden, aber leicht zu übersehen, wenn man nicht gezielt danach sucht. Besucht man YouTube.de, muss man ganz nach unten scrollen. In der letzten Zeile steht in blassgrauer Schrift „Sicherer Modus: Aus“.

YouTube Eltern Filter
Quelle: youtube.com
Bezahlte Umfragen

Dort klickt man auf das Wort „Aus“. Anschließend erscheint unten ein Fenster, in dem „Wähle deinen sicheren Modus aus“ steht. Im Erklärungstext steht die Warnung, dass der Modus „nicht zu 100 Prozent genau“ ist. Alle möglicherweise anstößigen Inhalte kann der Jugendschutzfilter nicht ausblenden. Immerhin werden nicht nur Videos gefiltert, sondern zusätzlich alle Kommentare ausgeblendet. Einzelne Wörter in den Kommentaren werden durch Sternchen unkenntlich gemacht.

Sinn ergibt der sichere Modus nur, wenn man den Jugendschutz dauerhaft einschaltet. Dafür muss man mit einem YouTube-Konto angemeldet sein. Wenn man noch nicht über ein YouTube-Konto verfügt, muss man daher kostenlos ein Konto anlegen, um die Jugendschutzeinstellungen abspeichern zu können.

Wichtig: Der Filter funktioniert nur mit dem Web Browser, mit dem man den sicheren Modus eingeschaltet hat. Wird ein anderer Web Browser verwendet, werden die Inhalte nicht gefiltert.

Beliebte Beiträge

*Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Alle Preise inkl. MwSt.

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.