Blackberry Alternative: Das Nokia X2-01 Handy mit Blackberry-Tastatur

Im Internet sind Bilder und Daten zu einem neuen Nokia Smartphone mit vollwertiger QWERTZ Tastatur aufgetaucht. Das Nokia X2-01 könnte insbesondere bei preisbewussten Käufern punkten, denn trotz seiner Business-Tauglichkeit und des BlackBerry Tastatur Layouts soll das auf Nokias S40 basierende Handy als Einstiegsmodell konzipiert sein.

Ein neues Nokia Handy im Stil der BlackBerry Smartphones wurde im Internet gesichtet. Sowohl Bilder als auch technische Daten eines möglichen Nokia X2-01 versprechen ein interessantes Einstiegsmodell, das auch für Businesskunden interessant sein könnte. Das Nokia X2-01 soll als klassisches Barrenhandy konzipiert sein. Oberhalb einer vollwertigen QWERTZ Tastatur ist ein Display zu sehen, das eine Diagonale von 2,44 Zoll und eine Auflösung von 320 mal 240 Bildpunkten haben soll.

Nokia X2-01 Vorder-Rückseitenansicht

Quelle: mobile-review.com

Weitere technische Details, die im Internet kursieren, sind eine integrierte Digitalkamera mit einer Auflösung von 3 Megapixel und ein FM-Radio. Zubehör soll man über Bluetooth und eine microUSB-Schnittstelle mit dem neuen Nokia X2-01 verbinden können. Der interne Speicher des neuen Einsteiger Business-Modells soll über microSD Karten flexibel erweiterbar sein. Das Nokia X2-01 soll auf Nokias hauseigener S40-Plattform basieren. Die Auswahl an Apps wird daher vermutlich begrenzt sein.

Bezahlte Umfragen

Immerhin: Apps für Facebook und Twitter sollen serienmäßig mit an Bord sein. Für intensives Surfen sollte das Nokia X2-01 allerdings genutzt werden. UMTS und Wlan sollen nämlich nicht vorhanden sein. Die Abmessungen des neuen Nokia Handys sollen 119,4 mal 59,8 mal 14.3 Millimeter und das Gewicht 114 Gramm betragen. Voraussichtlich soll das Nokia X2-01 in den vier Farben Grau, Weiß, Rot und Violett erhältlich sein. Der genaue Preis und das Erscheinungsdatum des neuen Nokia Handys sind noch nicht bekannt.

Bezahlte Umfragen