Playstation-Handy mit Android Betriebssystem und 1 GHz Prozessor

Auf Fotos, die nun im Internet aufgetaucht sind, wird deutlich, dass sich die Gerüchte rund um ein mögliches PlayStation-Handy von Sony Ericsson zu bewahrheiten scheinen. Auf den Bildern ist der Prototyp eines neuen Handys zu sehen, das über einen großen Touchscreen und ein PlayStation-typisches Steuerkreuz und die entsprechenden Buttons.

Bereits seit einiger Zeit kursieren im Internet Gerüchte rund um ein mögliches PlayStation-Handy von Sony Ericsson. Nun sind im Internet erstmals aussagekräftige Bilder aufgetaucht, die einen Prototypen des PlayStation-Handys zeigen sollen. Auf den Bildern ist ein Smartphone mit großem Touchscreen zu sehen, das über einen Slider-Mechanismus verfügt, der dann Zugriff auf ein PlayStation-typisches Steuerkreuz und die zugehörigen Buttons ermöglicht. Wie die Bilder zeigen, ist der PlayStation-Prototyp bereits funktionsfähig.

playstation handy

Quelle: engadget.com

Als Betriebssystem soll Android in der Version 2.2 zum Einsatz kommen. Gemäß der aktuellen Gerüchte soll es sich hierbei allerdings nur um den momentanen Entwicklungsstand handeln. Wenn das PlayStation-Handy in den Verkauf gelangt, soll Android in der Version 3.0 installiert sein. Apps und Spiele soll man sowohl über den Android Market, als auch einen speziellen Sony PlayStation-Store kaufen und installieren können. Das Display des PlayStation-Handys soll eine Diagonale von etwa 4 Zoll haben.

Bezahlte Umfragen

Der Prozessor des Spiele-Handys soll über eine Taktfrequenz von 1 GHz verfügen. Zudem solle ein potenter Chipsatz (MSM 8655), nebst speziellem Grafikchip (Adreno 205) verbaut sein. Den gleichen Chip verwendet HTC auch in seinem Android Smartphone Desire HD. Der Arbeitsspeicher des PlayStation-Handys soll 512 MB, das Rom 1 GB groß sein. Der interne Speicher des PlayStation-Handys soll über microSD Karten erweiterbar sein. Eine Kamera mit Blitz ist gemäß der aktuellen Bilder ebenfalls vorhanden.

Bezahlte Umfragen