Anleitung: Musik auf das iPhone 4S spielen – so geht’s

Das Apple iPhone 4S ist so erfolgreich gestartet wie kein anderes iPhone zuvor. Unter den zahlreichen Käufern finden sich viele, die noch nie zuvor ein iPhone besaßen. Wir erklären daher hier, wie man Musik auf das Apple iPhone 4S spielen kann und was man dabei beachten sollte. Neuerungen gibt es jedoch auch für langjährige Apple-User, denn mit iOS 5 eröffnet Apple Möglichkeiten zur WLan-Synchronisation und zum Abgleich mit iCloud.

Von Beginn an konnte sich das kürzlich gestartete Apple iPhone 4S hervorragend verkaufen. Die großen Neuerungen, ein schnellerer Prozessor, eine bessere Kamera, iOS 5 und Siri, scheinen viele User angesprochen zu haben. Unter ihnen befinden sich auch viele, die noch nie zuvor ein anderes iPhone-Modell besaßen.

iPhone 4S iTunes
Quelle: apple.com

Ihnen wollen wir hier erklären, wie die eigene Musik auf das iPhone 4S kommt. Doch nicht nur neue User müssen sich umgewöhnen. Auch für langjährige Apple-User gibt es wichtige Neuerungen zu entdecken. Hierzu gehören die Synchronisation via WLan oder der Abgleich mit iCloud.

1. Brauche ich iTunes und was kann es?

Möchtest du deinen alten Handyvertag kündigen oder bist du bereits am vergleichen von neuen Handyverträgen? Dann schau dir jetzt unseren Ratgeber "10 Tipps zum Sparen beim neuen Handyvertrag an. Wir stellen in dem Artikel Möglichkeiten vor, wie du deine monatlichen Kosten bei Vodafone, O2 oder der Telekom reduzieren und ein höheres Datenvolumen erhalten kannst.

Bezahlte Umfragen

Ja, denn ohne iTunes geht beim iPhone nichts. Auf der Homepage von Apple sollte man sich daher die aktuelle Version der Verwaltungssoftware iTunes herunterladen und installieren. ITunes wird in Versionen für Windows Betriebssysteme sowie Mac OS angeboten. Beide sind natürlich kostenlos. ITunes übernimmt die gesamte Verwaltung des iPhones, der Medienbibliothek, der Apps und so weiter. Auch Termine und Kontakte können über iTunes mit einem Computer synchronisiert werden.

2. Wie kommt meine Musik in iTunes?

Zunächst öffnet man iTunes und wechselt oben in das Menü „Ablage“. Mac-User finden dort die Option „Zur Mediathek hinzufügen“. Windows-User haben zwei Optionen: „Datei zur Mediathek“ hinzufügen bzw. „Ordner zur Mediathek hinzufügen“. Anschließend wählt man die gewünschten Files bzw. Ordner aus. Sie werden dann in die Bibliothek in iTunes übernommen. Wenn die Option „Beim Hinzufügen zur Mediathek Dateien in den iTunes-Musik-Ordner kopieren“ aktiviert ist, werden alle Songs in den iTunes-Musik-Ordner kopiert. Die eigenen Ordner bleiben so unangetastet.

3. Die erste Synchronisation – so geht die Einrichtung!

Nachdem iTunes installiert wurde, kann die Software geöffnet werden. Anschließend verbindet man das iPhone 4S mit dem mitgelieferten Kabel. In der linken Spalte wird das Apple Smartphone nun unter Geräte aufgeführt. Klickt man hierauf, öffnet sich eine Übersichtsseite. Horizontal wird eine Leiste mit verschiedenen Rubriken angezeigt. Innerhalb dieser Rubriken kann festgelegt werden, was und wie synchronisiert werden soll. Relevant ist hierbei natürlich in erster Linie die Rubrik „Musik“. Wählt man hier die Option „Die gesamte Mediathek“, werden alle Songs in iTunes auf das iPhone 4S übertragen. Der eigentliche Synchronisationsprozess beginnt durch einen Klick auf „Synchronisieren“ (rechts unten).

4. Wie können einzelne Songs oder Alben übertragen werden?

Wenn nur einzelne Songs oder Alben übertragen werden sollen, geschieht dies am einfachsten über Wiedergabelisten. Man erstellt hierzu eine neue Wiedergabeliste und füllt diese mit den gewünschten Songs. Anschließend deaktiviert man die Auswahl „Die gesamte Mediathek“ in der Rubrik „Musik“ (wie oben) und wählt stattdessen nur die zu übertragende Wiedergabeliste aus.

5. Wie geht die WLan-Synchronisation?

Neu ist die Möglichkeit Musik per WLan zu synchronisieren. Die Bedingung hierfür ist, dass sich iPhone 4S und der Computer mit iTunes im gleichen WLan befinden. Die Option wird aktiviert, wenn man bei angeschlossenem iPhone in iTunes die Option „Über WLAN synchronisieren“ im Bereich „Übersicht“ aktiviert. Die Synchronisation erfolgt einmal täglich automatisch, aber immer nur dann, wenn das iPhone 4S mit dem Ladegerät verbunden und iTunes auf dem Computer geöffnet ist. Manuell kann man die Synchronisation auch vom iPhone aus starten. Dies geschieht unter „Einstellungen“ > „Allgemein“ > „iTunes WLAN Sync“ > „Jetzt synchronisieren“.

6. Und was ist mit iCloud?

Die Synchronisation von Musik aus iTunes mit iCloud ist zwar ebenfalls vorgesehen, wird in Deutschland aber aus rechtlichen Gründen noch nicht angeboten.

3 Kommentare
Roland Spitzknie | 3. Nov 2011, 21:38
1 Punkte  Add rating Subtract rating

man sollte das IPhone 4 S doch 5 nennen –
was man als Rentner alles erfährt , was in diesem Gerät neu ist -schade , es ist kaum etwas in Beschreibungen erklärt !
Im gesperrten Gerät kann man mit 2 Xdrücken seinen Musiksender aktivieren oder sofort ein Foto machen –fragt doch einmal !
heinrich.rosebrock@arcor.de

jessy | 18. Mai 2012, 16:02
-1 Punkte  Add rating Subtract rating

und zwar spielen bei mir die Lieder mitten drinne !!
wie kann ich des machen das hin das die von anfang an laufen ??

daniel | 1. Sep 2012, 22:28
1 Punkte  Add rating Subtract rating

funzt nicht! hier gibts weder ne ablage noch irgendetwas um musik auf das scheiß 4s zu kopieren.

Beliebte Beiträge

*Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Alle Preise inkl. MwSt.

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.