Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

iPad Mini: Kratzer bei Beschichtung des Gehäuse wie beim iPhone 5

Das schwarze Modell des iPhone 5 leidet bekanntlich unter argen Problemen bei der Beschichtung des Gehäuses. In der jüngsten Vergangenheit berichteten immer mehr verärgerte User, dass das iPhone 5 selbst bei vorsichtiger Behandlung nach kürzester Zeit Schrammen und Kratzer ausweist.

Zwar hat Apple bereits angekündigt, dass man gegen diese Probleme vorgeht, doch scheinbar ist das iPhone 5 nicht als einziges Apple-Gerät betroffen – wie vor kurzem veröffentlichte Fotos zeigen. Diese Fotos wurden von den Kollegen des Online-Portals Nölsch zur Verfügung gestellt und zeigen das iPad Mini mit ähnlichen Kratzspuren wie sie auch bei dem schwarzen Modell des iPhone 5 zu finden sind.

iPad Mini: Kratzer
Quelle: gizmodo.co.uk

Das iPad Mini gibt es ebenfalls in den Farbvarianten Schwarz und Weiß, wobei es sich laut den vorliegenden Informationen auch hier ausschließlich um das schwarze Modell handelt. Die Fotos zeigen Kratzer an den Gehäuse-Seiten des iPad Mini, die angeblich schon nach weniger als zwei Wochen aufgetaucht sind.

Bezahlte Umfragen

Dabei versichern die betroffenen User zwar, dass sie mehr als sorgsam mit dem iPad Mini umgegangen sind, sich jedoch trotzdem zum Teil überdeutliche Schrammen in dem Gehäuse befinden. Hier stellt sich nun natürlich die Frage, ob die eloxierte Aluminiumschicht des iPad Mini tatsächlich genauso anfällig für Kratzer ist, oder ob die betroffenen Geräte vielleicht doch nicht mit Samthandschuhen angefasst wurden. Da derzeit jedoch eher wenige Beschwerden vorliegen, bleibt diese Frage wohl vorerst auch weiterhin ungeklärt.

Wer ebenfalls Probleme mit dem iPad Mini hat, dem bietet sich jedoch die Möglichkeit, das Gerät von Apple austauschen zu lassen. Laut den vorliegenden Informationen gab es diesbezüglich bislang auch keinerlei Probleme, da sich Apple mehr als kulant gezeigt hat. Es bleibt vorerst nur abzuwarten, ob sich die Beschichtungsprobleme bei dem iPad Mini in naher Zukunft tatsächlich bestätigen werden. Sobald diesbezüglich weiterführende Informationen vorliegen, werden wir erneut zu dem Thema berichten.

Quellen: chip.de, computerbild.de, golem.de, nölsch.de

Beliebte Beiträge

*Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Alle Preise inkl. MwSt.