Deals

How-To: Wie synchronisiere ich mein iPhone mit MS Outlook und Google Kalendar?

Wer als iPhone-Besitzer sein Leben über Google Kalender oder Microsoft Outlook organisiert, möchte neben seinen Kontakten auch seine Kalendereinträge synchronisieren. Mit dem iPhone die Daten mit Microsoft Outlook und Google Kalender abzugleichen, ist mit der richtigen Anleitung ganz einfach. Besonders leicht geht das Synchronisieren, wenn iCal genutzt wird.

Google Kalander und Microsoft Outlook gehören zu den beliebtesten Möglichkeiten, nicht nur Kontakte, sondern auch Termine zu verwalten. Den Kalender möchte man dann natürlich mit seinem iPhone synchronisieren, um unterwegs alles im Blick zu behalten. Wie man sein iPhone mit Microsoft Outlook und Google Kalender synchronisiert, verraten wir in unserer Anleitung.

iPhone iCal

Möchtest du deinen alten Handyvertag kündigen oder bist du bereits am vergleichen von neuen Handyverträgen? Dann schau dir jetzt unseren Ratgeber "10 Tipps zum Sparen beim neuen Handyvertrag an. Wir stellen in dem Artikel Möglichkeiten vor, wie du deine monatlichen Kosten bei Vodafone, O2 oder der Telekom reduzieren und ein höheres Datenvolumen erhalten kannst.

Bezahlte Umfragen

iPhone mit Microsoft Outlook und Google Kalender synchronisieren

1. iTunes starten und prüfen, ob man die neueste Version verwendet. In der Menüleiste von iTunes findet man unter dem Fragezeichen den Punkt „Nach Aktualisierungen suchen“.

2. Über das mitgelieferte Kabel schließt man das iPhone an den Computer an, dabei wird iTunes meistens gleich gestartet. in iTunes wählt man das iPhone aus und klickt auf den Reiter „Info“.

3. Nun muss man nur noch auswählen, dass man die Outlook-Kalender synchronisieren möchte und zum Schluss seine Auswahl bestätigen. Entsprechend der Einstellungen kann man nun sein iPhone mit Microsoft Outlook synchronisieren.

iPhone mit Google Kalender unter Verwendung von iCal synchronisieren

1. Als erstes loggt man sich mit seinem Google-Konto auf der Google Kalender Webseite ein. Unter „Meine Kalender“ den Kalender auswählen, der mit dem iPhone synchronisiert werden soll und dann den Drop-Down-Pfeil rechts daneben anklicken und „Diesen Kalender freigeben“ auswählen.

2. Jetzt wechselt man in den Reiter „Kalenderdetails“ und klickt bei „Kalenderadresse“ den Button „ICAL“. Daraufhin erscheint eine URL mit einer Adresse, die man niemandem verraten darf, weil damit ein Zugriff auf den Google Kalender möglich ist. Diese URL kopiert man in die Zwischenablage (markieren und STRG+C).

3. Als nächstes startet man iCal. Dort geht man im oberen Menü zum Kalender und wählt „Subscribe“ aus. Nun kopiert man (mittels STRG+V) die URL aus der Zwischenablage in das passende Feld. Ein Informationsfenster sollte sich daraufhin öffnen.

4. Dem Kalender gibt man einen sinnvollen Namen und füllt die weiteren Felder aus. Auf den Import von Alarmen, Anhängen und Aufgaben kann man verzichten, wenn man das möchte.

5. Nun wählt man ein Zeitintervall, in dem der automatische Datenabgleich stattfinden soll über die Drop-Down-Box aus.

6. Schließlich bestätigt man mit „OK“. Der Google Kalender wird im iCal-Fenster aufgeführt. Beim nächsten Synchronisieren gleich das iPhone auch die Daten aus dem Google Kalender ab.

Deine Meinung

Beliebte Beiträge

*Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Alle Preise inkl. MwSt.