iPhone 4S: Kurze Akkulaufzeit und hoher Stromverbrauch bei iOS 5

Viele User, die bereits ein Apple iPhone 4S besitzen, berichten über Probleme mit der Akkulaufzeit. Diese ist nämlich in einigen Fällen deutlich kürzer, als von Apple versprochen wurde. Derzeit suchen die Ingenieure von Apple nach den Gründen für den hohen Akkuverbrauch. Vermutet wird, dass ein Zusammenhang zwischen der Standortbestimmung bzw. der automatischen Zeitermittlung besteht.

Einige Tests von Fachzeitschriften oder der Stiftung Warentest haben bestätigt, worüber sich einige User im Internet beklagen. Die Akkulaufzeit des Apple iPhone 4S lässt scheinbar mitunter zu wünschen übrig. Die von Apple versprochenen Laufzeiten, die über denen des Vorgängermodells liegen sollen, konnten von vielen Usern in der Praxis nicht erreicht werden. Vermutet wird, dass ein Software-Fehler für die Probleme verantwortlich ist. Unklar ist allerdings, wo sich dieser Fehler genau versteckt.

iPhone 4S mit Akkusymbol

Quelle: preisgenau.de

Experten gehen davon aus, dass ein Prozess, der im Hintergrund von iOS 5 läuft, für den erhöhten Akkuverbrauch verantwortlich ist. Diskutiert wird hierbei insbesondere ein Zusammenhang zwischen der Standortbestimmung oder der automatischen Zeitermittlung bzw. eine Kombination dessen. Das Apple iPhone 4S kann nämlich an Hand des Standorts ermitteln in welcher Zeitzone sich die User aufhalten und die Uhrzeit entsprechend anpassen. Möglicherweise findet die entsprechende Überprüfung im Hintergrund statt – permanent.

Bezahlte Umfragen

Jedenfalls konnte ermittelt werden, dass sich die Akkulaufzeit im Regelfall deutlich verlängert, wenn die Automatik deaktiviert wird. Doch nicht in allen Fällen scheint dies zu helfen. Apple selbst versucht der Sache unter Anderem auch unter Mithilfe der User auf den Grund zu gehen. Usern, die sich im Internet über die Problematik beschwert hatten, wurde ein spezielles App bereitgestellt, das den Energieverbrauch ihres Smartphones untersuchen soll.

You need to a flashplayer enabled browser to view this YouTube video

Quelle: guardian.co.uk

Bezahlte Umfragen
1 Kommentar
iPhone 4S: Kurze Akkulaufzeit und hoher Stromverbrauch bei iOS 5
Michael W. | 7. Nov 2011, 18:20
0Punkte  Add ratingSubtract rating

Das stimmt so überhaupt nicht.
Ich habe das iphone 4s seit vergangegen Freitag. Mit eingeschaltetem
Ortungsdiensten und Zeitzonenfunktion rast der Akku innerhalb von weniger
als einer Stunde 10% runter. Selbst bei ausgeschalteten Funktionen von
Ortungsdiensten und Zeitzonenfunktion ist der Akku nach wenigen SMS und
Telefonaten nach 10 Stunden auf numehr 32%. Hier muss eine andere
Fehlfunktion vorliegen und das kann nicht mit dem Betriebssystem zu tun haben, denn mein iphone 4 hat bei gleicher Anwendung mit allen gleichen
Einstellungen im Standby Modus 1,5 Tage ausgehalten !!!
Von 300 Stunden Standby = 12,5 Tage ist das iphone auf jedenfall
meilenweit weg. Diese Aussage ist nicht korrekt !!!


Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.