iPhone 5 in bunten Farben – Extrem tiefes Schwarz, Blau, Rot & Co.

Das Unternehmen „AnoStyle“ lackiert in einem aufwendigen Verfahren das gesamte Gehäuse des iPhone 5 um und bietet so iPhone Besitzern neben einem extrem tiefen Schwarz auch auffällige Farben wie unter anderem Gelb, Pink oder Orange zur Auswahl.

Während einige andere Smartphones in verschiedenen Farben erhältlich sind, steht das iPhone 5 bekanntlich nur in Schwarz und Weiß zur Verfügung. Doch da sich immer mehr Nutzer des beliebten Apple-Smartphones eine facettenreichere Farbauswahl wünschen, gibt es mittlerweile die verschiedensten Klebefolien. Allerdings wirken diese oftmals billig und lösen sich schnell wieder ab. Diesen Umstand hat auch das Unternehmen AnoStyle erkannt und bietet nun eine interessante Alternative an.

iPhone 5 in bunten Farben

Quelle: ihelplounge.com

Laut den aktuellen Gerüchten soll das iPhone 5S beziehungsweise das iPhone 6 bereits serienmäßig in unterschiedlichen Farben auf den Markt kommen. Doch wer nicht so lange warten und sein iPhone 5 schon jetzt in einer anderen Farbe sehen möchte, für den bietet AnoStyle eine interessante Möglichkeit. Das Unternehmen stellt seinen Kunden neben einem extrem tiefen Schwarz auch auffällige Farben wie unter anderem Gelb, Pink oder Orange zur Auswahl. Doch handelt es sich dabei nicht etwa um einfache Klebefolien.

Bezahlte Umfragen

iphone 5 in blau, rot, grün gelb

Quelle: anostyle.com

AnoStyle lackiert in einem aufwendigen Verfahren das gesamte Gehäuse des iPhone 5 um. Dazu wird das Smartphone auseinander gebaut und die Metall-Teile werden mit dem sogenannten Eloxal-Verfahren in die Wunschfarbkombination umlackiert. Durch dieses Verfahren zieht die Farbe in das Metall ein, so dass nicht nur eine extrem dünne Schicht benötigt wird, sondern diese auch sehr robust gegen Kratzer ist. Doch so interessant und schick das Ganze sein mag, so teuer und umständlich ist die Umfärbung.

Zum einen muss das iPhone 5 zu AnoStyle in die USA geschickt werden. Somit fallen neben den eigentlichen Kosten von rund 250 Dollar auch noch die Versandgebühren an. Zum anderen verfällt durch diesen Eingriff die Garantie des Smartphones. Allerdings will AnoStyle diesen Service schon bald auch in Deutschland, Österreich und der Schweiz anbieten. Zu welchem Preis steht bislang jedoch noch nicht fest. Sobald uns weiterführende Informationen zu dem Thema vorliegen, werden wir natürlich erneut darüber berichten.

Quellen: 9to5mac.com, anostyle.com

Bezahlte Umfragen

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.