Deals

5 Sexy iPhone Apps aus dem iTunes Store, die noch nicht gesperrt wurden

Wer sein iPhone noch rasch mit sexy Inhalt schmücken will, sollte sich beeilen. Möglicherweise hat Apple bald etwas dagegen.

Anlässlich der zahlreichen aber eben noch nicht vollständigen App Sperrungen, haben wir uns mal umgesehen und die 5 besten sexy Apps herausgesucht. Wer weiß wie lange es sie noch geben wird.

5. Sports Illustrated Swimsuit 2010

Wir fangen langsam an und wählen auf Platz 5 die App „Sports Illustrated Swimsuit 2010“. Die App zur Zeitschrift zeigt die hübschesten Models der Welt in aktueller Badebekleidung. Natürlich kann der geneigte Betrachte Bilder und Videos herunterladen. Das Beste: Das Vergnügen ist kostenlos.

4. Hooters Calendar Girls Slideshow

Möchtest du deinen alten Handyvertag kündigen oder bist du bereits am vergleichen von neuen Handyverträgen? Dann schau dir jetzt unseren Ratgeber "10 Tipps zum Sparen beim neuen Handyvertrag an. Wir stellen in dem Artikel Möglichkeiten vor, wie du deine monatlichen Kosten bei Vodafone, O2 oder der Telekom reduzieren und ein höheres Datenvolumen erhalten kannst.

Bezahlte Umfragen

Auf Platz 4 gelangt „Hooters Calendar Girls Slideshow“, die hübschesten Hooter Girls auf hunderten von Fotos in HD-Qualität – mit Zoom-Funktion zur Detail-Recherche. Auch diese Bilder kann man speichern und anschließend im Hooters Restaurant mit den dortigen Bedienungen vergleichen.

3. Adult Sex Life

„Adult Sex Life“ wählen wir auf Platz 3 und verbuchen die App als Weiterbildungsmaßnahme. Tipps und Trends rund um das Thema Stellungen und Orgasmen regen zu persönlichen Studien und tiefergreifenden Seminaren an.

2. Playboy App

Auf Platz 2 kommt bei uns die Playboy App – aber nur wegen der Interviews, ist doch klar. Neben den Inhalten aus den aktuellen Ausgaben bietet die App auch exklusive Videos und Bilder. So bleibt uns auch der Weg zum Zeitschriftenladen erspart.

1. iKamasutra

And the winner is: iKamasutra! Unsere Nummer eins inspiriert den Betrachter mit über 100 Stellungen aus dem original Kamasutra. Besonders nett: Es gibt Diagramme, die den eigenen Fortschritt bei den artistischen Übungen dokumentieren. Das Beste: Via Twitter und Facebook lassen sich die Erfolge auch mit Freunden oder anderen Interessierten teilen.

Jetzt heißt es schnell zugreifen, bevor Apple auch diese Apps sperrt.

Deine Meinung

1 Kommentar
Katja | 24. Mrz 2010, 18:38
0 Punkte  Add rating Subtract rating

leider hat Apple mit Erotik neuerdings ein gewalltiges Problem. Selbst hübsche Girls im Bikini sind nun verboten. Daher ein wenig Eigenwerbung, sofern diese nicht gelöscht wird.

viele Grüße
Katja

Beliebte Beiträge

*Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Alle Preise inkl. MwSt.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. .