Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

iPhone 5 Downgrade: Apple iOS 7 entfernen und auf iOS 6 zurücksetzen

Apple iOS 7 gilt besonders in Fachkreisen als eines der besten Betriebssysteme die Apple jemals auf den Markt gebracht hat. Doch mittlerweile wünschen sich viele Nutzer die alte iOS 6er-Version zurück, da sich in der aktuellen Firmware trotz Update noch immer zu viele Fehler finden lassen.

Da man für ein solches Downgrade jedoch nur ein begrenztes Zeitfenster hat, haben die meisten Nutzer diese Möglichkeit leider verpasst.

iPhone 5 Downgrade: Apple iOS 7 entfernen
Quelle: redmondpie.com

Allerdings gibt es trotzdem ein Möglichkeit iOS 7 auf dem iPhone 4 oder iPhone 5 gegen eine ältere Version zu ersetzen.

Möchtest du deinen alten Handyvertag kündigen oder bist du bereits am vergleichen von neuen Handyverträgen? Dann schau dir jetzt unseren Ratgeber "10 Tipps zum Sparen beim neuen Handyvertrag an. Wir stellen in dem Artikel Möglichkeiten vor, wie du deine monatlichen Kosten bei Vodafone, O2 oder der Telekom reduzieren und ein höheres Datenvolumen erhalten kannst.

Bezahlte Umfragen

Was braucht man für ein Downgrade?

Vorab sei gesagt, dass ein solches Downgrade ein gewisses Risiko mit sich bringt alle persönlichen Daten zu verlieren. Daher sollte man sich sicher sein, dass man sein iPhone 4 oder iPhone 5 auch tatsächlich downgraden möchte. Bevor man mit dem Prozedere beginnt sollte man sicherstellen, dass sich auf dem Computer die iTunes-Version 11.0.5 oder niedriger befindet.

Falls bereits eine höhere Version installiert ist, muss man diese deinstallieren und die alte Version von Old Apps herunterladen. Darüber hinaus benötigt man die persönliche Backup-Datei (SHSH Blob) von iOS 6. Falls man diese Datei nicht mehr auf seinem Computer findet, kann man das Tool iFaith von GitHub nutzen.

Downgrade auf iOS 6 – mit iFaith

Wer seine eigene iOS 6 Backup-Datei nicht mehr finden kann, dem hilft das Tool iFaith von GitHub. Man muss das Programm einfach nur starten und sich dann die verfügbaren SHSH Caches anzeigen zu lassen. Sobald man die gewünschte Datei gefunden und heruntergeladen hat, kann man iFaith vorerst wieder schließen. Nun sollte man sicherstellen, dass sich das iPhone 4 oder iPhone 5 in dem sogenannten DFU-Modus befindet. Diesen aktiviert man durch das gleichzeitige drücken der Power- und Sleep-Taste. Danach verbindet man das iPhone 4 oder iPhone 5 mit dem Computer und startet iFaith neu. Dort wählt man dann einfach die heruntergeladene IPSW-Datei aus und startet den Vorgang.

Downgrade mit iTunes (bei vorhandenem SHSH Blob)

Noch einfacher wird das Downgrade mit einer eigenen iOS 6-Sicherrung. Dazu versetzt man das iPhone 4 oder iPhone 5 vorab in den Recovery-Modus, startet iTunes 11.0.5 oder niedriger und verbindet das Smartphone mit dem Computer. iTunes sollte das iPhone 4 oder iPhone 5 nun selbstständig erkennen. Nun hält man die Umschalttaste gedrückt, klickt auf „iPhone wiederherstellen“ und wählt dann die persönliche Backup-Datei (SHSH Blob) von iOS 6 aus. Die Wiederherstellung wird allerdings einige Zeit dauern.

Quellen: digitaltrends.com, gottabemobile.com, digitimes.com, oldapps.com

4 Kommentare
Andrucha a sahbi | 22. Okt 2013, 17:09
0 Punkte  Add rating Subtract rating

Apple hat das Siegnierungsfenster für iOS 6 geschlossen bro. Also funkt das nicht mehr

Hdolf Aitler | 22. Okt 2013, 18:08
0 Punkte  Add rating Subtract rating

Das Siegnierunsfenster für ios 6 wurde von Apple geschlossen bro der Downgrade ist beim iPhone 5 nicht mehr möglich lediglich beim 4er funkt das noch mit gesavedten Shsh blobs bro

NEIN !!! | 22. Okt 2013, 19:58
0 Punkte  Add rating Subtract rating

Das geht nicht :OOOO
Wo habt ihr das her ? IFaith funktioniert nicht einmal mit iPhone 5 …

J. Reinking | 17. Nov 2013, 21:19
2 Punkte  Add rating Subtract rating

Ich könnte mein iPhone 4 an die Wand werfen, so sauer bin ich auf das katastrophale Design des iOS 7. Der Rückweg auf iOS 6xx ist mir versperrt, da ich leider keine Blobs etc. gesichert habe.

Meine wichtigsten Kritikpunkte:

– mein iPhone 4 ist mit iOS 7 wesentlich langsamer als zuvor
Design:
– superhäßlich , winzige, graue kaum zu erkennende Buttons
– schlecht lesbar, vor allem bei hellem Licht, in der Sonne, am Strand…
– viel dünne, graue Schrift auf weißem oder dunkelgrauem Hintergrund
– Gruppierung der Apps zeigt nur noch 9 statt vorher 12 auf einer Seite (stattdessen umständliche Folgeseiten)
– Podcasts funktionieren nicht mehr im Musikplayer (eigene App erforderlich)
– Kalenderfunktion schlechter, unterschiedliche Kalender in Listendarstellung nicht mehr farblich erkennbar
– Kontakteinträge mieses Design , dito Uhr, Wecker, Rechner, usw.
– Notizen mieses Design
– Tastatur wesentlich schlechter lesbar als vorher

Steve Jobs hätte so was nie durchgehen lassen!

Grüße, JR

Beliebte Beiträge

*Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Alle Preise inkl. MwSt.