Xbox 360 vs. Xbox 360 Elite Vergleich

Spiele Fans der Xbox haben die Wahl zwischen der klassischen Xbox 360 und der Xbox 360 Elite. Der Vergleich zeigt, wo die Unterschiede und die Vor- und Nachteile liegen. Die Xbox 360 Elite richtet sich vor allem an luxusbegeisterte Spiele Fans und beeindruckt auf den ersten Blick mit ihrem eleganten Schwarz. Doch lohnt sich der Kauf beim Blick „unter die Haube“ wirklich?

Zum einen bietet die Xbox 360 Elite eine deutlich größere Speicherkapazität von 120 GB, im Vergleich zu der lediglich 20GB großen Festplatte der Xbox 360. Zudem ist auch die neue HD-DVD-Unterstützung der Xbox 360 Elite, die mittels HDMI-Anschluss funktioniert, sicher ein Kaufargument.

Um die HD-DVD-Unterstützung nutzen zu können, müssen sich User allerdings zusätzlich das Laufwerk Xbox 360 HD DVD Player kaufen, denn in der Kaufversion verfügt auch die Xbox 360 Elite lediglich über ein normales DVD-Laufwerk. Die neuere Premium-Version bietet ebenfalls einen HDMI-Anschluss, so dass dieser nicht mehr nur bei der Xbox 360 Elite vorhanden ist.

Weitere Unterschiede zwischen der Xbox 360 und der Elite sind jedoch kaum zu finden. So gehört das Xbox Live Headset bei beiden Geräten zur Grundausstattung, auch die Anzahl der USB-Buchsen sowie der Anzahl der Memory-Card-Slots sind gleich. Ebenso marginal sind die Unterschiede beim Hauptspeicher, beim Prozessor-Typ sowie bei weiteren technischen Daten.

Bezahlte Umfragen

Fazit: Der Unterschied zwischen Xbox 360 und Xbox 360 Elite ist eher gering. Ob man den Mehrpreis von ca. 80 Euro bezahlen will, sollte daher jeder selbst entscheiden.

You need to a flashplayer enabled browser to view this YouTube video

Bezahlte Umfragen

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.