DVD Filme kostenlos in DivX oder Xvid umwandeln mit AutoGK

Mit dem kostenlosen Programm AutoGK können DVDs in wenigen Schritten auf die Festplatte kopiert und dort im DivX- oder Xvid-Format abgelegt werden. Das funktioniert allerdings nur, wenn die der Datenträger nicht mit einem Kopierschutz versehen ist. Wir sagen, wie man dabei vorgeht.

Das Umwandeln in ein platzsparendes Videoformat wie DivX oder Xvid ist an sich ziemlich kompliziert. Auto Gordian Knot (AutoGK) ist ein Tool, mit dem auch Anfänger DVDs auf die Festplatte kopieren können. Allerdings liegt das Programm nur in englischer Sprache vor.

Wir sagen, welche Schritte nötig sind, um eine DVD auf die Computerfestplatte zu kopieren. DVDs mit Kopierschutz kopieren kann dieses Tool jedoch nicht. Zuerst legt man die zu kopierende DVD ins Laufwerk des Computers. Die Funktion für das automatische Abspielen wird vermutlich dafür sorgen, dass der Film zu laufen beginnt. Das bricht man zuerst ab.

Filme umwandeln
Bezahlte Umfragen

Quelle: autogk.me.uk

Nun ruft man AutoGK auf und klickt auf „Input file“. Jetzt kommt es darauf an, die passende IFO-Datei zu finden, in der sich die Informationen zum Video Manager Menü befinden. Zuerst sollte man im Dateiordner VIDEO_TS suchen. Um sicher zu sein, dass man die richtige Datei gefunden hat (falls es mehrere gibt), klickt man sie an. Sieht man eine Fehlermeldung, war es die falsche.

Als nächstes legt man unter „Output file“ das Zielverzeichnis auf der Festplatte fest und bestimmt den Namen, den die Datei bekommen soll. Bevor man den Kopiervorgang startet, entscheidet man sich noch für die Qualität, die die Kopie haben soll. Die Qualität hängt von der Datenmenge und somit von der Dateigröße ab. Je besser die Filmqualität sein soll, desto mehr Speicherplatz wird benötigt. Die erforderlichen Einstellungen nimmt man unter „Step 3: Select output size“ fest.

Um den Film von DVD auf Festplatte zu kopieren, drückt man nun noch auf „Add Job“ und „Start“. Das war es fast schon – allerdings kann der Kopiervorgang unter Umständen mehrere Stunden in Anspruch nehmen. Achten muss man darauf, wann AutoGK die Anwendung VirtualDubMod startet, denn dann muss man die Lizenzbedingungen akzeptieren.

Bezahlte Umfragen

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.