Deals

Warum Instagram Stories nicht hochgeladen werden

Seit der Einführung von Instagram Stories im Jahr 2017 hat sich dieses Feature als äußerst beliebt erwiesen. Mit mehr als 500 Millionen Nutzern, die täglich aktiv Stories erstellen, sind Instagram Stories zu einem wesentlichen Bestandteil der Social-Media-Plattform geworden. Diese hohe Nutzeraktivität trägt erheblich zum täglichen Datenverkehr auf Instagram bei und zeigt die wachsende Bedeutung dieses Formats im digitalen Zeitalter.


Instagram Stories bieten Nutzern eine dynamische Möglichkeit, ihre Erlebnisse und Gedanken in Echtzeit zu teilen, was ihnen hilft, eine stärkere und persönlichere Verbindung zu ihrem Publikum aufzubauen. Dieses Format hat sich als besonders wirkungsvoll erwiesen, da es eine temporäre, aber dennoch intensive Interaktion ermöglicht. Die Stories verschwinden nach 24 Stunden automatisch, was einen Anreiz für die Nutzer schafft, regelmäßig und authentisch Inhalte zu teilen.

Wenn Instagram Stories nicht hochgeladen werden

Wenn Instagram Stories nicht hochgeladen werden können, gibt es verschiedene mögliche Ursachen und Lösungen, die Sie ausprobieren sollten:

Instagram

Überprüfen Sie Ihre Internetverbindung: Eine instabile oder langsame Verbindung kann das Hochladen von Stories verhindern. Sie sollten versuchen, zu einer stabileren Wi-Fi-Verbindung zu wechseln, Ihren Router neu zu starten oder den Flugmodus kurzzeitig zu aktivieren und dann wieder zu deaktivieren, um die Netzwerkverbindung zurückzusetzen.

App-Probleme beheben: Stellen Sie sicher, dass Ihre Instagram-App auf dem neuesten Stand ist. Manchmal können Bugs in der App das Hochladen von Stories verhindern. Versuchen Sie, die App-Cache zu leeren (in den Einstellungen Ihres Geräts unter Apps > Instagram > Speicher > Cache leeren) und Ihr Gerät neu zu starten.

Überprüfen Sie die Dateikompatibilität: Instagram unterstützt JPEG- oder PNG-Bilder und MP4-Videos für Stories. Stellen Sie sicher, dass Ihre Dateien diesen Spezifikationen entsprechen. Vermeiden Sie die Verwendung von Dateiformaten wie HEVC H.265-Videos und direkten GIF-Uploads, da diese nicht unterstützt werden.

Konto-Einschränkungen überprüfen: Überprüfen Sie Ihr Instagram-Konto auf Warnungen oder Benachrichtigungen und beheben Sie alle erwähnten Probleme.

Kompatibilität des Geräts: Aktualisieren Sie das Betriebssystem Ihres Geräts auf die neueste Version und versuchen Sie, die Instagram-App neu zu installieren.

Weitere Lösungen, die Sie ausprobieren können, sind

Löschen und erneutes Hochladen der Story: Manchmal kann das einfache Löschen der nicht hochgeladenen Story und ein erneuter Upload-Versuch das Problem beheben.

Instagram-App neu starten: Das manuelle Schließen und erneute Öffnen der App kann helfen.

Telefonaktualisierung: Überprüfen Sie, ob Ihr Telefon ein Software-Update benötigt.

Andere Geräte verwenden: Versuchen Sie, die Story von einem anderen Gerät aus hochzuladen.

Emojis vermeiden: Manchmal können Emojis oder Sticker in der Story zu Problemen beim Hochladen führen.

Instagram-Serverstatus überprüfen: Überprüfen Sie, ob Instagram-Serverprobleme vorliegen, die das Hochladen von Stories beeinträchtigen könnten.
Wenn all diese Schritte das Problem nicht lösen, sollten Sie sich direkt an den Instagram-Support wenden, um Hilfe zu erhalten.

Diese Informationen basieren auf verschiedenen Quellen, die Lösungen und Tipps für häufige Probleme beim Hochladen von Instagram Stories bieten

Bedeutung von Instagram Stories

Für Marken und Influencer bietet Instagram Stories eine einzigartige Gelegenheit, ihre Botschaft auf eine kreative und interaktive Weise zu vermitteln. Die Vielfalt der verfügbaren Funktionen, wie Umfragen, Frage-Sticker und die Möglichkeit, Links einzufügen, ermöglicht es den Nutzern, direkt mit ihrem Publikum zu interagieren und wertvolle Einblicke in deren Präferenzen und Meinungen zu erhalten.

Die Beliebtheit von Instagram Stories unterstreicht die sich wandelnde Natur sozialer Medien, in der sich Nutzer zunehmend nach authentischen und zeitnahen Inhalten sehnen. In einer Welt, in der die Aufmerksamkeitsspanne immer kürzer wird, bieten Stories eine schnelle und ansprechende Art, Informationen zu konsumieren und zu teilen, was ihre anhaltende Popularität erklärt.

Das stetige Wachstum von Instagram Stories ist ein deutliches Zeichen dafür, wie wichtig visuelle Inhalte und Echtzeit-Kommunikation in der heutigen digitalen Landschaft geworden sind. Mit der ständigen Weiterentwicklung dieses Formats ist zu erwarten, dass Instagram Stories weiterhin eine zentrale Rolle in der Art und Weise spielen werden, wie Menschen online interagieren und Inhalte teilen.

Instagram hat die Story-Funktion, die ursprünglich von Snapchat populär gemacht wurde, effektiv in seine eigene Plattform integriert und damit ein neues Maß an Interaktivität und visueller Kommunikation geschaffen. Die Bedienung ist denkbar einfach: Nutzer können Fotos oder Videos aufnehmen, diese mit unterhaltsamen oder informativen Bildunterschriften versehen, mit verschiedenen Filtern anpassen und schließlich teilen. Diese Stories bleiben für 24 Stunden sichtbar und verschwinden dann automatisch, wobei sie im persönlichen Archiv gespeichert werden.

Für viele Nutzer bietet Instagram Stories eine Plattform, um kreativ zu sein und auf unterhaltsame Weise mit ihrem Publikum zu interagieren. Diese Funktion hat sich als ein beliebtes Mittel erwiesen, um Momente des Alltags oder besondere Ereignisse in einem flüchtigen, aber eindrucksvollen Format zu veröffentlichen.

Warum Instagram Stories nicht hochgeladen werden

Es kann verschiedene Ursachen geben, warum Ihre Instagram Story nicht erfolgreich auf die Instagram-Server hochgeladen wird. Die global vernetzte Hardware und Software, die eine App oder Webseite wie Instagram betreibt, ist äußerst komplex. Folgende Gründe sind oft verantwortlich für Probleme beim Hochladen von Instagram-Storys.

Server Software Problem

Instagram wird regelmäßig mit neuen Patches und Hotfixes aktualisiert. Üblicherweise werden diese Aktualisierungen auf einem parallelen Hardware-Set getestet, das eine simulierte Version von Instagram betreibt. Wenn eine Software-Änderung diese simulierte Umgebung nicht beeinträchtigt, wird sie in der Regel auf die Hauptseite übertragen. Dies ist meistens eine sichere Methode, doch gelegentlich führen auch getestete Änderungen zu Problemen auf den Produktivservern, was das gesamte System beeinträchtigen kann.

App Software Problem

Die Anwendung, die Nutzer auf ihren Smartphones oder Tablets als „Instagram“ verwenden, ist nur ein kleiner, aber wesentlicher Teil der gesamten Instagram-Architektur. Diese App, der „Client“, ist einfacher strukturiert als der umfangreichere Server-Code, der das System am Laufen hält. Der Client ist zwar leichter zu testen, aber seine Nutzung durch Millionen von Menschen birgt Herausforderungen: Nicht alle möglichen Nutzeraktionen können im Testprozess abgebildet werden. Daher kann ein kleiner Fehler im Client dazu führen, dass das Hochladen von Stories nicht funktioniert, besonders wenn Nutzer ungewöhnliche Aktionen ausführen.

Netzwerkprobleme

Die Verbindung zwischen Ihrem Smartphone und den Instagram-Servern, die in einem geheimen Facebook-Rechenzentrum untergebracht sind, erfolgt über ein komplexes und weitverzweigtes Netzwerk. Die Daten von Ihrem Smartphone werden zunächst zum nächsten Mobilfunkmast gesendet, der dann entweder über ein Mikrowellenrelais oder ein physisches Kabel mit einem lokalen Knotenpunkt verbunden ist. Anschließend reist das Signal durch die Netzwerkstruktur bis zum Backbone, einer Hauptdatenleitung, die über weite Strecken zwischen Städten verläuft. Von dort wird es zu einem anderen lokalen Knotenpunkt und schließlich ins Facebook-Rechenzentrum weitergeleitet. Dort empfängt und verarbeitet der Instagram-Server die Daten und fügt sie als Beitrag zu Ihren Stories hinzu. Trotz der Komplexität dieses Vorgangs erfolgt er in Sekundenbruchteilen. Obwohl dieses Netzwerk zuverlässig ist, können Störungen wie ein Ausfall an einem Knotenpunkt oder Fehler in der Routing-Software dazu führen, dass Teile des Systems die Verbindung verlieren. Solche Unterbrechungen sind normalerweise jedoch nur von kurzer Dauer.

Upload-Fehler lösen

Sie haben verschiedene Lösungen, um Upload-Fehler Ihrer Stories zu lösen, zu umgehen oder zu verwalten.

Probieren Sie es nach 10 min noch einmal

In den meisten Fällen wird sich das Problem von selbst lösen, Sie müssen nur Geduld haben. Es kann sein, dass Sie eine schlechte Netzwerkverbindung haben, die wahrscheinlich gerade von Ihrem Netzbetreiber behoben wird.

Sie können ein Buch lesen gehen oder eine Tasse Kaffee kochen. Rufen Sie Ihre Großeltern an und sagen Sie ihnen, dass Sie sie lieben. Es gibt alle möglichen Arten von produktiven kurzen Pausen, die Sie einlegen können, damit die Instagram-Ingenieure Zeit haben, die Server mit einem Baseballschläger oder was immer sie tun, zu schlagen, um die Dinge wieder zum Laufen zu bringen. Es ist nicht gerade ein Fix, aber es erspart Ihnen Stress, wenn Sie versuchen, das Problem zu beheben.

Sehen Sie, was los ist

Denken Sie daran, dass manchmal, wenn Instagram Stories nicht hochgeladen werden können, es nicht die App, sondern das Instagram Ende des Netzwerks ist. Ob es sich um Serverprobleme, Netzwerkprobleme, Bugs, Hardwarefehler oder was auch immer handelt, solche Probleme werden sich im gesamten System zeigen. Instagram selbst führt keine öffentliche Aufzeichnung seines Echtzeitstatus, aber andere Leute tun es. Eine gute Seite, die man überprüfen sollte, ist downdetector.com, die Seiten für viele populäre Seiten hat, nicht nur für Instagram. Sie können den Status der Instagram-Operation überprüfen und auch die Kommentare anderer Instagram-Benutzer lesen. Vielleicht fühlen Sie sich dann besser, wenn Sie wissen, dass Sie nicht der Einzige sind, der solche Probleme hat.

Datennetzwerk wechseln

Da das Hochladen von Instagram-Storys von einem Datennetzwerk abhängt, ist der erste logische Schritt der Wechsel von Ihrem WiFi-Netzwerk zu Ihrem 4G-Mobilfunknetzwerk oder umgekehrt. Instagram wird die Änderung sehen und die Verbindung erneut versuchen. Wenn es sich um ein Problem mit der Bandbreite oder dem Netzwerkverkehr handelt, sollte jetzt der Weg zum Hochladen frei sein.

Verwenden Sie die den Flugzeugmodus

Dies ist eine seltsame kleine Umgehungslösung, die in Reddit und an anderen Orten im Umlauf war, als Instagram Stories gerade erst ausgerollt worden waren und eine hohe Anzahl von Störungen auftrat. Diese Problemumgehung ist nicht sehr logisch oder intuitiv, aber sie hatte positive Ergebnisse für viele Benutzer, die dies bezeugen.

  1. Post your Instagram Story zweimal hintereinander (keine Sorge, wir behalten nur eine).
  2. Beenden Sie Instagram und schalten Sie den Flugzeugmodus auf Ihrem Telefon ein.
  3. Instagram öffnen und die erste Story löschen.
  4. Flugzeugmodus ausschalten.

Viele Leute, die die anfänglichen Pannen von Instagram Stories erlebt haben, haben bestätigt, dass diese Methode funktioniert.

Instagram neu starten

Neustart von Anwendungen auf Android oder iOS aktualisiert die temporären Dateien und die Speichernutzung dieser Anwendung. Das kann genug sein, um es wieder zum Laufen zu bringen. Die meisten Anwendungen regulieren den Speicher oder Cache selbst, aber manchmal bleiben sie stecken. Ein Neustart kann sie wieder zum Laufen bringen. Bei Androids öffnen Sie die Schublade der Anwendung, suchen Sie die Instagram-Anwendung und drücken Sie das X in der oberen rechten Ecke, um die Anwendung zu beenden. Für iPhone, öffnen Sie die neuesten Apps in iOS und ziehen Sie die Maus nach oben, um Instagram zu schließen.

Aktualisieren Sie die App

Wie die meisten populären Apps führt Instagram normalerweise regelmäßige Updates durch. Wenn ein bekanntes Problem in der Anwendung selbst auftritt, ist ein Update normalerweise schnell verfügbar. Die Aktualisierung über den App Store oder Google Play Store ist ein logischer nächster Schritt. Öffnen Sie Ihren jeweiligen App Store und sehen Sie sich die verfügbaren Updates an. Möglicherweise muss Ihre Instagram-App aktualisiert werden.

Neustart Ihres Telefons

Wie immer kann ein schneller Neustart eine Vielzahl von Problemen lösen, und dies könnte eines davon sein. Bei einem Neustart werden alle temporären Dateien, im Speicher abgelegte Dateien und zwischengespeicherte App-Dateien gelöscht. Das Telefon wird alles von den gespeicherten Kopien neu laden und neu beginnen. Sobald Ihr Telefon neu gestartet ist, öffnen Sie Instagram und versuchen Sie erneut, Ihre Story zu veröffentlichen. Es könnte einfach funktionieren.

Neuinstallation der App

Wenn Sie das Datennetzwerk gewechselt, versucht haben, Instagram zu aktualisieren, geprüft haben, ob andere das gleiche Problem haben, und die Abhilfe versucht haben, und die Dinge immer noch nicht so funktionieren, wie sie sollten, haben Sie zwei Möglichkeiten. Sie können abwarten und sehen, ob es sich um ein Problem mit Instagram handelt, oder Sie können die Anwendung neu installieren, um zu sehen, ob dadurch etwas behoben wird. Wenn es eine Beschädigung der Installationsdateien ist, könnte eine Neuinstallation das Problem beheben.

Wählen Sie Instagram aus der Schublade Ihrer Anwendung und halten Sie das Symbol gedrückt. In Android ziehen Sie das Symbol in den Papierkorb am oberen Bildschirmrand. In iOS wählen Sie das kleine X, das in der oberen Ecke des Symbols erscheint. Beide Aktionen entfernen Instagram von Ihrem Telefon. Gehen Sie dann zu Ihrem jeweiligen App Store und laden Sie eine neue Kopie herunter. Sie müssen sich einloggen und Ihre Instagram-Story neu erstellen, um sie zu posten, aber es könnte wieder funktionieren.

Warum sind meine Instagram-Stories verschwommen?

Wenn das Problem nicht unbedingt darin besteht, dass Ihre Instagram-Story nicht funktioniert, sondern stattdessen die Fotos oder Videos verschwommen erscheinen. Es ist höchstwahrscheinlich ein Problem mit Ihrer Kamera und nicht mit der App selbst, aber wenn Sie sicher sind, dass es die App ist, können wir versuchen, die App neu zu starten. Wenn das nicht funktioniert, müssen Sie möglicherweise die App aktualisieren.

Wenn Sie glauben, dass es die Kamera selbst ist, versuchen Sie, Ihr Handy aufzurüsten, oder überprüfen Sie die Kamera. Manchmal kann das Innere der Kamera beim Fallenlassen des Telefons brechen, aber höchstwahrscheinlich ist die Linse verschmutzt. Reinigen Sie sie mit etwas Windex und versuchen Sie, ein weiteres Bild aufzunehmen. Wenn nichts davon funktioniert, müssen Sie es eventuell reparieren.

Wie lösche ich eine Instagram-Story, die nicht gepostet werden kann?

Sie können eine Story löschen, die nicht posten will, auf dieselbe Weise wie eine Instagram-Story, die posten will. Gehen Sie zu der Story, die Sie posten wollten, und wählen Sie die drei Punkte in der unteren rechten Ecke des Bildschirms. Sie sehen dann ein Dropdown-Menü. Klicken Sie auf die Option „Löschen“, um den Beitrag zu löschen.

Deine Meinung

Beliebte Beiträge

*Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Alle Preise inkl. MwSt.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. .