Deals

KINOS.TO Offline: Was tun wenn die Film-Seite down ist?

Einst wurde Kinos.to als das inoffizielle Kinos.to-Nachfolgeportal eingeführt. Nun hat es offenbar auch Kinos.to erwischt. Das Portal ist offline. Ob dies an neuen Ermittlungen von GVU und der Staatsanwaltschaft liegt, oder ob es beim Anbieter des Servers zu Schwierigkeiten kam, ist noch unklar. Die User von Kinos.to sind indes auf der Suche nach Alternativen. Die sind zwar noch immer Mangelware, es gibt sie aber dennoch.

An den Ermittlungen, die zur Zerschlagung des Systems Kinos.to führten, war die GVU maßgeblich beteiligt. Seit einigen Monaten sitzen die mutmaßlichen Betreiber nun bereits in Haft. Seit dem Schlag gegen Kinos.to ist das Portal nicht mehr erreichbar. Eine abschreckende Wirkung ging von den Verhaftungen offenbar aber nicht aus. Die Szene reagierte auf das Ende von Kinos.to unter Anderem mit dem inoffiziellen Nachfolge-Portal Kinos.to. Kinos.to erfreute sich über Monate großer Beliebtheit. Design und Konzept wurden fast identisch von Kinos.to übernommen.

Kinos.to Startseite Schwarz
Quelle: kinos.to

Nun scheint es auch ein Ende für Kinos.to zu geben. Das Portal ist nun nämlich ebenfalls nicht mehr erreichbar. Kinos.to war zwar gegen Mitte des Monats Juli 2011 bereits einmal kurzzeitig offline, Ermittlungsergebnisse von GVU bzw. der Staatsanwaltschaft waren hieran jedoch nicht beteiligt. Seinerzeit brachen die Server des Portals wohl wegen des regen User-Ansturms zusammen. Nun scheint es jedoch auch Kinos.to getroffen zu haben. Die zuvor angebotenen Filme und Serien sind ebenfalls nicht mehr abrufbar. Nach Kinos.to, Kinoo.to und Video2k.tv ist somit ein weiteres Portal offline.

Bezahlte Umfragen

Legale Alternativen sind dennoch immer noch Mangelware. Dennoch gibt es einige Anbieter, die mit Unterstützung der Filmindustrie Kinofilme im Internet anbieten. Zu nennen sind da in erster Linie Film.Bild.de, Movies.MSN.de, MyVideo.de/Filme und Free.Videoload.de. Bei allen Anbietern gibt es eine Reihe von kostenlosen Kinofilmen online. Wirklich aktuelle Filme, wie sie bei Kinos.to angeboten wurden, haben die legalen Anbieter allerdings nach wie vor nicht im Programm.

Deine Meinung

1 Kommentar
user | 3. Mai 2012, 17:54
-1 Punkte  Add rating Subtract rating

ich weiß garnicht, was du willst. die seiten funktionieren. benutzen sollte man sie trotzdem nicht, da sie einfach illegal sind.

Beliebte Beiträge

*Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Alle Preise inkl. MwSt.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. .