Deals

MasterCard iPhone App zum Senden und Empfangen von Geld

MasterCard hat ein neues iPhone App veröffentlicht, mit dem die User Zahlungen tätigen und selbst Geld erhalten können. Das MoneySend App funktioniert sowohl mit dem iPhone als auch mit dem iPad, bisher jedoch nur in den USA. MoneySend selbst wird kostenlos über den AppStore angeboten, Überweisungen kosten eine geringe Gebühr.

In Schwellenländern spielen Mobiltelefone schon seit einer Weile eine große Rolle im bargeldlosen Zahlungsverkehr, besonders in vielen Staaten Afrikas, wo die meisten Menschen kein Bankkonto besitzen, kommt das Handy beim Bezahlen sehr häufig zum Einsatz.

MasterCard Iphone App
Quelle: apple.com

In den Industrieländern könnten Apps für Smartphones das Thema Bezahlen mit dem Mobiltelefon doch noch zu einer Erfolgsgeschichte machen. MasterCard etwa bietet seit kurzem ein kostenloses App für iPhone und iPad an. Die MoneySend genannte Applikation kann zum Bezahlen, aber auch zum Empfangen von Geld verwendet werden.

Möchtest du deinen alten Handyvertag kündigen oder bist du bereits am vergleichen von neuen Handyverträgen? Dann schau dir jetzt unseren Ratgeber "10 Tipps zum Sparen beim neuen Handyvertrag an. Wir stellen in dem Artikel Möglichkeiten vor, wie du deine monatlichen Kosten bei Vodafone, O2 oder der Telekom reduzieren und ein höheres Datenvolumen erhalten kannst.

Bezahlte Umfragen

Das App selbst ist kostenlos im AppStore von Apple erhältlich, für Transaktionen berechnet das Kreditkartenunternehmen Gebühren. Nach Angaben von pcworld.com werden für das Senden von Beträgen bis zu 50 Dollar 29 Cent fällig, bei Zahlungen bis zur Höhe von 200 Dollar sind es 99 Cent und bei noch größeren Beträgen 2,95 Dollar. Geld zu empfangen ist dagegen kostenlos für den Empfänger. Der Höchstbetrag für Zahlungen mit MoneySend liegt bei 2.500 Dollar pro Monat.

Das Konto wird über die Mobilfunknummer erkannt und ist durch einen Passwortcode geschützt. Auf iPhone oder iPad werden keine Konto-Informationen gespeichert. Das ist wichtig für den Fall, dass das iPhone bzw. iPad, mit dem man Zahlungen durchführt, gestohlen wird. Bisher wird MoneySend nur in den USA angeboten.

Deine Meinung

Beliebte Beiträge

*Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Alle Preise inkl. MwSt.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. .