Google Chrome Lesezeichen synchronisieren und online speichern

Die neuste Version des Google Chrome Web Browsers macht es für Nutzer einfacher den Überblick über gespeicherte Webseiten bei mehreren Computern zu behalten. Google hat eine Lesezeichen Synchronisation in seine neuste Chrome Version integriert.

Google Chrome
Quelle: google.com

Die Synchronisation von Lesezeichen über mehrere Computer könnte bereits in der nächsten Version von Google Chrome zu einem festen Bestandteil des Browsers werden. Sobald sie die Chrome Beta Version heruntergeladen haben, können Sie die auf die neue Funktion zugreifen, indem Sie auf das Schraubenschlüssel Symbol auf der rechten Seite des Browser Fenster klicken.

Wählen Sie dann „Lesezeichen synchronisieren“ und ein Pop-up Fenster sollte sich öffnen und sie nach ihren Google Kontodaten fragen. Nachdem Sie sich bei Google eingeloggt haben, werden ihre Lesezeichen online gespeichert. Verwenden sie später einen anderen Computer können sie über den gleichen weg die online gespeicherten Lesezeichen in ihren aktuellen Browser herunterladen.

Bezahlte Umfragen

Wenn Sie ein neues Lesezeichen hinzufügen, löschen oder bearbeiten werden diese Änderungen auf allen Computern, die sie verwenden, aktualisiert. Sie können auch Lesezeichen aus anderen Browsern wie den Firefox und dem Internet Explorer in Google Chrome importieren und online speichern.

Sollte Google Chrome nicht der Browser ihrer Wahl sein, können sie das Konzept der Lesezeichen Synchronisation auch in anderen gängigen Browsern nutzen. Internet Explorer Nutzer können über die Windows Live Toolbar Lesezeichen synchronisieren und in Microsofts Online-Speicherdienst SkyDrive online ablegen.

Firefox Nutzer können über das Addon Xmark ihre Lesezeichen und Passwörter synchronisieren und online abspeichern. Opera Anwender können über Opera Link Lesezeichen online ablegen und den Speicherdienst auch mit konkurrierenden Browsern nutzen. Ein Browser-unabhängiger Lesezeichen-Speicherdienst ist Delicious.com.

Neben der Lesezeichen Synchronisation soll das neue Google Chrome um bis zu 30 Prozent schneller sein als die aktuelle Version des Browsers. Auch wenn die Aufmerksamkeit der Medien für Google Chrome seit seiner Markteinführung im letzten Jahr stetig gestiegen ist, liegt der Google Browser immer noch weit hinter der Popularität der beiden Marktführer.

Deine Meinung

Beliebte Beiträge

*Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Alle Preise inkl. MwSt.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. .