Samsung Galaxy S3, iPhone 5 und LG Optimus LTE 2 im Vergleich – Die besten Handys 2012

LG hat in einer kurzen Pressemitteilung das LG Optimus LTE 2 Smartphone angekündigt. Im Kontext der Präsentation des Samsung Galaxy S3 legt LG nach und verbaut im neuen LG Optimus LTE 2 Handy satte 2GB RAM Arbeitsspeicher. Aus Angst von seinem Erzrivalen Samsung übertroffen zu werden, hat LG nur einen Tag nach dem Release des Samsung Galaxy S3 in seinem Heimatland Korea ein neues Smartphone bekanntgegeben, das LT Optimus 2.

LG Optimus LTE 2 – Der Herausforderer

Was das LG Optimus 2 von allen anderen derzeitigen Smartphones unterscheidet, ist vor allem die Höhe des Arbeitsspeicher, satte 2GB RAM kann das Handy aufwarten und bringt so die Rechenleistung eines kleines PC mit sich. Das neue LG Handy umfasst einen 2150mAh Akku, eine Wireless-Ladefunktion, LTE, Dual-Core-Chipsatz und ein 4,7-Zoll-„True HD IPS“-Display, das auf LGs eigene proprietäre Display-Technologie aufbaut.

LG Optimus LTE 2

Quelle: lg.com

Laut LG ist das Optimus LTE 2 das erste Handy überhaupt auf dem Markt, das mit 2GB RAM Arbeitsspeicher ausgestattet wird. Es hat zudem einige technische Eigenschaften, die sich mit dem Samsung Galaxy S3 decken, so zum Beispiel ein drahtloses Ladesystem, Gesichtserkennung um Widgets zu entsperren, Voice Steuerung und ein Schnell-Foto Modus in der Kamera, um bis zu 5 Bilder in Abfolge zu fotografieren.

Bezahlte Umfragen

Die Bildschirmgröße des LG Optimus LTE 2 ist mit 4,7 Zoll und 1280×720 Pixel etwas kleiner als beim Samsung Galaxy S3 Panel mit 4,8 Zoll. Integriert ist der Qualcomm Prozessor MSM8960 S4. Weitere Features sind ein 2150mAh Akku, 4G LTE Konnektivität und Google Android 4.0 Ice Cream Sandwich. Derzeit wurde das LG Optimus LTE 2 nur für Korea angekündigt, dort wird es zum Ende des Monats auf den Markt kommen.

Sind 2GB RAM genug um potentielle Käufer zu überzeugen und vom Kauf des Samsung Galaxy S3 abzuhalten? Wahrscheinlich nicht.

Samsung Galaxy S3 – Der Primus

Das Samsung Galaxy S III kann dagegen mit einem neuen 4,8-Zoll-720p-HD-Super-AMOLED-Display, einem 1,4 GHz Quad-Core-Prozessor und – vielleicht noch wichtiger – mit mehreren Software-Modifikationen zur Verbesserung der Benutzer-Erfahrung aufwarten. Viele der angeblichen Spezifikationen und Gerüchte haben sich als haarsträubend herausgestellt, aber das bdeutet nicht, dass das Galaxy S3 hinter den Erwartungen zurückfällt.

Smasung Galaxy S3

Quelle: slashgear.com

Das Samsung Galaxy S3 misst 136,6 x 70,6 x 8,6 mm und wiegt 133g, ist von einem Kunststoff-Gehäuse aus Polycarbonat mit „hyperglaze“ Beschichtung umgeben. Herausragend ist vor allem das 720 x 1280 HD 306ppi Super AMOLED-Display, gekrönt von einer 1,9-Megapixel-Kamera (kann 720p HD-Video-Aufzeichnung) auf der oberen Seite des Gehäuses. Die Menüführung besteht wie beim Samsung Galaxy S2 aus einem physischen Home-Button und kapazitiven Menü-Tasten. Auf der Rückseite des Samsung Galaxy S3 befindet sich eine 8-Megapixel-1080p-HD-fähige Kamera mit Autofokus und LED-Blitz.

Im Inneren des Samsung Galaxy S3 arbeitet der 1,4 GHz Exynos Quad-Prozessor von Samsung. Das neue Smartphone wird mit 16GB, 32 GB und 64 GB internen Speicher auf den Markt kommen und kann durch eine MicroSD Karte noch einmal bis auf 128 GB maximal erweitert werden. Zu den kleineren technischen Features gehören Bluetooth 4.0, verbesserte Beschleunigungssensoren, ein digitaler Kompass, ein Gyroshop und ein Barometer. Der Micro USB Port unterstützt auch MHL-HDMI. Der Akku ist größer als beim Samsung Galaxy S2 und besitzt 2100 mAh.

Samsung Galaxy S3 Fotos und Bilder

Quelle: slashgear.com

Samsung hat beim Galaxy S3 zudem Apples Siri übernommen, ein S-Voice-System, mit dem man zum Beispiel das Telefon per Stimme entsperren, Termine anlegen oder Apps laden kann. „Wie ist das Wetter für heute?“, „Ich will ein Bild zu machen“ und „Cheese!“ sind einige Sprachbefehle die unterstützt werden. Auch die Kamera und vor allem das Kamera App wurde beim Samsung Galaxy S3 überarbeitet. So gibt es im Vergleich zum Galaxy S3 einen Best-Shot Modus, mit bis zu 20 Schnellschuss Fotos in Serie.Wie bei der HTC Serie gibt es nun eine eigene Schaltfläche, um ein Foto zu machen. Wenn ein Foto gemacht wurde, gleicht die Buddy Photo Share App automatisch die Gesichter im Bild mit den gespeicherten Kontakten ab und ermöglicht es dem Besitzer so, die Fotos mit der richtigen Person einfach zu teilen.

Ein weiteres kleines Detail beim Galaxy S3. Jeder Käufer erhält für 2 Jahre 50 GB kostenlosen Online Speicherplatz über dropbox.com Samsung hat keinen spezifischen Start oder Release-Termin bestätigt, allerdings wird das neue Galaxy S3 in Europa ab Ende Mai verfügbar sein.

iPhone 5 – Der Nachzügler

Eigentlich hatten viele Apple Fans den Start des iPhone 5 Smartphones bereits im vergangenen Jahr erwartet. Doch im Jahr 2011 erschien nur das iPhone 4S. Daraufhin hofften ungeduldige User auf einen schnelleren Start des iPhone 5 Smartphones. Denn während Apple neue iPhone-Modelle vor dem iPhone 4S bereits zu Beginn des Sommers des jeweiligen Jahres auf den Markt brachte, ließ das iPhone 4S im vergangenen Jahr bis September bzw. Oktober auf sich warten. Die Wartezeit auf das neue Apple iPhone 5 wird voraussichtlich ähnlich lang ausfallen. So berichtet Makotakara.jp unter Berufung auf angeblich seriöse Quellen, dass Apple das iPhone 5 erst im September oder Oktober 2012 auf den Markt bringen wird.

iPhone 5 2012

Quelle: vr-zone.com

Der neue Zeitplan soll zudem auch für künftige iPhone-Generationen gelten. Bestätigt wird der Bericht unter Anderem auch von Macrumors.com. Dort will man von Informanten aus dem Zulieferer-Bereich ebenfalls erfahren haben, dass Apple beim iPhone 5 auf einen Launch-Termin im Herbst 2012 setzen wird.

Das Apple iPhone 5 soll erstmals ein größeres 4 Zoll Display erhalten. Bislang waren alle iPhone-Modelle mit einem 3,5 Zoll Display ausgestattet. Außerdem sollen beim neuen iPhone 5 der Apple A6 Quad-Core Prozessor und eine verbesserte Kamera Verwendung finden. Da im Jahr 2012 eine neue LTE-Chip-Generation verfügbar ist, glauben viele Insider zudem, dass Apple erstmals auch LTE-Support für Deutschland realisieren wird. Optisch soll das neue iPhone 5 Modell keine Ähnlichkeiten mehr mit dem iPhone 4S haben. Unterhalb des Displays soll es künftig beispielsweise eine Touchfläche und keinen Home-Button mehr geben.

Bezahlte Umfragen

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.