Deals

Instagram Story wird nicht gepostet – Was ist zu tun?

Jeder treue Instagramr wird Ihnen sagen, dass Instagram nicht nur eine Social-Media-Plattform ist, auf der Sie Ihre besten Seiten posten können – es ist eine Lebensart.

Da Millionen von Menschen Instagram regelmäßig benutzen, sind Abstürze und Bugs auf dieser Plattform unvermeidlich und sehr häufig. Von der Werbung bis hin zur Verbindung mit Freunden kann die Ausfallzeit von Instagram katastrophal sein.

Instagram

Für jeden Fehler gibt es jedoch eine Lösung, und dieser Artikel wird Ihnen helfen, eines der häufigsten Insta-Probleme zu lösen – den Instagram-Story-Bug.

Wie man den Instagram-Story-Bug behebt

Bezahlte Umfragen

Stellen Sie sich vor, Sie machen ein tolles Foto für Ihre Instagram-Story. Sie wenden die gewünschten Filter an und reichern Ihr Foto mit passendem Text an. Sie sind nun bereit, es Ihren Followern zu posten, damit sie es die nächsten 24 Stunden sehen können.

Sie haben alles so gemacht, wie Sie es normalerweise tun, aber… Und dieses Aber ist eines der frustrierendsten Probleme, mit denen Instagramrs konfrontiert sind – Ihre Story wird nicht gepostet. Sie erhalten einen Fehler ohne jede Erklärung und das dämpft sofort Ihre Aufregung. Wenn das passiert, verzweifeln Sie nicht. Die folgenden Methoden zeigen Ihnen genau, was zu tun ist, wenn Sie Ihre Story nicht posten können.

Hinweis: Bevor Sie eine dieser Methoden ausprobieren, löschen Sie Ihren Beitrag und versuchen Sie erneut, ihn hochzuladen. Wenn dies nicht funktioniert, fahren Sie mit diesen Methoden fort.

Warten Sie darauf, bis Instagram den Fehler behoben hat

Eines der häufigsten Szenarien ist, dass Ihre Instagram-Anwendung nicht funktioniert, weil die Instagram-Entwickler entweder einen bestimmten Fehler beheben oder an einer bestimmten Funktion arbeiten. Es kann passieren, dass Benutzer ihre Homepage nicht aktualisieren, die Story von jemandem ansehen oder ihre eigene Story nicht posten können, weil etwas mit den Instagram-Servern nicht in Ordnung ist.

In diesem Fall können Sie nur, nun ja, überhaupt nichts tun. Zuerst müssen Sie sicherstellen, dass mit Ihrer Instagram-Anwendung oder Ihrem Instagram-Gerät alles in Ordnung ist und dass Sie keine Stories wegen technischer Schwierigkeiten mit Instagram posten können.

Fragen Sie dazu ein paar Freunde, ob sie Stories posten können, ohne Fehler zu bekommen. Wenn alle Schwierigkeiten haben, ist es wahrscheinlich ein Server- oder Fehlerproblem. Sie können auch die Website von Instagram oder den offiziellen Twitter-Account von Instagram überprüfen, da sie dort normalerweise ihre Aktivitäten und mögliche Probleme mit Apps posten.

Wenn Sie auf Twitter oder der Website von Instagram nichts sehen, gehen Sie zum Down Detector und suchen Sie dort nach Berichten und Ausfällen. Geben Sie ‚Instagram‘ in das Suchfeld ein und suchen Sie nach irgendwelchen Berichten. Wenn es keine gibt, können Sie einen Fehler einreichen.

Angenommen, es gibt einen Ausfall oder ein weitverbreitetes Problem, warten Sie es einfach ab. Die Entwickler von Instagram sind normalerweise ziemlich schnell bei der Behebung dieser Fehler, so dass es nicht lange dauern sollte. Bevor Sie Ihren eigenen Bericht einreichen, versuchen Sie zuerst die unten aufgeführten Schritte.

Neustart Ihrer Internetverbindung

Schwankungen in der Geschwindigkeit Ihres Internets kommen vor. Möglicherweise haben Sie hohe Geschwindigkeiten, die dann extrem verzögert sind. Unabhängig davon, ob es sich um Ihr Gerät oder Ihren Internet-Provider handelt, gibt es ein paar Dinge, die Sie ausprobieren sollten, bevor Sie ganz aufgeben.

Angenommen, Instagram läuft genau so, wie es laufen sollte, ist der wahrscheinliche Verursacher von In-App-Problemen eine schlechte Internetverbindung. Um diese Theorie zu testen, versuchen Sie, eine andere Anwendung zu öffnen (wie YouTube, das ohnehin ein Datenschwein ist). Wenn Sie eine Verzögerung im Video feststellen oder mehr als ein paar Sekunden brauchen, um die Wiedergabe zu starten, liegt es definitiv an Ihrer Datenverbindung.

Was tun, wenn Ihr Internet zu langsam ist

Sie können einen Geschwindigkeitstest mit einer Anwendung eines Drittanbieters durchführen, um besser zu verstehen, wie hoch Ihre Upload- und Download-Geschwindigkeiten zu einem bestimmten Zeitpunkt sind. Abgesehen davon ist es eine gute Idee, wenn Sie mit einem zellularen Gerät arbeiten, Ihre Verbindung zunächst umzuschalten.

Start, indem Sie Ihr WiFi ausschalten und eine Verbindung zu den Zellendaten herstellen oder umgekehrt. Sie können Ihr WiFi auch ausschalten, zehn Sekunden warten und dann wieder einschalten, damit es Zeit hat, Ihr Netzwerk zu aktualisieren.

Wenn Sie mit dem WiFi-Netzwerk eines Coffeeshops oder einem anderen öffentlichen Netzwerk verbunden sind, sollten Sie versuchen, Ihr eigenes Internet zu benutzen, da diese Arten von Netzwerken eher langsam sind. Wenn Sie über eine mobile Hotspot-Option verfügen, schalten Sie diese ein und schauen Sie, ob es hilft, wenn Sie ein reines Wifi-Gerät verwenden.

Neustart Ihrer Instagram-App

Manchmal reicht ein Neustart Ihrer Instagram-Anwendung, um einen „temporären“ Fehler zu beheben. Beenden Sie die App und löschen Sie die Historie der Apps, die Sie gerade erst benutzt haben. Auf Android-Smartphones können Sie auf diese Funktion zugreifen, indem Sie auf die beiden rechteckigen Schaltflächen tippen, die hintereinander angeordnet sind.

Öffnen Sie danach Ihre Instagram-Anwendung erneut und prüfen Sie, ob Sie Ihre Story hochladen können.

Erzwingen Sie das Schließen Ihrer Instagram-App

Diese Methode erfordert etwas mehr Arbeit, ist aber unkompliziert und löst in der Regel das Problem. Die genauen Schritte hängen vom Betriebssystem ab, das auf Ihrem Smartphone läuft, aber es läuft alles auf das Folgende hinaus:

  1. Greifen Sie auf die Einstellungen Ihres Smartphones zu >/li>
  2. Suchen Sie die Instagram-Anwendung und tippen Sie auf die Option Anwendungen, oder ähnlich
  3. Suchen Sie die Instagram-Anwendung und wählen Sie sie aus
  4. Tippen Sie auf die Option, mit der Sie diese Anwendung manuell schließen können

Nach Abschluss dieser Schritte versuchen Sie, etwas in Ihrer Instagram-Story zu posten.

iPhone-Benutzer haben eine ähnliche Option. Gehen Sie einfach zu den Einstellungen auf Ihrem Telefon, tippen Sie auf ‚Allgemein‘ und dann auf ‚iPhone Storage‘. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf ‚Instagram‘ und dann auf ‚Anwendung ausladen‘. Dadurch werden die überschüssigen Daten der Anwendung entfernt, während alle Ihre Anmeldedaten intakt bleiben.

Aktualisieren Sie Ihre Instagram App

Viele Ihrer Probleme mit Anwendungen entstehen durch Updates oder fehlende Updates, sollten wir sagen. Wenn Ihre Instagram-Anwendung automatisch aktualisiert wird, ist es an der Zeit, in den Google Play Store oder Apple App Store zu gehen und zu prüfen, ob ein Update verfügbar ist.

Anwendungsupdates bieten nicht nur Sicherheitspatches, sondern beheben auch Fehler und Störungen.

Selbst wenn Sie eine der neuesten Versionen dieser Anwendung hatten, könnten einige Funktionen nicht richtig funktionieren, sobald ein neues Update verfügbar ist. Wenn Sie über genügend Speicherplatz auf Ihrem Mobiltelefon verfügen, ist es am besten, Ihre Instagram-Anwendung zu aktualisieren, sobald eine neue Aktualisierung verfügbar ist.

In manchen Fällen, in denen eine neue Funktion veröffentlicht wird, unterdrückt Instagram diese und lässt den Benutzer langsam darauf zugreifen, um die Server nicht zu überlasten. Wenn das passiert, kann es auch die gesamte Anwendung verlangsamen, also atmen Sie tief durch und warten Sie.

FAQ’s

Es gibt einige ziemlich einzigartige Situationen da draußen, also versuchen wir, einige der häufigsten Fragen hier zu beantworten.

Jedes Mal, wenn ich eine Story poste, bringt sie mich zurück zur Homepage?

Wenn Ihnen das passiert, versuchen Sie Ihre Story ohne GIFs oder Emoticons zu posten. Merkwürdigerweise haben mehrere Benutzer berichtet, dass sie Stories nicht erfolgreich posten können, wenn sie diese niedlichen oder lustigen kleinen Zusätze enthalten.

Ich habe nur Probleme mit einem meiner Konten?

Wenn Sie mehrere Instagram-Konten auf demselben Gerät verwalten und nur eines Probleme hat, ist es wahrscheinlich kein Problem mit einer Internetverbindung, Ihrem Gerät oder der Anwendung. Wenn dies bei Ihnen der Fall ist, gehen Sie zu den Einstellungen dieses Kontos. Versuchen Sie, es von einem öffentlichen Konto auf ein privates Konto und zurück umzuschalten. Instagram ist auch lustig mit seiner Spam-Blockiersoftware. Wenn Sie also viel in diesem Konto gemocht oder geteilt haben, kann es sein, dass Instagram die Funktion für eine gewisse Zeit deaktiviert hat.

Die Option zum Teilen einer Story ist nicht vorhanden?

Wenn Sie versuchen, die Story einer anderen Person zu teilen oder eine Person zu markieren, die Ihr Konto nicht verfolgt, erscheint die Option zum Teilen der Story möglicherweise nicht. Wenn das Konto des Originalplakats auf „Privat“ eingestellt ist, haben Sie keine Möglichkeit, die Story freizugeben.

Deine Meinung

Beliebte Beiträge

*Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Alle Preise inkl. MwSt.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. .