Apple iOS 6: Neue Kamera Funktionen für iPhone 5, 4S und iPad

Mit dem Release des iPhone 5 gegen Ende September 2012, können wir uns auch auf eine Reihe von neuen Kamera Features und Funktionen freuen. Es ist sehr wahrscheinlich, das wir bereits einige der neuen Funktionen im Juni auf der kommenden WWDC zu sehen bekommen. Apple gibt im Rahmen der WWDC regelmäßig einen Ausblick auf seine neuen Betriebssysteme, iOS und Mac OS.

Während das iPhone 4S eine der besten Smartphone Kameras besitzt, bieten Samsung beim Galaxy S3 und HTC beim One X eine Vielzahl von neuen Kamera Features, die wie Samsung „Smart Stay“ auch zur Verbesserung der Usability genutzt werden.

iOS 6 Logo
Quelle: preisgenau.de

Die meisten dieser Funktionen stehen bereits über Anwendungen von Drittanbietern zur Verfügung und würden die Benutzerfreundlichkeit von Apple iOS noch weiter verbessern.

Möchtest du deinen alten Handyvertag kündigen oder bist du bereits am vergleichen von neuen Handyverträgen? Dann schau dir jetzt unseren Ratgeber "10 Tipps zum Sparen beim neuen Handyvertrag an. Wir stellen in dem Artikel Möglichkeiten vor, wie du deine monatlichen Kosten bei Vodafone, O2 oder der Telekom reduzieren und ein höheres Datenvolumen erhalten kannst.

Bezahlte Umfragen

Fotos während der Video-Aufnahme

Einer der neuen coolen Features von neuen Android Smartphones ist die Möglichkeit, Fotos während der Aufnahme von Videos zu schießen. Dieses Features war einmal ein Verkaufsargument für teuere Point and Shoot Modelle und DLSRs Kameras, ist aber jetzt ein Standard-Feature für das Galaxy S3. Eltern müssen also beim Filmen nicht mehr in den Kamera Modus wechseln, wenn ihr kleines gerade mal super süß lächelt. Ein Nachteil, zumindest beim Samsung Galaxy S3, ist, dass die Fotos mit einer niedrigeren Auflösung aufgenommen werden. Die Anwendung QuickPix bietet dieses Feature bereits jetzt schon für Apple iPhone Geräte.

Burst Mode

Das iPhone hat eine sehr sehr geringe Auslöseverzögerung, genial wäre allerdings ein Burst-Modus, mit dem man 5 bis 10 Fotos über einen einzigen Knopfdruck hintereinander weg schießen lassen kann. Ein Burst-Modus wäre nicht nur ideal für Sportaufnahmen, sondern auch für Situationen in denen man den „schönsten“ Moment festhalten möchte. Mit der Anwendung PictureMe können jailbroken iPhones einen solchen Burst-Modus bereits jetzt schon nutzen.

Auto-Bildausschnitt

Wie oft muss man bei Gruppenfotos vor -oder zurücktreten, weil es software-seitig keine Möglichkeit gibt, festzustellen ob alle Personen auf dem Bild sind. Gerade bei Bildern mit ferngesteuerter Selbstauslösung weiß man so nie wie das Bild hinter aussieht. Genial wäre deshalb, eine Auto-Bildausschnitt per Personen -oder Gesichtserkennung.

Fernauslöser

Über Bluetooth oder Wifi synchronisiert sich ein iOS Gerät mit einem anderen. Nach der Wahl eines iPhones, das sich in der Nähe befindet und der manuellen Zustimmung des angefragten iOS Gerätes kann man die Fotofunktion auslösen und das eigene iPhone als Fernsteuerung benutzen. Es gibt bereits eine Vielzahl von Apps diese Funktionalität anbieten, allerdings die gleiche Apple ID auf beiden Geräten voraussetzen.

Fotos auf Facebook Veröffentlichen

Die derzeitigen Möglichkeiten Fotos in iOS mit Facebook Freunden zu teilen sind ein Witz, vor allem im Vergleich mit Twitter. Es wäre toll, wenn Apple endlich eine Facebook-Integration anbieten würde, die auch für Kamera und Fotos greift. Eine Funktion mit der man aus iOS heraus eine Vielzahl von Fotos in eine Facebook Fotogalerie uploaden kann, wäre eine wünschenswerte Ergänzung.

Panorama Modus

Ein iPhone Panorama-Modus würde es Benutzern ermöglichen, wurde schöne Panoramen aufzunehmen und online zu teilen. Der Panorama Modus sollte dabei so programmiert werden, das der Benutzer nur einmal auf die Foto-Taste drückte und die Kamera-Software die Fotos automatisch schießt, wenn die Kamera langsam von links nach rechts bewegt wird. Ich hoffe dass eine voll funktionsfähige Panorama Funktion ebenso die Aufnahme von vertikalen Panoramen möglich macht. Eine solche Funktion ist wahrscheinlich das einzige, was man vermisst wenn man mit dem iPhone 4S anstelle mit einer normalen Digitalkamera unterwegs ist.

Für sich genommen sind diese Features alle nicht neu, allerdings würden sie in Kombination viele unentschlossene Käufe vom Kauf des iPhone 5 überzeugen. Gerade die Kamera ist neben der Größe des Displays eines der wichtigsten Entscheidungskriterien für oder gegen ein Smartphone.

Deine Meinung

1 Kommentar
Komisch…. | 18. Sep 2012, 10:05
0 Punkte  Add rating Subtract rating

… von der geplanten „Urheberrechtsschutzvorrichtung“ wird nichts geschrieben… Die soll nämlich – bezugnehmend auf den Standort – in Kinos, auf Konzerten oder ähnlichen Großveranstalltungen die Kamerafunktion ausschalten.

Beliebte Beiträge

*Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Alle Preise inkl. MwSt.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. .