Samsung Galaxy S4: Android 4.4.2 Update KitKat als Test-Firmware zum Download

Samsung Galaxy S4: Android 4.4.2 Update KitKat als Test-Firmware zum Download

SamMobile hat eine geleakte Version des Android 4.4.2 Updates mit der Buildnummer I9505XXUFNA5 auf seiner Webseite veröffentlicht. Samsung Galaxy S4 Nutzern ist es somit möglich bereits jetzt das neuste Firmeware-Update auf ihrem Smartphone zu installieren.

Das südkoreanische Unternehmen Samsung hat vor kurzem offiziell mit dem Rollout des neuen Android 4.4.2 KitKat-Updates für das Galaxy S4 begonnen. Doch zum aktuellen Zeitpunkt ist die neue Firmware nur in wenigen Ländern verfügbar und wird in Deutschland voraussichtlich erst in rund einem Monat ausgerollt. Allerdings gibt es dank der Kollegen des News-Portals SamMobile schon jetzt die Möglichkeit sein Galaxy S4 auf den neusten Stand zu bringen – durch die geleakte Android-Version mit der Buildnummer I9505XXUFNA5.

Android 4.4.2 KitKat Test Firmware für Galaxy S4

Quelle: youtube.com

Neben kleineren Änderungen an der Benutzeroberfläche bringt Android 4.4.2 KitKat auch eine komplett überarbeitete Statusleiste mit sich. Hier stechen besonders die neuen Icons auf dem leicht transparenten Hintergrund hervor. Desweiteren konnte Samsung die Gesamt-Performance leicht erhöhen, was sich in den besseren Benchmark-Ergebnissen widerspiegelt. Darüber hinaus hat Samsung in der neuen Firmware eine Kamera-Verknüpfung direkt auf dem Lockscreen implementiert, wodurch man diese Funktion jetzt noch schneller ansteuern kann.

Bezahlte Umfragen

Bevor man sich die sogenannte Pre-Release-Version von Android 4.4.2 KitKat herunterlädt und auf dem Samsung Galaxy S4 installiert, sollte man bedenken, dass es sich hierbei um keine offiziell freigegebene Firmware handelt. Da durch das Update der Binärzähler nicht erhöht wird, muss man sich zwar keine Sorgen um die Garantie machen, doch kann es während und nach der Installation vereinzelt zu Problemen kommen, da diese Version eben noch nicht final ist. Es ist daher empfehlenswert vorab ein komplettes Backup durchzuführen.

Die Kollegen von SamMobile stellen sowohl die Firmware als auch das Odin-Tool als kostenlosen Download auf ihrer Webseite zur Verfügung. Zwar kann es nicht schaden, wenn man sich mit der Materie auskennt, doch dank der ausführlichen Schritt-für-Schritt-Anleitung, die ebenfalls bei SamMobile zu finden ist, geht die Installation der Vorab-Version von Android 4.4.2 KitKat relativ leicht von der Hand. Wer hingegen lieber auf den offiziellen Rollout warten möchte, muss sich hierzulande aller Wahrscheinlichkeit nach noch bis Ende Februar gedulden.

Quellen: gottabemobile.com, ibtimes.com, sammobile.com

Bezahlte Umfragen

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.