iOS 7 Jailbreak entfernen: Wie kann man den Evasi0n7 Jailbreak löschen?

Der Evasi0n7 Jailbreak für iOS 7 wurde vom bekannten Evad3rs-Team vor wenigen Wochen fertiggestellt und ist seitdem als Download verfügbar. Da die Jailbreak-Version noch unausgereift ist und einige Fehler enthällt, fragen sich viele iPhone Nutzer wie man den Jailbreak wieder entfernen kann. Wir in dem folgenden Artikel, wie man den Evasi0n7 Jailbreak von seinem iPhone löscht.

Viele iPhone-Besitzer haben bereits seit dem Release von iOS 7 auf einen passenden Jailbreak gewartet – und dank des Evasi0n7-Jailbreaks des bekannten Evad3rs-Teams steht dieser seit kurzem auch endlich zur Verfügung.

iOS 7 Jailbreak entfernen

Quelle: idownloadblog.com

Aber was ist, wenn man mit dem Resultat des Jailbreaks nicht zufrieden ist oder diesen aus anderen Gründen wieder entfernen möchte? Um diese Frage zu beantworten zeigen wir in dem folgenden Artikel, wie man den bereits installierten Jailbreak wieder von seinem iPhone entfernen kann.

Bezahlte Umfragen

Schritt 1: Zuerst öffnet man Cydia und löscht dort alle Tweaks und Anwendungen die man installiert hat.

Schritt 2: Danach sucht man in dem Cydia Store nach der App „iCleaner“ und installiert diese Anwendung. Durch dieses Tool ist es dann möglich nicht nur einzelne Apps, sondern ebenso alle Log-, Cache- und temporäre Dateien zu löschen. Nachdem man alle Jailbreak-Altlasten entfernt hat, kann man das Tool iCleaner wieder deinstallieren.

Schritt 3: Als nächstes verbindet man das iPhone mit dem Computer und startet iTunes. Hier führt man als erstes ein komplettes Daten-Backup durch, so dass man den ursprünglichen Zustand wiederherstellen kann, falls Probleme auftauchen sollten.

Schritt 4: Nachdem das Backup erfolgreich durchgeführt wurde, kann man die aktuell genutzte iOS-Version über iTunes löschen, beziehungsweise die Vor-Jailbreak-Version wiederherstellen. Dazu muss sich das iPhone allerdings in dem sogenannten DFU-Modus befinden. Um diesen zu aktivieren schaltet man das Smartphone einfach aus und startet es neu, währenddessen man den Power- und den Home-Button gleichzeitig gedrückt hält. Nach zehn Sekunden lässt man den Power-Button los und nach wenigen Augenblicken schaltet sich das iPhone dann in dem Wartungsmodus ein.

Schritt 5: Danach lässt sich die Firmware über iTunes wiederherstellen. Hier hat man zwei Möglichkeiten: entweder man nutzt dafür ein Backup oder lädt sich die aktuelle iOS-Version aus dem Internet herunter. Nutzt man die zweite Möglichkeit hat man ein frisches und unberührtes System, allerdings ohne die eigenen Datensätze wie beispielsweise die Kalendereinträge.

Schritt 6: Nach der Wiederherstellung startet sich das iPhone automatisch neu. Danach hat man dann die Möglichkeit die persönlichen Daten, Nachrichten und Co. über die iTunes-Synchronisierung wieder auf das Smartphone zu übertragen.

Quellen: ibtimes.com, 9to5mac.com, digitimes.com

Bezahlte Umfragen

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.