15 Zoll MacBook Pro Notebook mit 2.66 GHz Intel Core 2 Duo Prozessor

Von außen ähneln die neuesten 15 Zoll MacBook Pro Notebooks ihren Vorgängern. Sie haben das gleiche Unibody Aluminiumgehäuse und das gleiche Touchpad.

MacBook Pro

Quelle: apple.com

Der große Bildschirm hat wie beim Vorgänger eine Auflösung von 1440 x 900 Pixel und auch die Anschlüsse, darunter USB,- Firewire und Ethernet-Anschluss, befinden sich wieder auf der linken Seite des Gehäuses. Die iSight Kamera ist an der selben Stelle positioniert, wie das 8x SuperDrive Laufwerk. Dennoch hat Apple erhebliche Änderungen an dem neuen Modell vorgenommen. Es gibt einen neuen SD Kartenslot, mit dem Dateien zwischen dem Mac und dem MacBook Notebook übertragen und synchronisiert werden können. Das MacBook Pro unterstützt zudem die folgenden SD Karten: SD, SDHC, MicroSD und MiniSD. Es unterstützt keine SDXC Karten, die theoretisch bis zu 2 TB Speicher umfassen können. Diese SD Karten sind derzeit noch nicht auf dem Markt erhältlich.

Fotografen und Videofilmer, die in ExpressCard Hardware investiert haben, könnten eventuell mit der Entscheidung Apples unzufrieden sein, den ExpressCard Slot im neuen MacBook Pro entfernt zu haben. Das 17 Zoll MacBook Pro behält entgegen dem 15 Zoll Modell allerdings seinen ExpressCard Steckplatz. Apple hat das 15 Zoll MacBook Pro mit einer kompakteren und langlebigeren Lithium-Polymer Batterie ausgestattet, die auch ausgetauscht werden kann. Der neue MacBook Pro Akku enthält einen Chip, der den Ladezustand und die Temperatur des Akkus überwacht und diese Informationen an den Computer kommuniziert.

Bezahlte Umfragen

MacBook Pro 15 Zoll

Quelle: Apple.com

Laut Apple erlaubt die Technologie den Akku situationsabhängig optimale einzustellen und zu laden. Der neue MacBook Pro Akku soll 4 Stunden halten und bis zu 1000 mal aufgeladen werden können. Standard Akkus können bis zu 300 Mal aufgeladen werden bis sie merklich an Leistung verlieren.  Der Bildschirm des MacBook Pro bietet ein 60 Prozent größeres Farbeinspektrum im Vergleich zu früheren MacBook Pros. Das Breitbild-Display hat eine LED Back-Light-Technologie und kann wahlweise mit glänzender oder matter Oberfläche bestellt werden. Das neue 15 Zoll MacBook Pro ist in drei Prozessor Geschwindigkeiten erhältlich mit 2,53 GHz, 2,66 GHz und 2,83 GHz. Jedes Modell ist mit DDR3-SDRAM Arbeitsspeicher ausgestattet das auf bis zu 8 GB erweitert werden kann. Alle drei Modelle haben einen NVIDIA GeForce 9400M Grafikprozessor, der bei den beiden teureren Modellen mit einem nVidia GeForce 9600M GT Grafik-Chip kombiniert wird.

Die Preise für die neuen 15 Zoll MacBook Pro Notebooks sind deutlich gesunken. Das neue 2,53 GHz MacBook Pro hat einen 3 MB L2 Cache, während das 2,8 GHz Modell 6 MB L2 Cache besitzt. Alle Modelle erhalten einen 1066 MHz Frontside-Bus und eine integrierte AirPort Extreme WiFi Karte, Bluetooth 2.1 und Standard Serial ATA Festplatten mit 5400 Umdrehungen. Der nVidia GeForce 9600M GT Grafik-Chip des 2,66 GHz MacBook Pro verfügt über 256 MB Video-RAM, die 2,8 GHz Version hat den gleichen Chip mit 512 MB. Alle neuen 15 Zoll MacBook Pro Notebooks haben mehr Platz für Erweiterungen als ihre Vorgänger und können neben den Standardversionen individuell konfiguriert und ausgestattet werden, so zum Beispiel mit einem 3,06 GHz Prozessor, maximal 8 GB RAM Arbeitsspeicher, einer 7200-rpm Festplatte oder einer 500 GB Solid-State-Festplatte.

MacBook Pro Gehäuse

Quelle: apple.com

Von außen ähneln die neuesten 15 Zoll MacBook Pro Notebooks ihren Vorgängern. Sie haben das gleiche Unibody Aluminiumgehäuse und das gleiche Touchpad. Der große Bildschirm hat wie beim Vorgänger eine Auflösung von 1440 x 900 Pixel und auch die Anschlüsse, darunter USB,- Firewire und Ethernet-Anschluss, befinden sich wieder auf der linken Seite des Gehäuses. Die iSight Kamera ist an der selben Stelle positioniert, wie das 8x SuperDrive Laufwerk. Dennoch hat Apple erhebliche Änderungen an dem neuen Modell vorgenommen.

Es gibt einen neuen SD Kartenslot, mit dem Dateien zwischen dem Mac und dem MacBook Notebook übertragen und synchronisiert werden können. Das MacBook Pro unterstützt zudem die folgenden SD Karten: SD, SDHC, MicroSD und MiniSD. Es unterstützt keine SDXC Karten, die theoretisch bis zu 2 TB Speicher umfassen können. Diese SD Karten sind derzeit noch nicht auf dem Markt erhältlich. Fotografen und Videofilmer, die in ExpressCard Hardware investiert haben, könnten eventuell mit der Entscheidung Apples unzufrieden sein, den ExpressCard Slot im neuen MacBook Pro entfernt zu haben. Das 17 Zoll MacBook Pro behält entgegen dem 15 Zoll Modell allerdings seinen ExpressCard Steckplatz.

MacBook Pro Tastatur

Quelle: Apple.com

Apple hat das 15 Zoll MacBook Pro mit einer kompakteren und langlebigeren Lithium-Polymer Batterie ausgestattet, die auch ausgetauscht werden kann. Der neue MacBook Pro Akku enthält einen Chip, der den Ladezustand und die Temperatur des Akkus überwacht und diese Informationen an den Computer kommuniziert. Laut Apple erlaubt die Technologie den Akku situationsabhängig optimale einzustellen und zu laden. Der neue MacBook Pro Akku soll 4 Stunden halten und bis zu 1000 mal aufgeladen werden können. Standard Akkus können bis zu 300 Mal aufgeladen werden bis sie merklich an Leistung verlieren.

Der Bildschirm des MacBook Pro bietet ein 60 Prozent größeres Farbeinspektrum im Vergleich zu früheren MacBook Pros. Das Breitbild-Display hat eine LED Back-Light-Technologie und kann wahlweise mit glänzender oder matter Oberfläche bestellt werden. Das neue 15 Zoll MacBook Pro ist in drei Prozessor Geschwindigkeiten erhältlich mit 2,53 GHz, 2,66 GHz und 2,83 GHz. Jedes Modell ist mit DDR3-SDRAM Arbeitsspeicher ausgestattet das auf bis zu 8 GB erweitert werden kann. Alle drei Modelle haben einen NVIDIA GeForce 9400M Grafikprozessor, der bei den beiden teureren Modellen mit einem nVidia GeForce 9600M GT Grafik-Chip kombiniert wird.

MacBook Pro Seitenansicht

Quelle: Apple.com

Die Preise für die neuen 15 Zoll MacBook Pro Notebooks sind deutlich gesunken. Das neue 2,53 GHz MacBook Pro hat einen 3 MB L2 Cache, während das 2,8 GHz Modell 6 MB L2 Cache besitzt. Alle Modelle erhalten einen 1066 MHz Frontside-Bus und eine integrierte AirPort Extreme WiFi Karte, Bluetooth 2.1 und Standard Serial ATA Festplatten mit 5400 Umdrehungen. Der nVidia GeForce 9600M GT Grafik-Chip des 2,66 GHz MacBook Pro verfügt über 256 MB Video-RAM, die 2,8 GHz Version hat den gleichen Chip mit 512 MB. Alle neuen 15 Zoll MacBook Pro Notebooks haben mehr Platz für Erweiterungen als ihre Vorgänger und können neben den Standardversionen individuell konfiguriert und ausgestattet werden, so zum Beispiel mit einem 3,06 GHz Prozessor, maximal 8 GB RAM Arbeitsspeicher, einer 7200-rpm Festplatte oder einer 500 GB Solid-State-Festplatte.

Bezahlte Umfragen

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.