Deals

Wie man eine Instagram-Story von seinem Computer aus postet

Instagram-Stories sind sehr beliebt. Von Prominenten bis hin zu kleinen Unternehmen scheint jeder Stories zu nutzen, um eine Botschaft zu verbreiten. Zumindest für ein kurzes Zeitfenster, bis die Bilder in die digitale Vergessenheit geraten.

Da Instagram ein mobilfunkzentriertes soziales Netzwerk ist, sind viele Funktionen, einschließlich Computer-Uploads, außerhalb des mobilen Ökosystems nicht verfügbar. Da Instagram Ihnen nicht die Möglichkeit bietet, innerhalb der Benutzeroberfläche der Website einen Beitrag zu posten, gibt es einige einfache Umgehungsmöglichkeiten.

Instagram

Um einen Instagram-Beitrag von Ihrem Mac oder PC aus erfolgreich zu posten, müssen Sie einige Browser-Tricks anwenden, Anwendungen von Drittanbietern oder Planungswerkzeuge verwenden. So oder so wird der Prozess unkompliziert, sobald Sie den Dreh raus haben.

User-Agent im Browser wechseln

Bezahlte Umfragen

Wenn Sie den Untertitel gelesen haben, könnte dieser Hack nach mehr klingen, als Sie erwartet haben. Aber es ist wahrscheinlich der einfachste Weg, eine Instagram-Story oder ein anderes Medium von Ihrem Computer aus zu posten.

Diese Umgehung erfordert keine zusätzliche Software oder zusätzliche Zahlungen, um zu funktionieren, aber Sie sind auf Google Chrome beschränkt. Mit ein paar einfachen Schritten können Sie Stories von Ihrem Mac oder PC aus in Instagram posten.

Wenn Ihr Computer noch nicht über Google Chrome verfügt, können Sie es hier erhalten. Dieser Browser hat mehrere Vorteile mit dem Web Store. Für die Installation von Chrome-Erweiterungen gibt es unendlich viele Möglichkeiten für Ihr Instagram-Konto.

Starten Sie Chrome und greifen Sie über das Menü Ansicht oben auf die Entwicklertools zu. Sie können auch Tastaturbefehle verwenden, um die Entwicklerwerkzeuge schnell zu öffnen: Für Mac – Befehl + Optionen + J Für PC – Steuerung + Umschalt + J Hinweis: Die Screenshots werden auf einem Mac erstellt. Daher kann das Layout unter Windows etwas anders sein, aber die gleichen Schritte gelten trotzdem. Schritt 1 – Sobald die Konsole des Entwicklers erscheint, sehen Sie sich die Symbole oben rechts auf dem Bildschirm an. Sie werden eines sehen, das wie ein Tablet und ein Smartphone aussieht. Es sollte „Geräteleiste umschalten“ heißen, sobald Sie mit dem Cursor über das Symbol fahren. Wenn Sie darauf klicken, werden Sie feststellen, dass Ihr Webbrowser kleiner aussieht. Schritt 2 – Melden Sie sich bei Bedarf bei Ihrem Instagram-Konto an. Klicken Sie auf Your Story oben links auf dem Bildschirm und Sie werden sofort zu Ihren Computerdateien weitergeleitet. Diese Methode setzt voraus, dass Sie Bilder und Videos auf Ihrem Computer bereithalten. Falls nicht, sollten Sie sie zuerst hochladen.

Schreiben Sie benutzerdefinierte Bildunterschriften, fügen Sie Kritzeleien hinzu und verschönern Sie Ihre Story mit denselben Tools, die Sie auch auf einem mobilen Gerät verwenden würden. Klicken Sie auf „Zu Ihrer Story hinzufügen“, wenn Sie mit dem Aussehen zufrieden sind. Das war’s. Können Sie das mit Safari machen? Theoretisch ist es möglich, eine Instagram-Story aus Safari zu posten, aber Ihr Computer muss eine Porträtorientierung zulassen. Sie sollten in der Lage sein, Ihre Anzeigeeinstellungen zu ändern und eine Story zu posten. Falls nicht, können Sie jederzeit Safari verwenden, um Bilder oder Videos zu posten. Hier erfahren Sie, wie Sie dies tun können: Um den Benutzer-Agenten zu wechseln, müssen Sie zuerst das Menü Entwickeln aktivieren. Gehen Sie zu den Safari-Einstellungen, wählen Sie Erweitert und markieren Sie „Menü Entwickeln in der Menüleiste anzeigen“.

Klicken Sie auf „Entwickeln“, wählen Sie „Benutzer-Agent“ und kreuzen Sie „Safari iOS – 11.3 – iPhone“ an (Safari iOS – 11.3 – iPod touch funktioniert auch). Sie können sich jetzt in Ihr Instagram-Konto einloggen und auf das „Plus“-Symbol klicken, um Fotos und Videos hinzuzufügen. Wie bereits erwähnt, wechseln Sie, wenn Sie eine Story hinzufügen möchten, zuerst in den Hochformat-Modus. Im Vergleich zu Chrome könnte es einfacher sein, Instagram unter Safari zu verwenden, da Sie eine Vollfensteransicht erhalten. Andererseits wird es beim Posten von Stories über den Porträtmodus etwas knifflig. Apps von Drittanbietern Apps von Drittanbietern bieten verschiedene Posting-/Suchfunktionen, und einige davon sind nur in kostenpflichtigen Versionen verfügbar. Diese Apps können jedoch nützlich sein, wenn Sie Instagram geschäftlich nutzen oder in großen Mengen hochladen möchten.

Hootsuite ist ein beliebter Dienst für Beeinflusser und viele Unternehmer. Glücklicherweise kann es viel mehr tun als nur Beiträge zu planen. Hootsuite bietet Ihnen die Möglichkeit, Instagram-Posts von Ihrem Computer aus einzurichten. Obwohl es ein kostenpflichtiger Dienst ist, ist er sein Geld durchaus wert, wenn Sie mehrere Social-Media-Konten, Posts und Zeitpläne verwalten. Bluestacks, ein Android-Emulator, ist ebenfalls sowohl für Mac als auch für PC verfügbar. Sie benötigen ein Google-Konto, um es zu benutzen, und der gesamte Prozess ähnelt den oben beschriebenen Browser-Hacks. Das Beste an dieser App ist, dass sie kostenlos ist und Sie einfach Stories, Bilder und Videos posten können. Sie unterstützt jedoch keine Massen-Uploads und die Verwaltung mehrerer Konten. Hopper HQ Hopper HQ ist ein Terminierungs-Tool, das für Power-User entwickelt wurde. Es bietet Massen-Uploads, vollständige Automatisierung, Analysen und mehr. Außerdem verfügt es über einen Grid-Planer, mit dem Sie eine Vorschau Ihres Instagram-Profils erhalten können. Dieses Tool eignet sich am besten für Social-Media-Manager und Beeinflusser, da der Abonnementpreis etwas happig ist.

Dropbox erlaubt es Ihnen nicht gerade, Stories mit Ihrem Computer in Instagram zu posten, aber es ist erwähnenswert. Angenommen, Sie haben eine großartige Fotobearbeitungssoftware auf Ihrem Computer oder es ist einfacher, mit Ihren Instagram-Inhalten auf einem größeren Bildschirm zu arbeiten, dann erleichtert der Dropbox-Dienst das Verschieben dieser Inhalte auf ein mobiles Gerät und das Hochladen. Wenn Sie Probleme mit einer der oben aufgeführten Optionen haben, ebnet Dropbox den Weg, den Ihr bearbeiteter Inhalt vom Computer zum Smartphone zurücklegt. Durch die Kombination von einfachen Upload-Optionen und sofortigen Daten-Uploads innerhalb der Anwendung ist dies eine weitere Möglichkeit, Inhalte über Ihren Computer in Instagram zu veröffentlichen. Und wenn Sie ein durchschnittlicher Benutzer sind, brauchen Sie nicht auf Anwendungen von Drittanbietern zurückzugreifen. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie Fotos oder Videos auf Ihren Computer hochladen, bevor Sie sie freigeben.

Deine Meinung

Beliebte Beiträge

*Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Alle Preise inkl. MwSt.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. .