Deals

Samsung Galaxy S5: Release-Datum, Kamera-Upgrade und neues Design

Die Kollegen des bekannten Technik-Magazins Gottabemobile haben Informationen in Bezug auf den möglichen Veröffentlichungstermin und die voraussichtlichen technischen Spezifikationen des Samsung Galaxy S5 veröffentlicht. Der Galaxy S4 Nachfolger soll in einem komplett neuen Design erscheinen.

Das Release-Datum

Das Galaxy S3 kam bekanntlich im Mai 2012 auf den Markt, während der südkoreanische Hersteller Samsung das Galaxy S4 im März diesen Jahres veröffentlichte. Die Kollegen von Gottabemobile gehen daher davon aus, dass das Samsung Galaxy S5 in dem selben Zeitraum 2014 erscheinen wird.

Samsung Galaxy S5 Release-Datum
Quelle: sammobile.com

Möchtest du deinen alten Handyvertag kündigen oder bist du bereits am vergleichen von neuen Handyverträgen? Dann schau dir jetzt unseren Ratgeber "10 Tipps zum Sparen beim neuen Handyvertrag an. Wir stellen in dem Artikel Möglichkeiten vor, wie du deine monatlichen Kosten bei Vodafone, O2 oder der Telekom reduzieren und ein höheres Datenvolumen erhalten kannst.

Bezahlte Umfragen

Die offizielle Präsentation des kommenden Smartphone-Flaggschiffes könnte entweder im Rahmen einer großen Technik-Messe oder erneut als eigenständiges Event stattfinden. Im Regelfall benötigt Samsung rund einen Monat, bis das neue Smartphone dann in den Regalen steht.

Das Kamera-Upgrade

Geht es nach den Redakteuren von Gottabemobile gibt es in Bezug auf die Kamera des Samsung Galaxy S5 derzeit zwei Möglichkeiten. Entweder spendiert Samsung dem Smartphone eine neue 16 Megapixel-Kamera oder wertet das aktuelle 13 Megapixel-Modell deutlich auf. Laut den vorliegenden Informationen arbeitet Samsung derzeit an einem neuen optischen Sensor, der zum einen die Aufnahme- und Bildqualität bei schlechten Lichtverhältnissen deutlich verbessert. Zum anderen soll dieser Sensor die Unschärfe minimieren und eine bessere Bildstabilisation ermöglichen.

Neues Design

Die Konkurrenten wie Apple und HTC verwenden bereits schon seit einiger Zeit hochwertiges Metall beziehungsweise Aluminium für die Herstellung ihrer Smartphones. Samsung hingegen nutzt noch immer Kunststoff für die Produktion der Gehäuse. Da sich die meisten Nutzer mittlerweile eine solche Aufwertung auch von Samsung wünschen, könnte das Samsung Galaxy S5 also mit hoher Wahrscheinlichkeit ebenfalls auch Metall bestehen. Hinzu kommt das Gerücht, dass das neue S5-Modell möglicherweise auch wasser- und staubdicht sein wird.

Das flexible Display

Samsung hat vor kurzem das neue Galaxy Round mit einem gebogenen Display präsentiert. Nun gehen die Kollegen von Gottabemobile davon aus, dass diese Technologie unter Umständen auch in Verbindung mit dem Samsung Galaxy S5 genutzt werden könnte. Ein flexibles Display hätte nicht nur den Vorteil, dass es nahezu unzerbrechlich ist, sondern bietet darüber hinaus auch einen gewissen Innovationfaktor der Samsung einen Vorsprung gegenüber der Konkurrenz ermöglichen würde.

Quellen: ibtimes.com, gottabemobile.com

Deine Meinung

Beliebte Beiträge

*Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Alle Preise inkl. MwSt.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. .