Deals

Wie erkenne ich, wer mein Instagram-IGTV-Video gesehen hat

Was ist IGTV? Was macht es? Wie verwenden Sie es? Wie macht man ein IGTV-Video? Können Sie sagen, wer Ihr Instagram IGTV-Video angesehen hat?

Dies sind alles häufige Fragen, die wir gerne beantworten. Instagram, der beliebte soziale Mediendienst im Besitz von Facebook, ist seit Jahren mit neuen Funktionen gewachsen, die die Benutzer begeistern. IGTV ist nur eine weitere nützliche Funktion für Unterhaltung, Werbung und die Verbindung mit anderen Instagram-Benutzern.

Was ist IGTV?

IGTV ist Instagram’s neue Videoplattform. Sie wurde im Juni 2018 veröffentlicht und funktioniert entweder als Teil von Instagram oder als eigene, eigenständige App. Im Wesentlichen ist IGTV wie ein YouTube-Kanal, auf dem Autoren Videos von jeweils bis zu 10 Minuten Länge zu fast jedem beliebigen Thema hochladen können. Wo es sich von YouTube unterscheidet, ist in der Ausrichtung. Da es sich bei Instagram um eine mobile App handelt, sind die Videos nicht horizontal, sondern vertikal ausgerichtet, um dem Bildschirm zu entsprechen. Dies ist nicht großartig, aber es fügt ein wenig Neuheitswert hinzu. Denken Sie daran, dass diese Videos mindestens 1 Minute lang sein müssen.

Instagram
Bezahlte Umfragen

IGTV hat eine eigene App, die im Google Play Store und in iTunes verfügbar ist. Die Nutzung der App ist kostenlos. Bei der App handelt es sich um eine Anzeige-App, die Zugriff auf Videos bietet.

Nach dem Herunterladen der IGTV-App müssen Sie diese einrichten und vorbereiten. Öffnen Sie die Anwendung und sie wird Ihre Instagram-Anwendung für eine einfache Anmeldung erkennen. Geben Sie den Verifizierungscode ein, der an Ihr Telefon gesendet wird, wenn Sie dazu aufgefordert werden. Sie können auch auf „Konto wechseln“ in der unteren linken Ecke der App klicken.

Wenn Sie das richtige Konto ausgewählt und sich angemeldet haben, werden Sie zum Startbildschirm weitergeleitet. Blättern Sie durch und Sie können die Kanäle und Videos sehen, die von den Personen und Unternehmen, denen Sie folgen, veröffentlicht wurden. Klicken Sie auf das Symbol in der unteren Mitte des Bildschirms (es sieht aus wie ein Kompass) und Sie können durch beliebte Videos scrollen.

Schliesslich klicken Sie auf das Profilsymbol in der unteren rechten Ecke, um auf Ihre Kanäle und Einstellungen zuzugreifen oder Ihre eigenen Videos zu erstellen. Möglicherweise müssen Sie die Mikrofon- und Kameraberechtigungen zulassen, bevor Sie auf alle Funktionen in diesem Teil der App zugreifen können.

Benutzung der IGTV App

Zum Erstellen von Videos klicken Sie auf das Profilsymbol ganz rechts unten und dann auf „Ihr erstes IGTV-Video freigeben“ oder klicken Sie auf das Videokamerasymbol in der oberen rechten Ecke. Sobald die Kamera geöffnet ist, können Sie wählen, ob Sie ein Video von Ihrer Kamerarolle in der linken unteren Ecke hochladen oder die Kamera in der rechten unteren Ecke wechseln möchten. Um mit der Aufnahme zu beginnen, klicken Sie einfach auf die Aufnahmeschaltfläche am unteren Rand des Kamerafensters.

Wenn Sie zwischen den Konten wechseln möchten, tippen Sie einfach auf das ‚x‘ in der oberen rechten Ecke des Aufnahmeschirms und tippen Sie auf die drei vertikalen Linien des Profilbildschirms. Sobald Sie dort auf die Option tippen, zu einem anderen Instagram-Konto zu wechseln.

Was macht IGTV?

IGTV ist ein bisschen wie TikTok, aber mit längeren Videos. Das derzeitige Limit beträgt 10 Minuten für die Öffentlichkeit und eine Stunde für einige Marken und verifizierte Konten. Instagram sagt, dass dieses Limit mit zunehmender Reife der Plattform ausgeweitet wird, aber zehn Minuten sind ausreichend lang.

IGTV lässt Sie Videos über alles Mögliche erstellen und hochladen. Die Videos können in Ihrem Instagram-Konto gezeigt werden und zeigen ein kleines Symbol, wenn Sie ein IGTV-Video haben. Sie können auch die eigenständige App verwenden. Der Inhalt ist kuratiert, und Sie sehen eine Reihe von Videos, von denen die App meint, dass Sie sie sich ansehen möchten. Sie können den Uploader auf die übliche Art und Weise ansehen und verfolgen.

Erstellen eines IGTV-Videos mit Instagram

Eine einfache Möglichkeit, ein IGTV-Video zu erstellen, besteht darin, Ihre Handykamera außerhalb der App zu verwenden und es nach Fertigstellung auf IGTV hochzuladen. Sie können sie aber auch in der Standard-Instagram-App erstellen, wenn Sie möchten.

Um ein Video für IGTV in der Instagram-App hochzuladen, klicken Sie in der Instagram-App wie bei jedem anderen Inhalt auf das Plus-Zeichen. Tippen Sie auf das Video, das Sie hochladen möchten, und klicken Sie auf „Weiter“ in der oberen rechten Ecke. Es erscheint ein Menü, in dem Sie gefragt werden, ob Sie ein kurzes Video oder ein langes Video hochladen möchten. Klicken Sie auf „Langes Video“ und fahren Sie wie gewohnt mit dem Hochladen fort.

Eine wirklich nette Funktion ist, dass das Hochladen eines IGTV-Videos über die Instagram-App eine kurze 60-Sekunden-Funktion auf Ihrer Seite anzeigt. Andere, die nicht über die IGTV-App verfügen, werden sich trotzdem mit Ihrem Inhalt beschäftigen.

Denken Sie daran, dass diese Videos vertikal sind, 9:16 und nicht 16:9, wie Sie es gewohnt sind. Das bedeutet, dass Sie Ihre Handykamera beim Filmen aufrecht halten müssen. Wenn Sie schon einmal Instagram Stories erstellt haben, ist es genauso.

IGTV-Videos können bis zu 4K Auflösung haben, mindestens 1 Minute und maximal 10 Minuten lang sein.

Es gibt viele Videobearbeitungsanwendungen für die Postproduktion, wenn Sie möchten, oder Sie können sie auf Ihren Computer herunterladen und dort bearbeiten. Wenn Ihr Video gut genug aussieht und keine Nachbearbeitung benötigt, können Sie sie sofort hochladen.

Wie erkenne ich, wer mein Instagram-IGTV-Video gesehen hat?

Nein, das können Sie nicht. Sie können sehen, wie viele Leute es gesehen haben und es mochten, aber nicht, wer es sich wann angesehen hat. Wenn Sie ein Video öffnen, finden Sie unten einen Zähler, der „24 Ansichten“ oder entsprechende Wörter anzeigt. Wählen Sie diesen Zähler aus, um das Fenster „Views and Likes“ zu sehen. Hier sehen Sie, wie viele Leute es sich angesehen haben, aber nicht, wer sie waren.

Wenn ihnen Ihr Video gefallen hat, wird ihr Name angezeigt und es gibt einen Link, um ihnen auf Instagram zu folgen.

Einige Anonymität ist positiv, aber IGTV gibt den Machern immer noch genug Informationen, um zu sehen, ob ihr Inhalt erfolgreich ist. Wenn Sie wüssten, dass Ihr Name neben jedem Video erscheint, das Sie sich ansehen, würden Sie sich kaum Videos ansehen. Dennoch möchten Uploader wissen, wie beliebt Videos sind, damit sie mehr Videos erstellen oder das Rezept ändern können.

Leider gibt es keine Abhilfe, um zu zeigen, wer sich Ihren Inhalt ansieht. Wenn Sie von jemandem belästigt werden oder wenn Sie Ihre IGTV-Videos vor unbekannten Benutzern geheim halten möchten, aktualisieren Sie unbedingt Ihre Privatsphäre-Einstellungen. Wenn Sie wissen möchten, ob jemand in der App an Ihnen interessiert ist (also Ihren IGTV-Feed ansehen würde), können Sie stattdessen immer sehen, wer sich Ihre Instagram Stories ansieht.

Deine Meinung

Beliebte Beiträge

*Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Alle Preise inkl. MwSt.