Deals

Wie man sich über Facebook bei Instagram einloggen kann

Seit Facebook Instagram gekauft hat, nähern sich die beiden Netzwerke langsam an und bieten mehr Integration. Wenn Sie ein Social-Media-Vermarkter, Inhaber eines Kleinunternehmens oder einfach nur Content über Netzwerke austauschen möchten, ist die Verknüpfung von Instagram und Facebook ein Kinderspiel.

Sie können Inhalte in beiden Netzwerken gemeinsam nutzen und das Beste aus den visuellen Inhalten herausholen. Sie können sich sogar über Facebook bei Instagram anmelden, um wertvolle Sekunden zu sparen.

Instagram

Im Grunde geht es mir nur darum, Netzwerke getrennt zu halten und nicht zu viele Daten zwischen ihnen auszutauschen. Wenn es um Marketing geht, ändert sich das. Es dreht sich alles um Effizienz und darum, die größte Reichweite mit dem geringsten Aufwand zu erreichen. Die Verknüpfung von Instagram mit Facebook hilft, dies zu erreichen. Sie können mit einem einzigen Klick auf beiden Plattformen teilen, so dass es Sinn macht, dies zu tun.

Instagram mit Facebook verknüpfen

Bezahlte Umfragen

Wenn Sie eine Facebook-Seite und ein Instagram-Konto haben, ist die Verknüpfung der beiden einfach. Dann können Sie Inhalte nahtlos zwischen den beiden Netzwerken austauschen, ohne dass die Formatierung oder Wirkung verloren geht.

Instagram auf Ihrem Telefon öffnen.

  1. Loggen Sie sich ein, wählen Sie Ihr Profil und dann das Menü Einstellungen.
  2. Konto und verknüpfte Konten auswählen.
  3. „Freigabe auf Facebook starten“ auswählen.
  4. Facebook auswählen und mit Ihren Facebook-Kontodetails einloggen. Geben Sie der App auf Anfrage die erforderlichen Berechtigungen. Wählen Sie aus, wo die Freigabe auf Facebook erfolgen soll.
  5. Gehen Sie zurück zu Verknüpfte Konten und wählen Sie Facebook. Stellen Sie sicher, dass die Option „Für Facebook freigeben“ für Stories und Posts aktiviert ist.
  6. Das war’s.

Facebook wird Sie fragen, wer Ihre Beiträge sehen wird: Freunde, Jeder oder Niemand. Wenn Sie vorhaben, die Konten für Marketingzwecke zu verwenden, sollten Sie Alle auswählen. Wenn Sie nur experimentieren, behalten Sie es unter Freunde. Sie können diese Berechtigungen später immer noch ändern.

Es kann sein, dass Sie gefragt werden, wo Sie sie freigeben möchten. Zum Beispiel auf der Zeitachse, der Geschäftsseite oder an anderer Stelle. Wenn Sie im Marketing tätig sind, wählen Sie „Geschäftsseite“.

Wenn Sie feststellen, dass dies für Sie nicht funktioniert, brauchen Sie nur zum Menü Verknüpfte Konten auf Instagram zurückzugehen. Wählen Sie Facebook und wählen Sie „Konto entkoppeln“.

Loggen Sie sich bei Instagram über Facebook ein

Sie können sich bei einem Netzwerk über das andere genauso einloggen, wie Sie sich mit Facebook bei vielen anderen Anwendungen oder Websites einloggen können. Öffnen Sie einfach Instagram auf Ihrem Telefon und wählen Sie Mit Facebook einloggen. Wenn Sie bereits bei Facebook eingeloggt sind, werden Sie automatisch eingeloggt. Wenn Sie nicht eingeloggt sind, fügen Sie Ihre Facebook-Anmeldung hinzu, wenn Sie dazu aufgefordert werden, und wählen Sie die blaue Schaltfläche Anmelden.

Wenn Sie ein neues Instagram-Konto einrichten, können Sie dasselbe tun. Instagram installieren und wie oben beschrieben Anmelden bei Facebook wählen. Es wird dann ein Konto erstellt und mit Ihrem Facebook verknüpft. Das einzige Problem dabei ist, dass es Ihnen einen zufälligen Benutzernamen und ein zufälliges Passwort gibt, es sei denn, Sie bearbeiten es.

Um Ihre Standard-Anmeldedaten für Instagram zu bearbeiten, tun Sie dies:

  1. Loggen Sie sich in Instagram mit dem Facebook-Login ein.
  2. Wählen Sie das Menü Einstellungen und wählen Sie Profil bearbeiten.
  3. Wählen Sie Ihren Benutzernamen und ändern Sie ihn in etwas Persönlicheres.
  4. Überprüfen Sie die E-Mail-Adresse, um sicherzustellen, dass sie korrekt ist. Tippen Sie auf sie, um sie zu bearbeiten.
  5. Gehen Sie zurück zum Einstellungsmenü und wählen Sie Konten.
  6. Wählen Sie Passwort zurücksetzen aus der Liste.

Sie sollten eine Benachrichtigung sehen, die so etwas wie „Wir haben eine E-Mail an ADRESSE mit einem Link zum Zurücksetzen Ihres Passworts geschickt“ enthält. Diese E-Mail-Adresse wird diejenige sein, die Sie in Ihrem Konto haben. Deshalb sage ich, dass Sie die E-Mail in Schritt 4 überprüfen sollten, da wir auf sie zugreifen müssen, um den Link zum Zurücksetzen des Passworts zu erhalten. Überprüfen Sie Ihre E-Mail, folgen Sie dem Link und legen Sie ein eindeutiges Passwort fest. Jetzt gehört Ihr Instagram-Konto ganz Ihnen.

Sie können diese Änderungen im Web vornehmen, wenn Sie dies bevorzugen. Benutzen Sie diesen Link, um Ihr Instagram-Profil zu bearbeiten, und diesen Link, um eine Passwortzurücksetzung anzufordern. Das Prinzip ist dasselbe, ebenso wie das Endergebnis.

Sie können sich immer noch über Facebook in Instagram einloggen, aber Sie haben jetzt Ihr Konto so eingerichtet, dass Sie auch unabhängig davon darauf zugreifen können. Sie können nun Ihr Profilbild ändern, einen Lebenslauf hinzufügen und Ihren Instagram-Account nach Belieben modifizieren, ohne dass dies Auswirkungen auf dieses Login hat.

Wie Sie die Verknüpfung Ihres Instagram-Accounts aufheben

Sie haben also Ihre beiden Accounts miteinander verknüpft, was bedeutet, dass Sie Ihre Inhalte cross-posten können. Aber was können Sie tun, wenn Sie die beiden Konten nicht mehr verbunden haben möchten?

Ob Sie Ihr Facebook-Konto deaktivieren oder einfach nur die beiden Dienste trennen möchten, es ist möglich, dies zu tun, ohne alle Ihre Beiträge zu verlieren.

Sie brauchen nur die gleichen Schritte wie oben zu befolgen und unter der Option Verknüpfte Konten“ auf Konto aufheben“ zu tippen. Ihr Facebook-Profil behält Ihre Instagram-Informationen solange bei, bis Sie diese entfernen, und Sie müssen alle Ihre Instagram-Posts von Facebook löschen, aber mehr dazu hier.

Häufig gestellte Fragen

Wenn ich mein Konto verknüpfe und eines davon gehackt wird, wird das andere ebenfalls kompromittiert?

Selbst nachdem Sie Ihre beiden Konten verknüpft haben, haben sie immer noch ein separates Login (ja, Sie können sich mit der Facebook-Option auf Instagram einloggen, aber sie sind immer noch getrennt). Wenn Ihr Instagram-Konto kompromittiert ist oder umgekehrt, bedeutet das nicht unbedingt, dass auch Ihr Facebook-Konto gefährdet ist.

Sie sollten Ihre Anmeldeinformationen auf beiden Plattformen aktualisieren, um optimale Sicherheit zu gewährleisten, aber im Allgemeinen bedeutet es nicht, dass jemand Zugriff auf beide hat, nur weil jemand auf ein Konto zugreift.

Kann ich mehrere Instagram-Konten mit Facebook verknüpfen?

Eines der schönen Dinge an beiden Plattformen ist, dass Sie mehrere Konten oder Seiten unter demselben Login haben können. Das bedeutet, dass Sie ganz einfach zwischen Ihrem beruflichen und persönlichen Profil hin- und herschalten können.

Sie können mehrere Instagram-Konten mit derselben Facebook-Seite verknüpfen. Alles, was Sie tun müssen, ist, die oben beschriebenen Schritte für jedes Instagram-Konto zu befolgen.

Teilen ist Fürsorge

Die Verknüpfung von Instagram mit Facebook spart Zeit und macht Social Media Marketing effizienter, aber Sie müssen es mit Vorsicht verwenden. Achten Sie darauf, Ihre persönlichen und geschäftlichen Konten getrennt zu halten und nur relevante Inhalte zu posten. Obwohl es viele Überschneidungen zwischen dem Instagram-Publikum und dem Facebook-Publikum gibt, gibt es auch Zeiten, in denen dies nicht der Fall ist. Zu wissen, wann Sie cross-posten können und wann es funktioniert, ist eine Schlüsselfähigkeit eines Marketingspezialisten.

Gesamt gesehen ist die Verknüpfung der beiden eine gute Sache und wird Ihnen nicht nur Zeit sparen, sondern auch Ihre Marketingbemühungen fördern!

Deine Meinung

Beliebte Beiträge

*Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Alle Preise inkl. MwSt.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. .