iPhone 4S Nachteile: 5 Gründe das neue Apple Handy NICHT zu kaufen

Am Dienstag präsentierte Apple das neue iPhone 4S. Die Reaktion auf das neue iPhone-Modell sind gemischt. Einerseits hat Apple alle wesentlichen Bereiche einer Überarbeitung unterzogen. Andererseits reichen diese Überarbeitungen nur, um knapp mit den aktuellen Android Top-Modellen gleichzuziehen. Äußerlich unterscheiden sich iPhone 4S und iPhone 4 zudem nicht. Wir wollen daher hier fünf Gründe nennen, die gegen den Kauf des neuen Apple iPhone 4S sprechen.

Apple-Fans auf der ganzen Welt haben die Präsentation des neuen iPhone-Modells am Dienstag gespannt verfolgt. Am Ende blieb bei vielen eine gewisse Enttäuschung zurück. Viele hatten auf ein völlig neues iPhone 5 gehofft.

iPhone 4S schwarz Weiß ansichten

Quelle: apple.com

Stattdessen brachte Apple nur ein überarbeitetes iPhone 4S. Ist das unter dem Strich zu wenig? Lohnt der Kauf des neuen Apple Smartphones? Fünf Gründe sprechen jedenfalls gegen den Kauf des neuen Apple iPhone 4S. Da wir für unseren Artikel über das Samsung Galaxy S2 viel Kritik einstecken mussten, versuchen wir mit diesem Apple-Kritischen Artikel wieder ein gewissen „Gleichgewicht“ herzustellen.

Bezahlte Umfragen

1. Wo bleiben die wirklichen Hardware-Neuerungen?

Das Apple iPhone 4S besitzt den A5 Dual-Core Prozessor aus dem iPad 2 und eine 8 Megapixel Kamera. Damit kann das neue Apple Smartphone in diesen Bereichen in etwa mit dem Samsung Galaxy S2, seines Zeichens ärgster iPhone-Konkurrent im Android-Lager, gleichziehen. Unterm Strich ist das jedoch zu wenig. Das Samsung Galaxy S2 ist bereits seit Monaten auf den Markt, daher wäre deutlich mehr möglich gewesen. Wo ist das neue Display, wo NFC, wo LTE? All das hat sich Apple für spätere iPhone-Generationen aufgehoben. Die Konkurrenz hat nun Zeit vorzupreschen – und Apple damit eindeutig zu überholen.

2. Wo sind die günstigen Preise?

Vor der Präsentation gingen die meisten Insider davon aus, dass das iPhone 4S die neue Sparversion im Apple-Sortiment wird. Daraus wurde nichts. Das Apple iPhone 4S wird es ab 14. Oktober 2011 zu Preisen ab 629 Euro zu kaufen geben. Damit liegt das neue Modell exakt auf dem Preisniveau seines Vorgängers. Unterm Strich ist das eindeutig zu viel. Das Samsung Galaxy S2 gibt es nun bereits für um die 400 Euro – das sind 50 Prozent weniger, als Apple für das iPhone 4S aufruft. Durch Leistung oder technische Innovationen kann dieser Aufschlag jedenfalls nicht begründet werden – eher schon wegen der neuen Software (iOS, iCloud, Siri). Doch die werden über kurz oder lang auch die Vorgängermodelle iPhone 3GS und iPhone 4 erhalten, die ebenfalls im Programm bleiben.

3. Wo ist das neue Design?

Apple iPhone 4 und iPhone 4S sehen optisch absolut identisch aus. Vorherige Gerüchte, wonach das neue iPhone-Modell ein deutlich kompakteres Gehäuse erhalten soll, haben sich also nicht bestätigt. Verglichen mit einigen Konkurrenz-Smartphones wirkt das iPhone 4S daher klobig.

You need to a flashplayer enabled browser to view this YouTube video

Das liegt zum einen an der ungünstigen Raumausnutzung (das Display bleibt mit 3,5 Zoll eher klein), zum anderen an den scharfen Kanten und den planen Flächen. Eine geschwungene Rückseite aus Aluminium hätte dem neuen iPhone-Modell besser gestanden: Ein so konzipiertes Gehäuse wäre robuster, eleganter und zeitgemäßer gewesen.

4. Wann lernt Apple aus der Kritik?

Seit jeher wird Apple für den festen Akku und den festen Speicher bei seinen iPhones kritisiert. Reagiert hat Apple bislang kaum. Das Apple iPhone 4S gibt es nun zwar auch mit 64 GB Speicherkapazität und der Akku soll länger durchhalten. Unter dem Strich ändert sich aber wenig. Der Akkutausch bleibt weiterhin ein Fall für die Fachwerkstatt und den zusätzlichen Speicher wird sich Apple fürstlich entlohnen lassen. In Kombination mit den anderen, üblichen Restriktionen (kein iPhone ohne iTunes, keine freien Apps ohne Jailbreak, kein USB-Massenspeicher) bleibt Apple so beim Status Quo. Das Problem dabei: Während Apple verharrt, entwickelt sich die Konkurrenz weiter – und überholt das iPhone dabei.

5. Das iPhone 4S ist bereits überholt

Bereits am 11. Oktober 2011 wird Google auf die Präsentation des neuen Apple iPhone 4S reagieren. Dann nämlich wird die Vorstellung des von Samsung entwickelten Google Nexus Prime erwartet, das als erstes Smartphone mit Android 4.0 Ice Cream Sandwich ausgeliefert werden soll. Erwartet wird dabei unter Anderem, dass das Google Nexus Prime ein HD-Display mit Super AMOLED Technik besitzen wird. Das noch immer respektable Retina Display des iPhone 4S hätte dann endgültig das Nachsehen. In anderen Bereichen liegen die Android Top-Modelle, wie das Samsung Galaxy S2, bereits jetzt gleichauf. Dass die neue Generation, die schon in wenigen Monaten erscheinen wird, ein erneutes Update erhalten wird, gilt als sicher. Spätestens dann hätte das iPhone 4S keine Chance mehr.

Fazit

Apple hat mit dem iPhone 4 ein absolutes Erfolgsmodell produziert. Alleine im letzten Quartal konnten mehr als 20 Millionen Exemplare verkauft werden. Daher ist es einerseits durchaus verständlich, dass Apple lieber auf Evolution, statt auf Revolution setzt. Andererseits kochte die Gerüchteküche in den vergangenen Wochen auf derart hohem Niveau, dass die Reaktionen auf das iPhone 4S verhalten ausfielen mussten. Die einzigen Revolutionen liegen im Software-Bereich – und die werden daher irgendwann auch den Vorgängermodellen iPhone 3GS bzw. iPhone 4 zu Gute kommen. Der Markt reagierte entsprechend. Der Aktienkurs von Apple sank unmittelbar nach der Präsentation des iPhone 4 um mehr als 4 Prozent.

You need to a flashplayer enabled browser to view this YouTube video

Bezahlte Umfragen

79 Kommentare
iPhone 4S Nachteile: 5 Gründe das neue Apple Handy NICHT zu kaufen
Bui Tuan | 20. Mai 2011, 16:29
104Punkte  Add ratingSubtract rating

Nichts desto trotz, Bezüglich des Preis – Leistungsverhältnis ist Samsung meiner Ansicht nach vor Apple und LG usw.

admin | 20. Mai 2011, 16:40
-83Punkte  Add ratingSubtract rating

also habe heute das Galaxy S2 bekommen. Akku neu aufladen dauert weniger als 30min. Beim LG Optimus Speed dauerte es ca. 4 Stunden. Das ist ja schon mal positiv. Ist etwas sehr breit für mich. Kamera scheint sehr gut zu sein. Aber das iPhone 4 ist einfach hochwertiger.

derunbestechl. | 20. Mai 2011, 16:44
101Punkte  Add ratingSubtract rating

Punkt 3, Punkt 4 und Punkt 5 kann ich nicht nachvollziehen.

Ein Systemwechsel von Apple’s App-Welt zu Androids App-Welt mit der nicht möglichen App-Mitnahme zu begründen, ist wohl grenzwertig. Apple ist restriktiv, im Gegensatz zur die Android-Welt. In der Android-Welt kann ich durch aus die Apps auf andere Android-Geräte alternativer Hersteller mitnehmen, aber eben nicht in die Welt von Apple. Das ist sicher kein Negativpunkt, sondern spricht eher für Android.

zu Punkt 4
Das Samsung Galaxy S II kostet akutell knapp 529 Euro (Amazon). Das ist günstig für ein Luxushandy, das derzeit Beste auf dem Markt und vor kurzem veröffentlicht – mit weiterem Preisspielraum nach unten. Das Handy von LG kostet knapp 100 Euro weniger, dafür hat es auch schlechtere Bewertungen und Rezensionen. Dafür kostet ein 1 Jahr altes iPhone wieder mindestens gleich viel, wenn nicht mehr. Es ist das derzeit beste Handy am Markt und dafür den Preis, der aus meiner Sicht als derzeit bestes Smartphone am Markt durchaus akzeptabel ist, als Negativpunkt anzuführen, ist ebenso grenzwertig. Das ist ebenso kein Negativpunkt.

zu Punkt 5
Ja, richtig geschrieben: Es ist eine Momentaufnahme. Das neue iPhone ist noch nicht erschienen und das Samsung Galaxy S II dafür schon. Dieser Punkt ist vollkommen unerheblich. Was soll hier negativ sein?

Übrig bleiben Punkt 1 und Punkt 2.

schobi | 20. Mai 2011, 16:57
103Punkte  Add ratingSubtract rating

soviel Unsinn bekommt man selten geboten. Schaut man sich den Autor an , sieht man schon seine Gnomigkeit, da sind kleine Hände, mit Wurstfingern, sicher sein Problem. Bei meinen 1,90m ist meine Hand für das S2 bald noch zu groß.
Der Preis liegt z.Z. bei 528,-Euro, nur zur Information. Wenn man sich Preisgenau nennt sollte man schon informiert sein.
Wenn der Autor jedes Jahr ein iPhone geschenkt bekommt ist es schön für Ihr aber dann nicht diese plumpe Werbung.
Kontrolliert keiner diese Beiträge oder seid Ihr alle von Apple gekauft.

Kritisch | 20. Mai 2011, 17:21
51Punkte  Add ratingSubtract rating

„allen voran ist NATÜRLICH das Apple iPhone

Dieser Artikel ist eine Phars, da die vielen Vorzüge, die das Galaxy S2 gegenüber dem Sekten-Gerät bzw. Apple iPhone zu bieten hat, werden einfach unterschlagen.

Der preisliche Vorteil des iPhones ist mir schleierhaft, da man wenige GB teuer bezahlen muss und ein Akkutausch nur durch einen Händler möglich ist.

Dass andere Geräte das Galaxy S2 in ZUKUNFT (?) übertreffen werden ist doch selbstverständlich, oder? Schließlich entwickelt sich dieser Markt ja…

Tststs, welches Handy der Autor dieses Artikel wohl besitzt?

phiLue | 29. Jul 2011, 15:34
0Punkte  Add ratingSubtract rating

Lässt sich wie getrolle eines Apple-Fanboys lesen der damkit nicht klar kommt dass das iPhone vllt nicht das beste Smartphone der Welt ist. Als ich gelesen hatte „5 Gründe sich das neue Samsung Handy nicht zu kaufen“ dachte ich mir „Jetzt zeigts mir aber mal“, da ich zur Zeit am Grübeln bin, mir dieses Smartphone zu holen. All diese Punkte die hier genannt worden sind, sind eher kleine Nichtigkeiten. Des weiteren gibt es weitaus mehr Gründe sich dieses Handy zu holen, anstatt das iPhone, schon allein afgrund der Leistung und der für mich sehr wichtigen Unterstützung von Adobe Flash was man meines wissens nach beim iPhone noch vermisst.

Geholfen hat mir dieses Resume dennoch, da ich nun weiß das es keine wirklichen Gründe gibt, dieses Handy nicht zu kaufen.

Manu | 29. Jul 2011, 20:08
-4Punkte  Add ratingSubtract rating

Lächerlich schlechter Bericht!
Schon das i9000 war besser als das Iphone 4. Und wenn man dann noch einen Preisvergleich anstellt…
Das Galaxy S2 ist mit Abstand das beste Handy auf dem Markt und jeden Cent wert. Samsung hat viel dafür getan das alte Galaxy zu verbessern.
Ich bin gespannt ob es ein Iphone 5 oder 4s überhaupt mit dem S2 aufnehmen können wird.

blabla | 29. Jul 2011, 21:55
2Punkte  Add ratingSubtract rating

Das sind typische Ansichten von iphone Besitzern, die den Tatsachen nicht wahr haben wollen und immer die selben Argumente hervorbringen. Nun gut Steve Job macht seinen Job richtig gut, den Leuten ihre Gehirne zu waschen. Sie gehen nachts schlafen mit dem Gewissen, das beste und schönste Handy zu besitzen und träumen davon was für geile Apps auf ihrem iphone sind und wie sie ihr Leben erleichtern. Junge wach auf! Du versuchst mit irgendwelchen „Status-Symbolen“ deine eigene Minderwertigkeit zu kompensieren!

MC | 30. Jul 2011, 16:36
1Punkte  Add ratingSubtract rating

Selten so nen bullshit gelesen. die vergleiche mit iphone nerven gewaltig. schade, das die Qualität des internetjournalismus immer weiter ins bodenlose sinkt.
Man kann keinen Ferrari mit dem lamboghini vergleichen, beide haben vor und nachteile, bleiben aber trotzdem spitzenklasse.
Der Redakteu, also Rene, sollte es vielleicht mal in nen anderen job versuchen. Versicherungen zB suchen immer nach dummschwätzern….;)
MfG, ein glücklicher Galaxy 2 Nutzer

Naja… | 30. Jul 2011, 19:08
-3Punkte  Add ratingSubtract rating

so wirkliche 4 GRÜNDE sind das ja nich! Un klarer >Vorteil des galaxy wurde nicht erwähnt!…
SAMSUNG IST NICHT APPLE ABHÄNGING! SOGAR DIE APPLE-NUTZER BEKLAGEN SICH OFT ÜBER BESONDERS ITUNES!!!

Vassili | 31. Jul 2011, 00:17
0Punkte  Add ratingSubtract rating

ik lese da nur Neid :(

egal welches Handy…Apple kackt sich ne 100kg Wurst in die Hose wenn die nur Adroid hören

Highman | 31. Jul 2011, 07:51
0Punkte  Add ratingSubtract rating

Oh mann, was ein Gelaber.

Ganz klar: Kein iPhone, sondern ein Galaxy S2 wird’s. Alles was hier geschrieben wird ist ganz klar subjektiv.

eddy | 31. Jul 2011, 14:10
0Punkte  Add ratingSubtract rating

nur mal so am rande! hier wird ja teilweise das galaxy s2 richtig fertig gemacht! desweiteren frage ich mich was für eine Hosen,- bzw. hemdtasche du hast! Passt da noch nichtmal ne zigarettenschachtel rein? Akkulaufzeiten sind bei beiden smartphones… nunja fürn arsch! sobald du loslegst mit 3G durch die gegend zu surfen kannst du zu gucken wie beide geräteakkus den löffel abgeben! dir sind 550 euro für son smartphone zu teuer?? Aber gibst gut und gerne 150 – 200 euro mehr für ein iphone aus was dir dann ja angeblich nicht zu teuer ist??? Lustig Lustig!

Chris | 1. Aug 2011, 10:18
0Punkte  Add ratingSubtract rating

Ich habe vor mir das S2 zu kaufen und auch nach dem Lesen dieses Artikels hat sich meine Meinung nicht geändert.

Die Größe ist natürlich ein Merkmal, aber ich empfinde es nicht als Nachteil, sondern als Vorteil beim Surfen.

Die Akkulaufzeit ist beim iphone nicht besser. Viele iphone-user laden ihr gerät jeden tag bzw. über nacht auf.

Mein Fazit: Natürlich gibt es immer irgendwelche Nachteile, die aber nicht unbedingt ins gewicht fallen. Auch das iphone 5 wird nicht perfekt sein!

N.Herrmann | 1. Aug 2011, 22:32
1Punkte  Add ratingSubtract rating

Ganz ehrlich, ich habe sowas von die Nase voll. Wenn ich diesen verkackten Hype um diese doofen iPhones mitbekomme wied mir echt übel…wenn es nach Apple geht sind sie wahrscheinlich die einzigsten auf der Welt die Handy´s und MP3-Player herstellen. Schon mal versucht mit nem gängigem Handy eine Datei per Bluetooth auf ein iPhone zu schicken???Fehlanzeige! Geht bei diesen Klohandys nicht. Und genau da hört es nunmal auf! Sowas geht heutzutage einfach nicht mehr. I-Tunes als ein Muss auf dem PC um Musik auf das iPhone zu bekommen??? Echter Müll!. Zugegeben, Kies ist auch Kacke, aber ich brauche es nicht um Daten zu übertragen! Also, wer ist denn hier weit hinten mit seiner beschissenen Monopolvermarktung???Ganz klar Apple!!! Passen perfekt in ihre Oneworld USA

DJLiMiT | 2. Aug 2011, 09:07
0Punkte  Add ratingSubtract rating

Immer diese Halbwahrheiten…

Zum Thema Apps…

Jeder der ein Google Mail Account anlegt, kann über diesen auch alle Kaufapps verwalten… oder auf andere Handys ziehen ohne diese nochmal kaufen zu müssen… also das mal Mumpiz…

Des Weiteren zum Thema Akku… schonmal das neue Update versucht? mein Akku halt bei starker Nutzung 24 Stunden durch… und wenn ich nicht ganz soviel Spiel und surfe… sogar 72 Stunden knapp… also daher ist durch das Update das Akkuleck behoben…^^

vielleicht sollte man als Autor sich nicht so krass auf Pauschalisierungen verlassen… meinstens kommts anders als man denkt :)

mfg der DJ wars

Meik | 2. Aug 2011, 19:38
1Punkte  Add ratingSubtract rating

Was für ein Vergleich. Da kommt einem doch direkt der Verdacht, die Seite würde von Apple gesponsert. :)

Es ist also ein Nachteil, dass man als aktueller Iphone User seine gekauften Apps nicht auch aufs Galaxy laden kann? Wow. Gilt das andersrum nicht auch? Wo liegt der Nachteil des Galaxy gegenüber allen anderen Smartphones, insbesondere dem Iphone – nimmt man mal an, man sei bislang Android User.
Es ist größer als das Iphone. Aha. Klar, der Bildschirm ist ja auch riesig, im Vergleich zu dem Ding vom Iphone. Und noch dazu kontrastreicher, farbenfroher und energieeffizienter. Aber dennoch – natürlich ein Nachteil. :)
Der Preis vom Galaxy ist der größte Vorteil überhaupt. Wie richtig erkannt, ist er schon ein Stück gesunken, und wird das – dank der immer größer werdenden Konkurrenz – auch weiter tun. Das ist doch einfach nur logisch und marktgerecht.

Fazit: Der Bericht stinkt.

ANDREAS | 3. Aug 2011, 09:07
2Punkte  Add ratingSubtract rating

Hallo
erstmal in dieser Preisklasse gibt es kein schlechtes Handy.
Für mich ist die größe schon entscheidend und da sind mir die 4″+ geräte zu groß.
Zum gewichtsunterschied von wieviel gramm 30 oderso naja wer es nicht packt sollte wohl kein handy mit sich führen also es ist und bleibt geschmackssache welches Handy man nimmt.
Obwohl es kaine handys sondern Mini Computer sind

joshua | 3. Aug 2011, 21:38
0Punkte  Add ratingSubtract rating

Ich kann nur über die Ausführungen hier bissel Lächeln.

Versucht hier die Apple Front sich stark zu machen um eigene Fehler schön zu schreiben (?).

Das Samsung GS 2 wie auch andere Android Handy´s … HTC Sensation zum Bleistift, sind nicht umsonst an dem IP 4 vorbeigezogen und das auch mit Recht!

Der Brüller ist die Preisstabilität .. NEIN DAS IST FALSCHE PREISPOLITIK VON APPLE!!!

Schon mal was von Monopol gehört (?), ein Konzern diktiert hier die Preise und alle machen mit weil verdienen tun auch die mit da dran.

Ich finde die Konkurrenz sehr gut auch wenn das Samsung GS 2 ein in Plast verhülltes Super Handy ist und HTC Sensation sind absolute keine Konkurenten mehr, sie sind Marktführer!

Solange Apple nicht das neue IP 5 bringt wird die Konkurrenz immer weiter davon ziehen und die schlafen nicht mehr die haben auch die Hausaufgaben gemacht, wie ihr (Apple) sie auch mal machen sollten und den Bullshit was der Autor dieses Fred´s eigentlich zeigt, er ist in das IP 4 verliebt oder traut sich nicht zuzugeben das er auch lieber ein schnelles neues viel besseres IP 5 haben will zu dann Horror Preis von 1000 € *löl*.

Nix für ungut IP 4 war mal für ne Zeit ein Handy was mal den Preis erlaubte aber nun für so eine Leistung noch 600 € zuverlangen ist ne Frechheit und hat nix mit Wertstabilität zu tun.

Samsung und HTC reagieren auf die Märkte das ist alles Apple ist ein Monopol, oder wer darf beim nächsten IP 5 dann zuerst die vertreiben (?), mitsicherheit kein Netzbetrieber der es sich mit Apple verscherzt hat .. mal den Kopf anschalten und drüber nachdenken ..

Und noch eines ich habe weder HTC noch Samsung aber ich bin bissel objektiver ich kenne alle 3 Arten Handy´s also sowohl gebrauch wie auch alles andere und da ist mein letztes Fazit, IP 4 ist vielleicht noch gerade so ein top 10 Handy aber mehr nicht!

Anderes sind davor viel billigere !!!!

Andreas | 4. Aug 2011, 21:23
-1Punkte  Add ratingSubtract rating

Grauenhafter Bericht, strotzt vor Fehlern und Apple-fanboismus. Schwer = Wertig, scheint ja mittlerweile die gängige Meinung zu sein. Das Gewicht des iPhones ist lächerlich hoch. Früher haben die Leute noch telefone gekauft und gesagt “ schön, das ist aber leicht “ heute sagen die ganzen Apple-Jünger “ das Ding ist aber leicht… da wirkt mein iPhone ja viel wertiger…!“ … nonsense. Apple macht einen auf Öko und verbraucht einfach mal 20g mehr Material, noch dazu Energiepolitisch viel fragwürdigeres (metalle), als die Konkurrenz, bei kleinerem Display und schlechterer Leistung…

on Top noch die Abhängigkeit von iTunes und ich weiß genau wieso ich mich immer weiter an die Roboter halten werde.

checker | 5. Aug 2011, 10:25
-3Punkte  Add ratingSubtract rating

sagen wir mal so, wir müssen iphone kaufen.
hast du davon nicht so vie verkauft?

Ich | 5. Aug 2011, 12:21
0Punkte  Add ratingSubtract rating

Nachtrag: Ich hoffe Ihr seid demnächst auch noch so kritisch, denn das Iphone 5 soll auch ein deutlich größeres Display bekommen.

Muahahah | 5. Aug 2011, 13:20
0Punkte  Add ratingSubtract rating

Hahahah wie geil ist das denn. Du hast bestimmt ein iphone. Deine Vergleiche sind witzig. S2 ist deutlich besser als das Iphone kannst nur net zugeben ;)

soll ich mal 20 Gründe für Iphone nennen es nicht zu kaufen ???? ABer dann richtige Gründe und net so witzige und unsinnige vergleiche.

TESTER | 8. Aug 2011, 18:39
-3Punkte  Add ratingSubtract rating

Einzige Grund warum ein S2 in tests vorne liegen kann, liegt darin, weil in test nie ein jailbreaked iphone4 genommen wurde. Das würde alles was das S2 kann auch können, plus die typischen IOS vorteile ( viel bessere app (mehr auch, aber das ja nicht so wichtig), besseres Multitasking, viel längere Akkulaufzeit). Wenn man verrückt genug ist , kann man sogar nach einem jailbreak das iphone 4 wie ein S2 mit WIdgets zuplastewrn und genauso wie S2 aussehen lassen (allerdings echt verrückt wer sowas macht, denn dann kann man sich echt gleich S2 holen und dessen nachteile einfach schlucken).

Solange tests immer iphone 4 ohne jailbreak testen gewinnt logischer weise immer android phones, weil sie ja „ach so unbeschnitten sind“ und „ganz viel flash und widgets haben“ :-)

nach jailbreak sind nahezu alle Android vorteile weg, android nachteile bleiben aber weiterhin.

Jessi | 9. Aug 2011, 12:03
3Punkte  Add ratingSubtract rating

Danke Autor Rene! Du hast mir bei meiner Kaufentscheidung sehr geholfen! Ich bin stolzer Besitzer eines Samsung Galaxy S2!!

Und sehr zufrieden damit.

Was will ich mit einem angebissenen Apfel Telefon, das ich erst knacken muss, um es wirklich vollständig zu nutzen??

Ich möchte gerne von Anfang an, Daten über Bluetooth auch an andere Handys verschicken und empfangen können, oder mich mit meiner Lieblingsmusik wecken oder anrufen lassen…
Ein Zweitakku für unterwegs ist natürlich auch praktisch und beim S2 einfach zu wechseln oder das Wechseln einer Speicherkarte… mit dem Apfel ist man so eingeschränkt- versteh die Leute nicht, die sich so etwas heutzutage noch kaufen.

Und warum der Apfel nich im Preis fällt?? Weil das Monopol den Preis einfach oben hält… auch wenn es längst nich mehr soviel wert ist, oder überhaupt mal war.

Thomas B. | 10. Aug 2011, 21:25
-1Punkte  Add ratingSubtract rating

Was für ein sinnloser vergleich. Alleine Itunes zu Kies.
Itunes schickt brav alle dateien zu steve jobs zumindest deren informationen. Die wertigkeit ist meines erachtens besser als beim Apfel.
das display hat Super gute auflösung für die größe.
Und mal ab von dem hin und her IPhone hier IPhone da.
Das IPhone ist nen IPhone und kein Smartphone oder handy.
Nen reines Statussymbol den die leute hinterherrennen.
Apple hat es geschafft SChei…. für gold zu verkaufen.
Siehe FaceTime… ist seit Jahren möglich und nun ist da einer der da nen hype drum anzetteln kann…. Apple hats erfunden????
Nicht ein grund steht hier das SGS2 nicht zu kaufen es sei denn man will zu irgendwelchen mitläufern gehören Die denken das so ein IPhone ja so toll ist.
Abzuwarten ist das 5er. Was das alles nicht kann und evtl kann man ja mal ohne das spionagetool No 1 Itunes mal auf das gerät zugreifen.
in diesem sinne
hast du kein IPhone hast du was anständiges……

Franz | 11. Aug 2011, 10:48
0Punkte  Add ratingSubtract rating

Akkuverbrauch hoch? Schlechter Scherz, kenne mind. 5 Leute die ihr IPhone den ganzen Tag an der Steckdose halten, weil diese sonst keinen Saft mehr haben.

Komisch, dass das SG2 locker 1-2 Tage durchhält ohne angeschlossen werden zu müssen.

Einfach nur ein sehr schlechter Beitrag von einem Apple-Fanatiker, der immernoch nicht verstanden hat, dass das IPhone kein Konkurrent mehr auf dem Smartphone Markt mehr ist, sondern nurnoch ein sehr teueres und Leistungsschwaches Statussymbol.

Wie wärs mal mit nem Hardwarevergleich zw. SG2 und IPhone4? ;-)

Und nein wie schlimm, das Handy wird billiger, die Massen werden rennend davonlaufen! Ein grund MEHR um es BILLIGER zu kaufen?!?!?

Just my 5 Cent, ehemaliger IPhone-User und SG2 Besitzer ;-)

Unbekannt | 11. Aug 2011, 13:24
1Punkte  Add ratingSubtract rating

So wie ihr das schreibt seid ihr gegen Samsung und wollt nur Apple hochloben es sei das beste Smartphone, aber auch das Iphone hat auch Nachteile ;).
Das mit der Größe ist auch Schwachsinn. So wie ihr das argumentiert müssten die Tablets auch ungeeignet sein, da sie alle ein großes Display haben und nicht mit einer Hand bedienbar sind ;).
Der Akkuverbrauch von einem Iphone ist auch nicht anders wie beim Samsung. Ich kenne persönlich viele die ein Iphone 4 haben und alle sagen auch das sie es jeden Tag aufladen müssen!!!
Das mit den Apps das liegt nicht an Android sondern an Apple! Apple hat ein eigenes System und lässt nicht zu mit anderen Smartphones oder Android die Apps übernehmen zu lassen. Man kann z.B. per Bluetooth nur von Apple Prudukte zu anderen Apple Produkten Dateien versenden. Das ist auch ein dickes Minuspunkt, finde ich. Mit Android kann man an alle Dateien ohne Problemen versenden.

Juergen | 16. Aug 2011, 20:58
1Punkte  Add ratingSubtract rating

Ich besitze seit ca 1 Woche das S2 9100 ,bin damit sehr zufrieden (Internet,sms) habe aber auch noch 2 Kritikpunkte die mir als Umsteiger von einem „Normalhandy“ aufallen.
Im Gegenteil zu einem Normalhandy ist die Oberfläche bei Sonneneinstrahlung relativ schlecht zu erkennen.
Besonders umständlich finde ich als Vieltelefonierer das der Ziffernblock erstmal über Kontakte aufgerufen werden muss,dann muss noch die obere Leiste verschoben werden und erst dann erscheint endlich der Ziffernblockbutton den ich nochmal drücken muss um dann endlich eine Nummer wählen zu können .
Auch ein Smartphone sollte in erster Linie zum telefonieren dienen !

kev | 16. Aug 2011, 23:10
0Punkte  Add ratingSubtract rating

Meine fresse noch so ein IPhone Freak. Wieso werden alle Handys mit dem EierPhone von Apfel verglichen?! Samsung macht seine Sache sehr sehr gut! KIES funktioniert nahezu Perfekt bei mir. Nur weil man einen Schrott PC mit einen verhunzten Betriebssystem hat. Armseelig. Es gibt Handys die um die 200-300€ Kosten die besser sind als das Kackphone (SIEHE das bald kommende BADA 2.0!!!). Jeder hat das Eierphone und wieso? Werbung von Appel die ihr Zeugs gut dar stehen lassen (3-5 Mittelmäßig Apps im Fernsehen -.-‚). Und deswegen kaufen die Leute das Handy. Und weil es jeder hat kaufen es sich wieder welche (Teufelskreis).

Und nein ich habe kein SGS2, aber trotzdem ist es viel viel besser als das IPhone. Flash +10, HTML, Dualcore, 8MP kamera und und und… Normler weise ist das IPhone Hardware Technich viel zu schwach für den Preis.

Und Haha^^ sogar das Wave S8500/8530 wird mit Bada 2.0 sogar Flash 10 und HTML Inhalte unterstützen.

Keule | 20. Aug 2011, 11:18
-1Punkte  Add ratingSubtract rating

Ich finde den Beitrag völlig überflüssig! Klingt für mich immer ein bisschen wie „Oh mein Gott! Da könnte es etwas cooleres als mein iPhone geben. Naja, mal schnell ein paar Nachteile ausgraben,um sicher zu gehen, dass ich mit meinem iPhone immer noch das tollste Ding auf Erden besitze!“

Mein Gott, Innovationen kommen halt nicht nur aus Cupertino! Zudem kann ich diesen Markenfaschismus eh nicht verstehen. Damit nimmt man sich doch selbst nur viele Möglichkeiten. Schreib doch mal einen Artikel mit Gründen, warum man das iPhone 4 nicht kaufen sollte! Zu teuer? Absturzanfällig? Kein Flash im Browser? Braucht unbedingt iTunes zum Sync etc.? (Na bald ja nicht mehr dank iOS 5)

Apple kann sich nur freuen, dass HP und Nokia von Trotteln geführt werden, die solch innovative und sicher auch zukunftsfähige Systeme wie MeeGo und WebOS sterben lassen. Chapeau!

Eric | 23. Aug 2011, 13:38
1Punkte  Add ratingSubtract rating

Ich kann die ganzen Kritikpunkte auch nicht wirklich nachvollziehen. Ein iPhone vor dem Benutzen mit iTunes erst einmal registrieren zu müssen… Was soll das denn??
Akku wechseln: Bei Smartphones muß generell häufig geladen werden, d.h. die Akkus sind mehr oder weniger schnell hinüber. Beim Samsung kein Problem, da kaufe ich einen neuen Akku und tausche schnell aus. Viel Spaß beim iPhone…
Achja, wenn wir schon beim Akku sind. Die Laufzeit beträgt bei mir ca. 3 Tage.
Praktisch für mich auch, dass man beim Samsung Speicherkarten verwenden kann. iPhone? Fehlanzeige.

Tim | 25. Aug 2011, 13:06
0Punkte  Add ratingSubtract rating

„Appples Iphone hat eine Preisstabilität“ = Firmenpolitik = Abzocke.
Das ist der einzige Grund warum ein Iphone 2 noch heute Preise von bis zu 200€ erzielt. Bestimmt nicht weil es so ausgereift ist.

„Akkulaufzeit Iphone länger“, wenn man das Iphone 4 exzessiv benutzt schafft man es auch es innerhalb von 8 Stunden leer zu kriegen.

Das Apple Iphone ist eine Modeerscheinung, die zur Zeit jeder haben muss.
Wieso kommt fast jährlich ein neues Iphone raus?
Weil der Hype einen unglaublichen Umsatz bringt.

Die hier beschriebenen Nachteile sind fast alle komplett haltlos, es werden wieder Birnen mit Äpfeln verglichen, aber irgendwie muss man das S2 ja schlecht reden, weil als Iphone 4 Besitzer kann es ja nicht sein dass man nur das 2. beste Smartphone am Markt hat.

Hoffentlich kommt bald das Iphone 5

Stephan | 30. Aug 2011, 11:34
1Punkte  Add ratingSubtract rating

Also die Vergleiche hinken, humpeln und lahmen!

Grösse:
Ja, das SGS 2 ist grösser und das kann Folgen haben. Aber dasselbe Problem habe ich auch, wenn ich von einem Golf auf eine E-Klasse wechsel:
Die Parkplatzsuche gestaltet sich dann auch schwieriger, dafür passt aber mehr in den Kofferraum.
Einen Tod muss man halt für die Grösse sterben!

Wertigkeit:
Mummpitz! Das „Plastik“ ist ein enorm stabiler und hochwertiger Kunststoff, der eine Menge aushält.
Erst informieren und nicht laienhaft be-/verurteilen!
Und schon mal ein iPhone geöffnet? Ach, das geht nicht? Was soll also der Vergleich?

Apps:
Wenn ich von Windows auf Linux umsteige, kann ich meine Windows-Lizenzen bspw. für Office auch verbrennen, da inkompatible!
Hier werden Äpfel mit Birnen verglichen!

Kies vs. iTunes:
Die viel gerühmte „Harmonie“ bei Apple ist doch eine reine Abhängigkeit für Leute, die lieber teuer konsumieren als nachzudenken und sich mit dem Gerät in ihren Händen nicht beschäftigen wollen.

Display:
Ist eher subjektiv zu betrachten. Der Eine steht auf Hochauflösung, der Andere auf ein grosses Display. Aber ich denke, hier bessert Samsung bald nach!

Akku:
Ja, das SGS 2 ist in der Default-/Standardeinstellung hungrig! Aber dem kann man Herr werden, in dem man abschaltet, was man nicht braucht und entsprechende Apps implementiert, die dies kontrollieren.

Preis:
Preisstabil? Jedes Kind weiss, dass die Nachfrage den Preis bestimmt und der Wertverlust ist bei beiden Handies ähnlich!
iphone 4 Markteinführung: knapp 1000 Euro
heute: um die 650 Euro
SGS 2 Markeinführung: knapp 650 Euro
heute: 485 Euro
Wenn man sich den Zeitraum noch schön rechnet, wie lange das iPhone am Markt ist und wie lange das SGS 2, erleiden beide Handies einen Wertverlust von 30% bis 40%!

iPhone 4S bzw. iPhone 5:
Wunschträume haben bei Vergleichen nichts zu suchen! Es zählen nur FAKTEN!

Fazit:
Die Aufstellung ist eine Milchmädchen-Rechnung von Apple-Fans, denn hier wird nichts objektiv betrachtet!
Ich finde das iPhone sehr schick und es gefällt mir auch, aber ich bin nicht gewillt, den Preis dieses Smartphones zu zahlen, mich der Willkür eines Unternehmens zu unterwerfen und für jeden Killefitz zu bezahlen! Ich bin ein Freigeist und möchte so flexibel wie möglich sein, weswegen ich mich für das SGS 2 entschieden habe.
Von daher meine Empfehlung:
Wer konsumieren und einfach nur Benutzer sein will, ist mit dem iPhone bestens beraten. Wer über den Tellerrand hinausschauen und sich mit Technik beschäftigen will, sollte sich an Android-Smartphones heranwagen.

Just my 5 cents! =o)

VG

Stephan

Micha | 4. Sep 2011, 17:37
-2Punkte  Add ratingSubtract rating

—„Es ist früher auf den Markt gekommen als das nächste Apple Smartphone und hat daher derzeit einen Vorteil – ob es diesen jedoch in wenigen Wochen noch hat, muss sich erst noch zeigen.“—

Es wurde so darüber geschrieben als wäre es schlechter, weil es vor dem iPhone 5 auf den Markt kam. – Es hat das iPhone 4 geschlagen, nur das ist wichtig.

Wenn das iPhone 5 auf den Markt kommt, kann es sein das es das S2 schlägt, was ich persönlich nicht glaube. Aber dann wirds nicht lange dauern, bis Samsung seine Antwort auf den Markt bringt. Dieses wird das iPhone, sicher zum wiederholtenmale um Längen schlagen.

Ich bin kein besitzer des S2, ich habe nochnichteinmal ein Smartphone.
Aber ich würde mich für das S2 entscheiden. Ich betrachte es einfach unparteiisch. Wenn ich schon viel bezahlen muss, nehme ich doch gleich das beste. Es ist günstiger und technisch besser als das iPhone.
Die Größe des S2 wird in diesem Beitrag ebenfalls kritisiert, doch genau das macht es zum deutlichen Sieger. Es ist somit viel übersichtlicher als das iPhone!

René | 5. Sep 2011, 09:11
-2Punkte  Add ratingSubtract rating

Apple bleibt Preisstabil, weil Apple eine Abzockerfirma ist.
Mal ehrlich Samsung könnte den Preis auch einfach künstlich oben halten.
Mein G2 hält länger vom Akku wie das Iphone 4. Die Bilder werden besser, die Videos sind auch deutlich besser. Das Handy reagiert schneller, das Internet läuft auch schneller (Test auf meinem W-Lan). Das Iphone mag ein gutes Handy sein, irgendwo zumindest, aber es ist nicht Maß der Dinge. In dem Artikel werden 5 Punkte aufgezeigt in denen es nicht so gut sein soll wie das Iphone, aber die Punkte wo es besser sind wie das Iphone fehlen. Toller Vergleich…Was hat Apple für den Bericht rüberwachsen lassen?

Die App Begründung ist schwachsinn, das ist kein Nachteil, weil nicht jeder Mensch ein Iphone hat.
Itunes ist ebenso Mist, genauso wie das Kies.
Displayauflösung stimmt zwar, aber wenn dann sollte man die Helligkeit anprangern, weil die Darstellung ist besser wie auf dem Iphone.

Kurzum: Das G2 ist ein Klasse Handy und im Vergleich ist das Iphone 4 totaler Schrott dagegen. Das Iphone 5 warten wirs mal ab. Aber der Preis für Appleprodukte ist so hoch das es einem schon weh tut wenn man weiß wie „teuer“ die Technik ist dahinter steckt. Am Anfang versteh ich das ja noch, Entwicklungskosten etc. ABER nach 1-2 Jahren?

Rustam | 6. Okt 2011, 22:19
0Punkte  Add ratingSubtract rating

Wenns dir nicht gefällt oder du kein Geld für hast dann kauf dir dein Galaxy und spar dir dein hart verdientes…

Patrick | 7. Okt 2011, 00:21
4Punkte  Add ratingSubtract rating

Zu Punkt 1 gebe ich dir Recht. Apple hat leider nur gleichgezogen. Vor allem weil Samsung im S3 bereits einen Quad-Core Prozessor einbauen wollen.
Zu Punkt 2…Wozu bitte günstige Preise? Das ist der größte Schwachsinn den es gibt! Apple war bisher immer eine der größten und besten Marken. Das Ziel von Apple war es NIE eine Marke zu werden, die zur Gewohnheit wird, sondern es sollte ein Statussymbol bleiben! Vielleicht ist das Wort Statussymbol etwas zu hoch gegriffen, aber Apple hatte und hat nicht vor, dass sich jeder eines ihrer Produkte kauft! Von daher ist der Preis vollkommen richtig! Außerdem kann Mathe echt schwer sein… 50% von 629€ sind sicherlich nicht 400€…
Punkt 3: Seit wann stehen Optik und Zeit im Zusammenhang? Apple bringt schließlich kein Handy raus, was aussieht als wäre es von 1995! Außerdem… Wozu willst du ein Handy was bald so groß wie ein Tablet ist? Vor noch 4 Jahren wollte jeder das kleinste Handy was es gibt. Es sollte immer kleiner werden. Und auf einmal willst du ein Handy was größer als deine Hand ist? Versteh ich nicht… 3,5 Zoll sind ja wohl vollkommen ausreichend, außer wenn du blind bist. Also ein Smartphone mit 4,7 Zoll liegt einfach nicht mehr ordentlich in der Hand und sieht einfach nur schlecht aus!
Von iCloud hast du sicherlich auch schonmal was gehört als „Handy-Nerd“, womit wir bei Punkt 4 wären. Dies ist eine Technologie, die dermaßen hochwertig ist, womit irgendwann niemand mehr Speicherplatz auf seinen Geräten braucht! Wozu also mehr als 64GB Speicherplatz?
Nur das schlechte in einem Smartphone zu sehen, kann jeder! Doch hinter die Kulissen zu schauen, scheint für einige echt schwer zu sein!

RENE | 7. Okt 2011, 07:23
-1Punkte  Add ratingSubtract rating

NEHMT DAS VIDEO AUS DEM ARTIKEL – Der Autor hat überhaupt keine Ahnung wovon er redet aber der Artikel ist gut. Das passt nicht. Nehmt bitte ein anderes Video!

temtex | 7. Okt 2011, 08:49
2Punkte  Add ratingSubtract rating

Das 400 Euro 50% von 629 Euro sind würde ich jetzt mal bezweifeln.
Ausserdem denke ich das die fixiertheit auf technische Daten in letzter Zeit etwas übertrieben wird, was besser ist zeigt nur die Praxis und kein Datenblatt.

Sascha | 7. Okt 2011, 12:45
3Punkte  Add ratingSubtract rating

Das Samsung Galaxy S2 gibt es nun bereits für um die 400 Euro – das sind 50 Prozent weniger, als Apple für das iPhone 4S aufruft.

Genau an dieser Stelle habe ich aufgehört zu lesen und wusste, was ich von diesem Artikel halten soll.

Paul | 7. Okt 2011, 13:36
-7Punkte  Add ratingSubtract rating

Da zeigt sich wieder einmal, dass Apple nur alten Mist – nur neu verpackt verkauft. Ein „Statussymbol“ ist Apple schon längst nicht mehr.

Also wer sich jetzt noch das iPhone 4S kauft, was von der hardware def. komplett überholt ist, der ist wirklich dämlich.

Matte | 7. Okt 2011, 14:44
1Punkte  Add ratingSubtract rating

Ein iphone bleibt ein iphone. Es ist und bleibt nicht vergleichbar und nimmt gewissermaßen eine Sonderstellung ein – analog den apple-pc´s. Dieses ewige „User zeigen sich enttäuscht“, „warum kein iphone kaufen“, „kann dies nicht / kann das nicht“ geplärre – all das will doch keiner hören der sich für ein iphone entscheidet oder entschieden hat. Meines Erachtens sind das alles nur geistige Blähungen von Menschen, die ihre Meinung über Produkte in den Rang von Tatsachen erheben. Natürlich gibt es Unterschiede, sicherlich können auch andere Produkte einiges (und manches auch besser), unbestritten richtig – dennoch – ein iphone bleibt ein iphone – schon allein von der haptik.

Simon | 7. Okt 2011, 15:14
4Punkte  Add ratingSubtract rating

Großes Lob an die Rechenkünste :) Wenn man sagt das Galaxy SII wäre 50% günstiger als das iPhone müsste das um die 300€ kosten. 629 * 0,5 =314,5 und eben nicht 400….Man könnte sagen das iphone ist mehr als 50% teurer, denn 400*0,5=600.

Aber im Grunde stimmts….der große Wurf ist es nicht und dieses Mal werden sich die wohl auch die ganz großen Fans drum „reißen“

Werner | 7. Okt 2011, 15:35
2Punkte  Add ratingSubtract rating

Die o.a. Kritikpunkte kann ich so nicht sehen. Das iPhone 4 ist das beste seiner Zeit. Mögen andere auch technisch noch besser sein und ein größeres Display haben, so stellt sich die Frage, brauch ich das überhaupt? Ein größeres Display mit größeren Ausmaßen finde ich eher unpraktisch für die Hosentasche und Fernsehen tu ich zuhause. Auch der eingebaute Akku ist kein Problem. Die meisten kaufen sich nach 2 Jahren ohnehin ein neues iPhone und so lange hat bei mir der Akku noch immer gehalten. Das iPhone ist Kult, edel im Aussehen und hochwertiger verarbeitet als die Konkurrenz. Für den LTE-Standard fehlt doch bundesweit die Infrastruktur. Es ist ja noch nicht einmal überall UMTS zu empfangen, also was soll das Gerede? Bisher haben mich meine iPhones in 4 Jahren noch nie im Stich gelassen, immer zuverlässig funktioniert. Somit ist auch der Preis leistungsgerecht. Das Design ist sehr schön und muss nicht jedes Jahr geändert werden. Kurzum: das iPhone ist einmalig, sonst würden nicht weltweit Millionen Kunden darauf warten und Tage vorher Schlange stehen. Gibt es so etwas bei einem anderen Hersteller???

kann ja alles sein… | 7. Okt 2011, 16:17
0Punkte  Add ratingSubtract rating

aber Android ist scheiße Punkt Komma Strich, fertig ist das Mondgesicht

Mal im ernst es kommt einfach nis an iOS ran, Ende

Stefab | 7. Okt 2011, 20:03
4Punkte  Add ratingSubtract rating

Sorry, aber das ist so schlicht falsch. In Sachen Kamera hat das iPhone z.B. das Galaxy SII bereits WEIT überholt.

Das geht von „Touch for Exposure“ über die schnell gestartete Foto-App, über 1080p mit Bildstabilisator und Rauschunterdrückung, einen Backlight-Sensor mit IR-Filter, Gesichtserkennung & Optimierung, Touch2Focus auch während einer Aufnahme, HDR, usw. usf. bis zu der Möglichkeit 2 Fotos in 8 MP pro Sek. machen zu können.

Sorry, aber auf dem Samsung kann man nichtmal eine dunklere Stelle in einem hellen Bild (oder umgekehrt) ordentlich aufnehmen, da ein tippen auf die Stelle NUR den Fokus, nicht aber Belichtung und anderes einstellt.

Und die breite und Masse (und offensichtlich auch die Presse) sich nur rein für Zahlen, wie Megapixel interessiert, wird Samsung daran auch nix verbessern.
Da habe ich 100x lieber eine 8MP-Kamera, die man in der Praxis wirklich gut einsetzen kann, dank der vielen tollen Funktionen (teilweise Kleinigkeiten, aber einfach unverzichtbare) – wo man ENDLICH auch ordentlich Videos aufnehmen kann (Bildstabilisator über die Sensoren) als 15 Megapixel, die nix taugen. Was sollen die reinen Megapixel bitteschön bringen? Kann mir das irgendwer erklären?

Wenn ich 5 MP habe und das Bild ist bis auf die Pixelebene perfekt, kann ich das genauso groß ausdrucken, wie ein Bild mit 10 MP, wo aber extremes rauschen drin ist und ein ganzer Pixelhaufen das Detail von einem Pixel hat.

Also reine MP ohne besseren Sensor/Optik/Software, etc. bringt REIN GAR NICHTS!!!

Genauso sieht es aus mit einer super-tolllen CPU. Was bringt es mir, wenn die CPU doppelt so schnell ist, aber ähnliche Software auf einer halb so schnellen CPU mit nur 1/4 RAM genauso schnell läuft?! NICHTS!!

Also was soll der Unsinn?! Das mit den Samsung-Anbetern heutzutage ist ja echt schon schlimmer, als es bei Apple jemals ist oder war.

Stefab | 7. Okt 2011, 20:15
1Punkte  Add ratingSubtract rating

PS: In diesem Beitrag stehen so einige Falschaussagen, dieser Artikel ist schon mehr als nur peinlich.

Das geht vom falschen Preis, über die angeblich nur gleich gute Kamera, das iPhone 4S hat insgesamt mit 64GB die beste Speicherausbaumöglichikeit, beim Galaxy SII sind das maximum 48 GB, die großartigen Neuerungen (wie Bildstabilisator & SIRI) werden NICHT per Software-Update für iPhone 4 und 3GS zur Verfügung gestellt.

Seit wann soll Alu besser als Glas sein?! Selten so einen Unsinn gelesen …

Und die Bindung an iTunes ist mit iOS 5 auch nicht mehr zwingend – das iPhone kann dann völlig ohne PC betrieben werden. Selbst Firmware-Updates gehen dann über das Handy.

Außerdem kommt iOS 5 für 3GS und 4 nicht über kurz oder lang, sondern in ca. einer Woche.

Und so mal am Rande: Ich hab den Artikel, warum man das Galaxy SII nicht kaufen sollte, auch gelesen – auch da steht fast nur Schrott drin und kein Wort von den tatsächlichen Nachteilen vom Galaxy SII.

Also keine Ahnung, wer hier schreibt, aber offensichtlich jemand, der von der Materie vielleicht gerade mal eine gewisse Ahnung (mehr aber auch nicht) hat.

Mrgresmi | 7. Okt 2011, 21:08
1Punkte  Add ratingSubtract rating

Also wer ein neues Design einer intelligenten Sprachsteuerung, siebenfacher Grafikleistung, und einer Kamera die fantastische Fotos schießt vorzieht…

Andy | 8. Okt 2011, 10:40
2Punkte  Add ratingSubtract rating

Das ist die schlechteste Kritik die ich je gelesen hab!
Es gibt sehr wohl konstenlose Apps!
Und als ob alle Apps von den anderen Smartphones kostenlos sind!
Man kann das iPhone sehr wohl als Massenspecher-Gerät brauchen!
Und die Akkus der anderen Geräte sind auch nicht besser!
Ausserdem ist das alles reine Taktik, da Apple jährlich nur ein neues iPhone auf den Markt bringt, und so noch bessere Veränderungen auf das iPhone 5 aufspart!
Dafür verändert die Software iOS 5 wider alles!

Reinhard | 12. Okt 2011, 08:26
2Punkte  Add ratingSubtract rating

Wenn hier ein sogenanter Experte schreibt wo sind die Neuerrungen dann ist das eine ganz große Dummbacke !!! SIRI hat und ist eine künstliche Intelligenz !!!

sascha | 14. Okt 2011, 09:08
3Punkte  Add ratingSubtract rating

Samsung S2 was für ein Schrott hab es direkt verkauft
der billige plastikschrott schon alleine der Deckel vom Akku
ein Witz wenn das ein Jahr ist und verkaufen willst musst du
noch Geld dazu geben das das einer kauft das ist ein Witz
Apple vor ever !!!!!!!

René akà kawuki | 15. Okt 2011, 09:57
3Punkte  Add ratingSubtract rating

Zum einen braucht das iPhone 4s weder ein neues Design, noch ein größeres Display. Was soll ich wie beim GSII mit so einem riesigen Display?! Das Handy ist furchtbar groß. LTE ist in Deutschland nicht mal annähernd überall verfügbar und wenn – in unbezahlbaren Tarifen die sich „XXXXL“ und so weiter nennen, also wofür nötig bis dato?! Zum Thema Leistung: Es mag technisch aktuell nur mitziehen, aber es läuft trotzdem schneller als vergleichbare Modelle wie schon erwähnt das GSII. Denn im Falle Apple kommt alles aus einer Hand und ist perfekt abgestimmt. Zu bezahlende Apps?! Im Android Market muss ich da etwa nichts für die Apps bezahlen?!? Mmh, preislich ist bestimmt drüber zu reden, aber Qualität und ein gewisses Maß an Prestige kosten eben ;) Schliesslich besteht das iPhone ncht nur aus diesem dünnen Plastikzeug wie bei Samsung. Der Akku, stimmt man kann ihn ohne weiters austauschen – aber wieso kann man das bei anderen Herstellern, mmh?! ;) Die Aktien sind übrigens wieder auf Kurs ;)) Na denn, Lg René

tja ;D | 15. Okt 2011, 10:17
2Punkte  Add ratingSubtract rating

Also über 1Mio reservierungen am ersten Tag, das spricht doch wohl für sich. Also das iPhone 4S ist für mich ein must have. Ist dann auch mein erstens iPhone, hatte davor nur ein iPod touch 4G und meine Freundin hats iPhone 4 und ist total zu frieden mit dem. Und schlimm ists auch nicht das das 4S das selbe design hat wie der 4er.

Klabautermann | 16. Okt 2011, 11:20
0Punkte  Add ratingSubtract rating

Zufälligerweise verfüge ich nebst eines klassischen Handys selbst über ein Galaxy SII und arbeite damit nun schon eine ganze Weile.

Für mich klingt dieser Text nach einem verzweifelten Versuch diesen Smartphone aus dem Hause Samsung schlechte Eigenschaften anzudichten.

Beginnen wir einmal bei der Größe.
Der Umstieg von einem Handy mit Minimalstgröße auf ein GSGII mag die ersten 10 Stunden etwas gewöhnungsbedürftig sein, hat man sich jedoch erstmal an das neue Telefon gewöhnt, stellt man sehr schnell fest dass dieses genau die richtige Größe für Männerhände besitzt.

Es liegt gut in der Hand und passt problemlos in jede Hosen- oder Jackentasche … sogar in meiner Hemdtasche bekomme ich es unter (auch wenn es dort wegen der Lange etwas heraussteht) … und ich bin gewiss kein Riese unter den Europäern.

… ich kann also nicht ganz nachvollziehen welche Konfektionsgröße sie für ihr Aussage heran gezogen haben.

Zur Wertigkeit:
Das Gerät ist rundum gut verarbeitet und keineswegs so fragil wie es ihr Text impliziert.
Der Deckel der Rückwand ist tatsächlich hauch dünn, was jedoch zu keiner Zeit stört, da sich unmittelbar hinter diesem der Rahmen des Gerätes erhebt, soll hißen ihr werdet den geschlossenen Deckel an keiner Stelle merklich eindrücken können.

Zum Display:
Da die Auflösung von Computermonitoren pro cm^2 deutlich niedriger Ausfällt als bei jedem Smartphone und die Differenz zwischen iPhone 4 und SGSII weder im regulären Betrieb noch bei Filmen auffällt (eine DVD erreicht nichtmal die Auflösung des SGSII), kann man darüber streiten ob der Vergleich lohnt.

Mir persönlich sind bisher jedoch noch keine hervorstechenden Pixel aufgefallen.

Thema Wärmeentwicklung:
Ja, das Samsung Galaxy SII kann merklich warm werden, wirklich unangenehm ist diese Abwärme jedoch noch nicht und tritt eigentlich auch nur bei folgenden bzw.ähnlich belastenden Tätigkeiten auf:
*Laden des Akkus (der entgegen eines Kommentares hier länger als 30 Minuten benötigt)
*gleichzeitige Ausführung des Browsers mit mehreren Tabs plus TuneWiki plus beliebige Anwendung #3

Einziges, wirkliches Manko des Gerätes ist die relativ kurze Akkulaufzeit, welche bei oben genannter Verwendung auf 2 1/2 bis 3 Stunden sinkt bzw. bei herkömmlicher Verwendung auf etwa 20 Stunden.

Zizu | 17. Okt 2011, 20:39
2Punkte  Add ratingSubtract rating

Das Retina Display wird noch lange, lange die Nase vorne haben. Das Design darf man nicht ändern, das iPhone schaut super aus (Scheibe vorne u. hinten mit Alurahmen) und fühlt sich in der Hand so hochwertig wie kein anderes Smartphone an. Schon mal daran gedacht das manche Leute kein größeres Display möchten weil das meistens ein größeres Gerät nach sich zieht. Ich möchte kein Akku wechseln, der muss funktionieren und 64 GB sind mehr als genug. Qualität ist nicht billig.

Dein Name | 19. Okt 2011, 14:48
1Punkte  Add ratingSubtract rating

Fehler im Artikel: „kein iPhone ohne iTunes, kein USB-Massenspeicher“, die Behauptungen sind schlichtweg falsch!

Christian | 19. Okt 2011, 15:58
1Punkte  Add ratingSubtract rating

Also was mich am meisten stört ist das alles immer mit dem IPhone 4 verglichen wird. Ich selber besitze das Samsung Galaxy 2 besaß genauso gut auch das Apple Iphone 4 und muss sagen der Umstieg hat sich alle male gelohnt. Klar Apps muss man neu Erwerben aber nunja für diejenigen die sich kostenlose Apps runterladen ist dies eh egal.Zum Thema Akku muss ich sagen tun sich beide nicht wirklich was auch andere Handymodelle sind da noch nicht auf den besten wege Jeden Tag bis Jeden 2 Tag aufladen. Wo ich auf jedenfall zustimme ist die Wertigkeit da hat Apple echt gut Vorgelegt ! Was die Display größe angeht bin ich völlig zu frieden und finde das große Display SUPER !! Ich kann auch alles erreichen mit einer Hand.

Nunja würde sagen jeder sollte wissen was er möchte doch was ich schade finde ist das Apple Nutzer jedes andere Handy schlecht machen!!

Lee | 19. Okt 2011, 16:22
-2Punkte  Add ratingSubtract rating

Ich habe zurzeit noch das galaxy s1 und bin damit voll zufrieden so und mal ganz ehrlich es gibt mehr gründe das iphone nicht zu kaufen als das galaxy s2……denn im gegensatz zu diesem bericht bin ich der meinung das 1. t-mobile einfach nur mehr an apple als an samsung verdient und zweiten sollte man so einen bericht als außenstehender schreiben und ich gehe mal davon aus das du ein iphone hast…….du sagst immer das ist soo gut itunes blablabla du bist aber auch immer daran gebunden egal was du mit dem handy machen willst und dann kommt das da geb ich anderen recht der akku geht zwar schnell leer aber ist innerhalb max einer std auch wieder voll geladen. den akku kann man so neukaufen beim galaxy und man kann eine speicherkarte einfügen wozu man nicht immer das handy an pc etc anschließen muss, dann kommt die geschichte mit bluetooth und vielem anderen dazu außerdem ein iphone hat jeder dritte arsch und ich finde das galaxy s2 im übrigen sehr elegant auch wenn es aus plastik ist das hat aber den vorteildas plastikteil kann man neu tauschen iphone egal was ist muss immer eingeschickt werden…………….ich werde mir das galaxy s2 nächste woche in weiß kaufen und bin davon überzeug das ich es lieben werden…….allen anderen viel spaß mit den handys

tut nichts zur sache | 21. Okt 2011, 08:46
0Punkte  Add ratingSubtract rating

1. Beste Kamera in einem Smartphone bis zum heutigen Tage, es mag zwar im S2 ein schneller Prozessor drin sein, aber mit Linux betrieben ist er trotzdem schlechter als der A5.
Wozu LTE,NFC? Das gibt es so gut wie nirgends. Das kann auch durchaus noch warten.
Der Display ist nicht verbesserungswürdig. Weil mehr wie ultra scharf und saubere Farbdarstellung braucht man nicht.

2. Wie gelesen, dies war ein Gerücht und die können der Unwahrheit entsprechen. Fakt ist, es kostet genau so viel wie vorher.
Das das S2 günstiger ist, das liegt daran, dass es ein anderes Produkt ist.

3. Das iPhone 4S hat kein neues Desgin, da es immernoch ein iPhone 4 ist. Es hat nur mehr Speed. Siehe iPhone 3G/3GS.
Außerdem ist das kein Nachteil.

4. Apple wird schon seine gründe haben, nicht jeden in seinem Telefon rumschrauben zu lassen. In der Informatik sollte man eh immer von einem DAU ausgehen.

5. Ob das neue Samsung gerät besser ist, wird sich noch zeigen. Die Hardware angaben des Herstellers lassen es so aussehen, jedoch hilft die beste Hardware nichts wenn das Betriebssystem nicht in der Lage diese voll zu nutzen.

Gast | 24. Okt 2011, 18:59
2Punkte  Add ratingSubtract rating

Was ein schwachsinniger Beitrag. Wer ein iPhone möchte, kauft eins. Basta! Und nein, nicht jeder der ein iPhone hat ist ein Apple Fanboy. Der Rest scheint aber zu 90% aus Hatern zu bestehen.

MfG vom iPhone 4S geschrieben bzw. mit Siri diktiert.

Alex | 31. Okt 2011, 15:22
1Punkte  Add ratingSubtract rating

Was für ein Beitrag :(

So ich habe seit 2 Jahren das 3 GS und ein 3G.
Nach dem ersten Update auf das 3G mit iOS 4 ging nix mehr.
Nur noch überlastet das iPhone. Alles ruckelt und Apps laden dauerd ewig.
Beim 3GS auf iOS 5 das gleiche Spiel.
Ich schreibe grade vom 3GS und find es nur noch ätzend.
Allein der Zirkus mit dem Scheiß iTunes, Daten oder Fotos mal schnell tauschen is nicht.
Die Lautstärke unter aller Kanone, SMS hört man mit Glück.
Das einzig gute am iPhone sind die Apps danach kommt nix mehr.

Nein ich werd mir kein IPhone 4 kaufen denn wenn iOS 6 kommt läuft das auch nicht mehr.
Ich kaufe das Galaxy S2.
Auf die bereits gekauften Apps pfeif ich gern.
Und was die Kritikpunkte am SGS angeht, das ist an denn Haaren herbei gezogen und kein Punkt ist für meinen Kauf ein Nachteil wenn du mein 3GS mit iOS 5 benutzt hast.

derLodda | 31. Okt 2011, 17:35
0Punkte  Add ratingSubtract rating

mein lieber Rene,
ich war in der letzten Woche auf einer Messe und hatte mein neues SGS2 dabei. Und immer, wenn die Kollegen etwas auf ihrem iphone den Kunden zeigen wollten, kramten diese ihre Brillen raus, weil sie auf dem Super-Display vom iphone leider nix erkennen konnten. Als ich dann die gleiche pdf – Datei auf meinem SGS2 aufgemacht habe, kamen die Kunden alle zu mir.
Du kannst hier Gründe aufführen noch und nöcher, aber mit Praxis hat das nichts zu tun.
2 meiner Kollegen steigen jetzt auch um auf Samsung. Ihnen geht das auch mit diesem nur-über-Kabel-Abgleich mächtig auf den Sender, – sie finden Bilder nicht wieder, würden gerne Dateien anlegen, wissen aber nicht, wie das geht….. und so weiter und so weiter….
ich weiss ja auch nicht, was du für Hosen trägst, aber in meine Hosentaschen passt das Samsung hervorragend.
Abgesehen vom SGS2 – Apple wird in den nächsten Jahren noch viel stärkere Konkurrenz bekommen, denn nicht nur Samsung, nein, auch HTC (der Erfinder des Touchscreens), LG , Sony Ericsson und Co….. alle werden an Apple vorbeiziehen. Wer im Android – Lager ist, hat in Zukunft hunderte von Smartphones zur Auswahl. Karte rein – google Account eingeben und alles ist gesynct. und Apple-User haben 1 iphone, in 3 oder 4 oder 4S – sorry, aber da kommt schon fast Mitleid auf.

beste Grüsse
derLodda

PS: in spätestens 2 Jahren wirst du über deinen Artikel hier auch schmunzeln…. schon jetzt : herzlich willkommen !

Olli | 2. Nov 2011, 21:10
-1Punkte  Add ratingSubtract rating

Habt ihr mal das gleiche Bild auf einem iPhone 4 und einem Galaxy verglichen? pixeldichte hin oder her, dass Bild auf den Galaxy machd den deutlich besseren eindruck. der Screen ist für mich klar ein punkt für das Galaxy.
Ästhetik würde ich nicht so ausführlich behandeln. es liegt durchaus in der Kompetenz eines jeden Käufers, sich selbst ein Bild zu machen.

bernie | 2. Nov 2011, 21:18
0Punkte  Add ratingSubtract rating

ich reflektiere aktuell zwischen iphone 4s und samsung g s2, und leider sehe ich diese rezension nicht als objektive berichterstattung, hier schreibt jemand, der den anschein von objektivität erwecken möchte und es, bei mir zumindest, auf diese art nicht schafft…

Chicken | 4. Nov 2011, 01:11
1Punkte  Add ratingSubtract rating

Was für ein Scheißgelaber! Das iPhone 4 S ist mit iOS 5 und Siri dem galaxy s2 um längen voraus. Ebenso ist es falsch zu behaupten, siri sei auf allen anderen iphones bald auch verfügar. Man merkt definitiv, dass hier keine professionellen reporter am werke waren. Dieser bericht gehört in den müll.

DJ REMIX DANCE | 5. Nov 2011, 18:47
1Punkte  Add ratingSubtract rating

Hallo, ich nutze des Betriebssystem schon seit dem HTC HD2 und bin damit sehr zufrieden.
Seit knapp ein Monat habe ich das Samsung Galaxy S2 und muss sage, dass ich damit voll zufrieden bin, ins besondere mit dem großen Display und die Bedingung ist auch locker mit nur einer Hand zu meistern.
Da ich auch die meiste zeit nur Videos in Full HD drauf gucke ist es Perfekt, selbst mein Galaxy Tab 10.1 Schaft es nicht die DivX HD Videos zu wiedergeben .
Und zu Thema Samsung Kies habe ich auch was zu sagen.
mit dem Kies muss man zwar das Handy updaten und Kontakte , SMS sichern aber sonst nichts.
Der Vorteil des Galaxy S2 ist auch die Speicher Erweiterung via Micro SDHC bis auf ins gesamt fast 48 GB , was das iPhone nicht kann und auch ein nachteil des iPhones ist das der kein HD Video wiedergibt schon gar nicht zu reden von Full HD oder DivX HD.
Und noch ein Punkt wo Samsung den Vorteil hat ist dass man ein FREE OS hat indem fall ANDROID.
Und dafür kein iTuns braucht um seine Daten wie Musik, Video oder Bilder aufs Handy zu kopieren.
Ja ich muss zugeben der AKKU ist ein bisschen im Nachteil dass man den jeden Abend (über Nacht) aufladen muss. Aber sonst ist dass das beste Handy aka Smartphone überhaupt.
Und ich persönlich frohe mich schon auf des Samsung Galaxy S3 des im ersten Quartal 2012 raus kommt.
PS. Meine Meinung ist die das ich immer ein Samsung, HTC oder ein anderes Smartphone benutzen würde. UND NIE MALS EIN IPHONE oder APPEL allgemein. Mir egal ob Appel Kult oder sonst was ist ich hasse APPEL für immer.

bla | 6. Nov 2011, 09:53
-1Punkte  Add ratingSubtract rating

naja. sowas musste ja wieder sein. ihr iphone fanboys. soll ich mal aufschreiben was am iphone scheiße ist??
da wird die liste aber einiges länger. !!!
ich habe mir ein s2 gekauft. jeder der keinen Schatten vorm gesicht hat weiß dass dieser iMist in den iMer gehört ;-)

S.Dógán | 7. Nov 2011, 13:09
0Punkte  Add ratingSubtract rating

Habe schon das SGS 1 Jahr gehabt inkl. MIUI Mod etc. und das SGSII für 3 Monate. Jetzt bin ich auf Apple umgestiegen, was ich auch für richtig halte. Nie wieder so ein grottenschlechtes OS (Abstürze, Lags,etc.). Android ist einfach ein Mist der seinesgleichen sucht, ich bin schon froh gewesen dass sich ein paar Leute die Mühe gemacht haben, die MIUI Rom zu entwickeln, ansonsten hätte ich das Handy gleich am 1sten Tag aus dem Fenster geworfen. Für alle die Hier jetzt behaupten Iphone 4S ist doch der gleiche scheiss wie das Iphone 4, alleine jetzt möchte ich die Kamera vom 4S nicht mehr missen, Antenna Bug ist auch beseitigt und iOS5 rundet das ganze Paket ab.
Ich werde in absehbarer Zeit das Galaxy Nexus testen, da ich nunja ich hoffe davon ausgehe dass Android 4.0 wirklich stabiler und einfacher wird.
So das war nun meine Meinung dazu.

Max | 7. Nov 2011, 15:10
2Punkte  Add ratingSubtract rating

Ich werde mir nun nach langen überlegen das Galaxy s2 kaufen, da es nun nach Neuerscheinung des Iphone 4s immernoch das beste Smartphone auf dem Markt ist. Ich finde ihren Beitrag nicht wirklich schlecht doch ihr ständiger vergleich mit dem Iphone 4 nervt ein wenig, denn man merkt, dass sie das Iphone klar favorisieren und sie meiner Meinung nach ein Problem damit haben, dass das Samsung Galaxy s2 einfach das bessere Smartphone ist.

Anonymous | 8. Nov 2011, 13:33
1Punkte  Add ratingSubtract rating

Hoffentlich ziehen bald alle an Apple vorbei. HTC und Samsung und sonst wer. Dann geht mir wenigstens keiner mehr mit dieser dummen Vergleicherei auf den Sack. Apple’s IPhone kann dann wegen mir noch 200 Euro mehr kosten, dann kaufen auch die restlichen Mecker-Spacken keins mehr. Bleibt die Community die es früher gab bevor dieser ganze Apple-Hype entstand. Vor 15 Jahren hatte keiner über Apple gesprochen der kein Insider war, gut so. So konnte man entspannt unerklärbar gut funktionierende Geräte benutzen ohne dass jeder meint sich daran messen zu müssen, oder jegliches schlechte Gerücht auszuschlachten um einen anderen Hersteller in besseres Licht zu rücken. Benutzt doch einfach jeder dem’s nicht passt ein anderes Handy, synchronisiert euren Mist mit irgendwelchen Zusatz-Programmen, ladet nachgefrimelte Apps und verwaltet Euro Musik mit noch nem weiteren Programm. Die Adressdaten ach ja und Bilder und was es sonst noch gibt…..nehmt da einfach noch ein anderes Programm…..hauptsache kein ITunes…….MEINE FRESSE!

B.F. | 10. Nov 2011, 11:29
0Punkte  Add ratingSubtract rating

Bescheidener Beitrag….Ich habe beide Geräte, beide sind nicht vergleichbar, sprechen eine unterschiedliche Käufer und Nutzerschicht an.
Größen“gefühl“ und Design sind keine objektivierbaren Kriterien.
Das iPhone ist ein schicker, aber schwerer Klotz, wenns runterfällt ist das
Glas kaputt (wenn man Pech hat). Das SG2 ist auch „gefühlt“ deutlich
leichter und schlanker (nicht nur gemessen).
Ihre Argumente führen sich teils selbst ad absurdum:
Auf der einen Seite: das SG2 ist zu groß, Zum anderen: aber es hat ja keine Stereolautsprecher! (ist das ein Ghettoblaster oder ein Smartphone??)
Akkulaufzeit ist beim SG2 besser (kann man ausserdem noch per App tunen, beim iPhone geht gar nichts) WLAN ist beim SG2 schlechter als beim iP4.
Preis–Das SG2 gibts schon ab 420, suchen Sie mal ein altes iP4 für den Preis…..

~ | 11. Nov 2011, 20:39
1Punkte  Add ratingSubtract rating

Interessant.
Im SGS2 Artikel steht, dass das Handy zwar dünn, aber minderwertig verbaut ist. Das iPhone 4S ist gut verbaut, und da ist es euch zu klobig.

iOS 5 wird für iPhone 4 & 3GS nie dasselbe sein, schon wegen Siri. Was dies aber für Vorteile bringt, bspw. dass man die Texte nicht mühsam eintippen muss, sondern dem Gerät diktieren kann, bleibt unerwähnt.

Meine Meinung: Die Redaktion hackt auf dem Negativen herum, was aber positiv ist, ist für die nicht zu erkennen.

Guten Abend.

chris | 12. Nov 2011, 07:50
0Punkte  Add ratingSubtract rating

also ich nutze das SGS2 und kann wirklich nur sagen ich bin voll zufrieden .Im gegensatz z meinen Arbeitskollegen die ein Apple Iphone nutzen .

In den einstellungen kann man vieles einstellen was z.b. die Akkulaufzeit angeht . Aber hier ist wohl jemand am Schreiben gewesen der wohl apple % bekommt . Samsung ist im Preis Leistungsverhältnis das maß aller dinge .

Mit Handys ist es wie mit einen PC . Gekauft und 24 std. hat man nur noch ne alte Gurke stehen . Grade das Große Display war für mich ausschlag gebend das SGS2 zu kaufen , wer will schon ein Micky Mouse Kino seine Videos und Bilder anschauen .
SGS2 nahe zu perfekte lösung zwischen handy und tablet ;)

Olli | 17. Nov 2011, 21:24
1Punkte  Add ratingSubtract rating

Schlechtester Bericht überhaupt…
ich hatte und habe android handys…
und ich muss leider sagen keines der phones läuft so flüssig wie mein 4s..
sei es das Galaxy S2 oder das HD2 auf Andoid auf NAND..

Itunes? Brauch ich keins… nicht mal zum aktivieren…
Apps haben viel bessere Qualität.. Das Display is gut.. wer auf buntere farben steht Galaxy S2… ansonsten sehe ich keine Nachteile..
Die Geschwindigkeit beim Surfen ist schneller usw..

Kurz um zu unrecht wird das 4S kritisiert…
Die klaren Hardwarefakten sprechen für die Konkurenz…

Leider ist die Software aber viel ausgereifter… und braucht viel weniger Leistung für das selbe Ergebniss..

Apple supportet das Phone mit Sicherheit und allem…
während android stagniert je nach modell…

siehe die schadsoftware die im umlauf ist…

kurz um:
Persönlicher Geschmack…

aber
man muss wissen was man will

Original out of the Box für einen „neuling“ is das Iphone super! Es funktioniert out of the box einfach und verständlich

Wer tüfteln will eher Android

wer richtig tüffteln will verliert bei beiden geräten die garantie…
siehe Jailbreak oder nicht mehr supportete Android versionen oder gar Firmwares und Mods…

Sollte jeder für sich entscheiden! Ich hab beide, und mag beide… alles hat seine vorzüge!

Allerdings ist das hier der reinste Apple Hater Bericht..

Dennoch
LG

Dein Name | 11. Dez 2011, 21:43
0Punkte  Add ratingSubtract rating

Das Image eines apple phones kann man sich mit keinem anderen Handy kaufen. Das wird wohl der Grund sein, warum die Technologie nicht so wichtig ist.

Samsung | 29. Dez 2011, 13:50
2Punkte  Add ratingSubtract rating

Seit leise ihr seit nur eifersüchtig. Apple ist millionen mal schlechter als Samsung.Das Galaxy S2 boxt das iPhone 4 locker weg.

Dein Name | 1. Apr 2012, 16:53
0Punkte  Add ratingSubtract rating

das iphone ist heute einfach nur erbärmlich und billig
kein quadcore,kein flash –nichts
das ist hardware von 2010!!
SCHMOTTER

Dein Name | 19. Jun 2013, 00:23
0Punkte  Add ratingSubtract rating

mehr nachteile für iphone :

was das iphone alles NICHT kann:
Songs als Klingelton
• Games
• Flash-Unterstützung
• Instant Messaging
• MMS
• Video-Aufnahme
• Spracherkennung und Sprachwahl
• Wireless Bluetooth Stereo Streaming (A2DP)
• Buchse für beliebige Headsets (ggf. muss ein Adapter gekauft werden)
• 3G (EV-DO/HSDPA)
• GPS
• Echte Tastatur
• Austauschbarer Akku
• Erweiterbarer Speicher
• Direkter Zugang zum iTunes Music Store

ich find 620 euro übertrieben teuer eine frechheit der preis!Und die apple fans sind total verblendet von apple. die bietens auf ebay für fast 1000euro!des reicht ja für2-3 android phones.mit besseren features &technik .Naja die meisten iphones werden rausgeschmissen weil auf android umgestiegen wird (Das iphone ist heute für fast 80 euro bei ebay zu haben natürlich als gebraucht.)