Razer Blade: Der ultimative Gaming-Laptop

Der Hardware-Hersteller Razer hat einen neuen Laptop vorgestellt, der Gamer begeistern soll. Der neue Razer Blade soll Leistung satt und spezielle Gaming-Features bieten. Hierzu gehören unter Anderem zehn Gaming-Tasten und eine Touchscreen/Touchpad-Kombination. Für eine ausreichende Leistung sollen ein Intel Core i7 2640M Prozessor, eine NVIDIA GeForce GT 555M und 8 GB RAM sorgen.

Gamer, die bei einem Laptop keine Kompromisse eingehen möchten, sollten sich den Razer Blade ansehen. Der Hardware-Hersteller Razer, eigentlich hauptsächlich für Gaming-affines Zubehör bekannt, hat mit dem Gaming-Notebook Blade nun nämlich die ultimative mobile Gaming-Lösung für leistungsorientierte User vorgestellt. Im Innern des Razer Blade werkelt ein Intel Core i7 2640M Prozessor mit einer Taktfrequenz von 2,8 GHz. Ihm zur Seite steht eine NVIDIA GeForce GT 555M mit NVIDIA Optimus Technology und 2 GB GDDR5 Speicher.

Razer Blade Gaming Laptop

Quelle: razerzone.com

Der Arbeitsspeicher ist mit 8 GB 1333MHz DDR3 ebenfalls üppig bemessen. Das Display des ultimativen Gaming-Notebooks hat eine Diagonale von 17,3 Zoll, bietet LED-Technik und hat eine Full-HD Auflösung von 1.920 mal 1.080 Pixel. Zur Ausstattung des Razer Blade gehören ferner eine 320 GB SATA-Festplatte mit 7200 rpm, eine HD-taugliche Webcam sowie alle standesgemäßen Anschlüsse.

Bezahlte Umfragen

Razer Blade Gaming Laptop

Quelle: razerzone.com

Der Akku des Gaming-Laptops hat eine Kapazität von 60 Wh. Mit einer Ladung soll das Razer Blade bis zu sechs Stunden durchhalten. Nutzt man das Gaming-Notebook jedoch im Sinne seiner eigentlichen Bestimmung, also zum exzessiven zocken, so geht dem Akku nach etwa 2,5 Stunden die Luft aus.

Razer Blade Gaming Laptop

Quelle: razerzone.com

Seinen Status als Gaming-Laptop rechtfertigt der Razer Blade mit 10 Gaming-Tasten und einer Touchscreen/Touchpad-Kombination. Dies hat natürlich seinen Preis: Rund 2.800 US-Dollar sollten Hardcore-Gamer für den Kauf des Razer Blade einplanen.

You need to a flashplayer enabled browser to view this YouTube video

Bezahlte Umfragen

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.