Deals

Review: Motorola Milestone 2 Smartphone im Test

Seit kurzem ist das Motorola Milestone 2 in Deutschland auf dem Markt. Wie sich in einem Test bei cnet.com zeigt, hat der Hersteller sein Erfolgsmodell in einigen Punkten verbessern können. Das Motorola Milestone 2 ist mit einem 1 GHz schnellen Hauptprozessor, einem 3,7-Zoll-Display, einer physischen Volltastatur, WLAN, Bluetooth, GPS und einer 5-Megapixel-Kamera ausgestattet.

Das Motorola Milestone 2 ist jetzt in Deutschland erhältlich. Mit dem ersten Milestone-Modell gelang Motorola Ende letzten Jahres das Comeback im Smartphone-Markt. Ein Jahr später erscheint nun der zeitgemäß ausgestattete Nachfolger, den das Onlinemagazin cnet.com bereits einem Test unterzogen hat.

motorola Milestone 2 front
Quelle: motorola.com

Äußerlich sieht das Motorola Milestone 2 seinem Vorgänger sehr ähnlich. Die Verarbeitung ist nun allerdings noch etwas besser. So sitzt der Akkudeckel fester und besitzen alle Tasten der physischen Volltastatur (Slider) einen festen Druckpunkt, loben die Tester.

Bezahlte Umfragen

Wem der interne Speicher von 8 GB nicht groß genug ist, wird sich über die im Lieferumfang enthaltene 8-GB-Speicherkarte freuen, womit insgesamt 16 GB zur Verfügung stehen. Im cnet-Test funktionierte auch eine 32-GB-Speicherkarte ohne Probleme.

motorola Milestone 2
Quelle: motorola.com

Motorola legt über die aktuelle Android-Version 2.2 (Froyo) seine Benutzeroberfläche Motoblur, die beispielsweise die Nutzung von Social Media, Instant Messaging und E-Mail vereinfachen soll. Man kann allerdings auch die Apps der jeweiligen Dienste verwenden, wenn einem Motoblur nicht zusagt. Negativ wird im Test die fehlende Motoblur-Unterstützung für ICQ, Yahoo Messenger, AIM und Windows Live Messenger gewertet. Die sieben Homescreens des Motorola Milestone 2 sind bereits von Anfang an nahezu vollständig belegt, aber nicht benötigte Widgets können vom Nutzer entfernt werden.

motorola Milestone 2 seitlich
Quelle: motorola.com

Beim Vorgängermodell arbeitete der Hauptprozessor nur mit 550 MHz, doch das Motorola Milestone 2 ist mit seinem 1 GHz schnellen Prozessor auf der Höhe der Zeit. Auf dem 3,7-Zoll-Display (480 mal 854 Pixel) wurden im Test auch nicht für Mobiltelefone optimierte Webseiten gut dargestellt. Im Gegensatz zu seinem Vorgänger kann das Motorola Milestone 2 nicht nur selbst über WLAN (IEEE 802.11 b/g/n) mit dem Internet verbunden werden, sondern selbst als Hotspot für bis zu fünf andere Geräte (zum Beispiel E-Book-Reader oder Tablet-Computer) dienen.

Gut gefiel den cnet-Testern die Unterstützung für Microsoft Exchange, die besser als in Android OS selbst gelöst wurde. Beim mitgelieferten App für die Nutzung von Online-Radios vermissten sie jedoch die Möglichkeit, eigene Stream-Adressen hinzufügen zu können. Positiv dagegen wurde die verbesserte Qualität der Kamera (5 Megapixel mit Dual-LED-Blitz) gewertet.

Zur weiteren Ausstattung des neuen Android-Smartphones zählen A-GPS, Bluetooth 2.1 + EDR, UMTS mit HSDPA (für Datenraten bis zu 10,2 MBit/s) und HSUPA (für Datenraten bis 5,7 MBit/s), eine USB-Schnittstelle sowie ein Kopfhöreranschluss. Der Hersteller selbst verkauft das neue Smartphone online für 548,99 Euro, doch ein Preisvergleich im Internet zeigt bereits Preise unterhalb von 470 Euro.

Deine Meinung

2 Kommentare
Tobias Liebig | 23. Nov 2010, 23:20
0 Punkte  Add rating Subtract rating

Ne Frage:

Also ist ICQ für das Handy generell nicht verfügbar oder über eine andere „App“ erweiterbar?

Motoblur | 24. Nov 2010, 4:25
0 Punkte  Add rating Subtract rating

Sehr guter Artikel. Was ich vermisse ist eine Warnung vor dem Datenschutzproblem. Von dem Handy wird ein Backup auf den Motorale Servern gespeichert und man kann es nur mit aktiven Motobluraccounts updaten. Das wären noch zwei Informationen die vielleicht bei der Entscheidung für oder gegen das Milestone 2 von größerem Gewicht sein könnten.

Beliebte Beiträge

*Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Alle Preise inkl. MwSt.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. .