Facebook Beziehungsstatus ändern - unbemerkt und ohne Meldung - so geht’s

Was vielen Nutzern des sozialen Netzwerkes Facebook bislang noch immer nicht bekannt ist: der veränderte Beziehungsstatus wird von Facebook deutlich höher eingestuft als ein normales Statusupdate und allen Bekannten und Freunden angezeigt.

  • Facebook: Neue Datenschutz-Richtlinien ablehnen Facebook: Neue Datenschutz-Richtlinien ablehnen
  • Facebook Chronik deaktivieren: So machen Facebook Chronik deaktivieren: So machen Sie die Timeline rückgän...
  • Top 10: Die besten Facebook Top 10: Die besten Facebook Spiele 2011/2012

Normale Statusmeldungen können bekanntlich recht schnell in dem Newsstream untergehen, doch wenn eine Person aus der Freundesliste seinen Beziehungsstatus ändert, wird diese Mitteilung deutlich prominenter dargestellt. Dabei nutzt Facebook den sogenannten Edgerank um ein solches Ereignis hervorzuheben. Allerdings kann man den Beziehungsstatus auch im Verborgenen ändern.

Facebook Beziehungsstatus
Quelle: facebook.com

Wer kennt das nicht: sobald man seinen Beziehungsstatus auf Facebook geändert hat, melden sich plötzlich selbst die Freunde, von denen man seit langer Zeit nichts mehr gehört hat. Doch wenn man beispielsweise gerade eine Beziehung beendet hat, ist einem oftmals nicht danach Rede und Antwort stehen zu müssen. Diesen Umstand kann man, was jedoch viele Nutzer nicht wissen, allerdings auch umgehen in dem man seinen Beziehungsstatus einfach im Verborgenen ändert. Wir zeigen nachfolgend wie das Ganze funktioniert.

Schritt 1: Zuerst ruft man sein eigenes Timeline-Profil auf und klickt auf den Link “Info”, der sich unterhalb des Profilbildes befindet.

Schritt 2: Nun findet man auf der rechten Seite einen Bereich mit der Aufschrift “Allgemeines”. Dort klickt man auf “Bearbeiten” worauf hin sich ein Pop-Up-Fenster öffnet.

Schritt 3: Neben dem Punkt “Beziehungsstatus” befindet sich ein Drop-Down-Menü, in dem man die Sichtbarkeit festlegen kann. Hier wählt man den Punkt “Nur ich” aus.

Schritt 4: Jetzt ändert man den neuen Beziehungsstatus jedoch noch nicht, sondern speichert die neuen Einstellungen vorerst nur.

Schritt 5: In dem eigenen Profil findet sich jetzt eine neue Box mit dem Titel “Beziehungsstatus” auf linken Seite. Hier klickt man dann erneut auf “Bearbeiten” und wählt in dem dortigen Drop-Down-Menü den Punkt “Nur ich” aus.

Schritt 6: Nachdem man diese Änderung gespeichert hat, wird der neue Beziehungsstatus nicht mehr in dem eigenen Newsstream angezeigt. Wer die Sichtbarkeit des Beziehungsstatus jedoch für ausgewählte Besucher des eigenen Profils freigeben möchte, kann statt “Nur ich” hier die gewünschten Freunde festlegen.

Quellen: digitimes.com, facebook.com

  • Anti Facebook-Gesetz - EU will Anti Facebook-Gesetz - EU will Schutz der Privatsphäre mit neuem ...
  • Facebook Mobbing bei Jugendlichen - Facebook Mobbing bei Jugendlichen - Was sollte man tun?
  • Erstes Facebook Handy von Motorola Erstes Facebook Handy von Motorola - MotoKey Social
Autor: Sven Schäfer
Freier Kreativer, Gamer und Designkünstler. Schreibt für Preisgenau.de in den Ressorts Games und Internet.
Feed abonnieren
Drucken: Ausdrucken
Geschrieben: 27.08.2013
Autor: Sven Schäfer
Tags: Facebook

Anzeige

Anzeige