Filme


Kinokiste: Kostenlos online Filme und

Kinokiste: Kostenlos online Filme und Serien anschauen – legal oder illegal?

Neben kinos.to und Movie4k.to ist mit Kinokiste ein weiteres illegales Sreaming-Portal im Internet aufgetaucht. Die Betreiber von Kinokiste haben sich darauf spezialisiert, dass sich Nutzer Filme und Serien auch auf Smartphones und Tablets ansehen können. Doch bleibt auch hier die ...

Aus für Kinos.to: Illegale Film-Seite

Aus für Kinos.to: Illegale Film-Seite wird bald gesperrt

Nach einem aktuellen Urteil des EuGH dürfen Streaming-Webseiten, die urheberrechtlich geschützte Inhalte verbreiten, gesperrt werden. Die Entscheidung des EuGH macht damit den Weg frei für Internetsperren der populären Webseiten Kinos.to und Movie4k.to. Im Jahre 2011 wollten Filmproduktionsgesellschaften den österreichischen Internetanbieter UPC ...

Bezahlte Umfragen
Aus für Movie4k.to: Internetsperren gegen

Aus für Movie4k.to: Internetsperren gegen illegale Streaming-Portale kommen

Der Europäische Gerichtshof (kurz EuGH) hat vor wenigen Tagen ein Urteil in Bezug auf die im Jahre 2011 gestellte Klage gegen das Streaming-Portal kinos.to gefällt. Demnach ist es ab sofort zulässig, dass Internetprovider dazu verpflichtet werden können Webseiten zu sperren, ...

Kinos.to vs. Amazon Prime mit

Kinos.to vs. Amazon Prime mit Filmflatrate – Serien & Filme sofort online schauen‎

Die Videostreaming-Angebote erfreuen sich hierzulande immer größerer Beliebtheit. Neben Portalen wie kinos.to und movie4k.to, gibt es mittlerweile viele legale Webseiten auf denen man sich Filme, Serien und Dokumentationen anschauen kann, so zum Beispiel beim neu gestarteten Angebot "Amazon Prime Instant ...

Kinos.to und Movie4k.to: Legal oder

Kinos.to und Movie4k.to: Legal oder illegal Filme und Serien online ansehen?

Bereits seit der Schließung des bekannten Streaming-Portals kinos.to im Jahre 2011 diskutieren die Juristen darüber, ob solche Webseiten beziehungsweise deren Nutzung legal oder illegal sind. Die hohen Userzahlen der Portale kinos.to (der offizielle Nachfolger von kinos.to) und movie4k.to zeigen jedoch, ...

Kinos.to offline: Fehlermeldung 502 Bad

Kinos.to offline: Fehlermeldung 502 Bad Gateway und technische Probleme

Das Streaming-Portal kinos.to hat seit einiger Zeit immer wieder mit Server-Problemen zu kämpfen. Der Nachfolger von kinos.to ist häufig nicht zu erreichen und die Nutzer sehen statt den gewünschten Filmen oft nur die Fehlermeldung "502 Bad Gateway". Derzeit ist jedoch ...

Kinos.to Alternative: Netflix will in

Kinos.to Alternative: Netflix will in Deutschland Filme und Serien streamen

Das Film -und Serien-Portal Netflix expandiert und kommt auch nach Deutschland. Netflix ist einer der weltweit größten Anbieter für Online Filme und Serien und bietet deutschen Nutzern bald eine legale Alternative zu Kinos.to und Movie4k.to. Dank des wachsenden Konsums von Online-Filmen ...

KKiste.to: Kostenlos Filme gucken auf

KKiste.to: Kostenlos Filme gucken auf KinoKiste, ist das legal?

KinoKiste ist eine der unzähligen im Inselstaat Tonga registrieren Streaming-Portale. Nutzer der Film-Seite können scheinbar kostenlos bekannte Hollywood-Filme online anschauen, ohne dafür eine Verleih -oder Verkaufsgebühr zu bezahlen. Ist das legal? Mittlerweile ist zwar bekannt, dass die Betreiber eines sogenannten Streaming-Portals ...

Verbotene Filme: Liste von Index-Horrorfilmen

Verbotene Filme: Liste von Index-Horrorfilmen in Deutschland

Wie landet ein Horrorfilm auf dem Index und welche Möglichkeiten haben die Vertreiber diese Indizierung zu umgehen? Um diese Fragen zu klären zeigen wir in dem folgenden Artikel wie die Bundesprüfstelle arbeitet und was es mit den gekürzten Fassungen auf ...

Kinos.to: Ist die Seite gefährlich?

Kinos.to: Ist die Seite gefährlich? Virus-Alarm beim Streaming-Portal

Das sogenannte Streaming-Portal kinos.to gilt derzeit als eine der beliebtesten Webseiten, auf denen man sich kostenlos Filme, Serien und Dokumentationen anschauen kann. Allerdings sollte man dem inoffiziellen Nachfolger des 2011 geschlossenen Portals kinos.to mit Vorsicht gegenübertreten. Zum einen ist kinos.to ...

Beste Horrorfilme 2013 – Die

Beste Horrorfilme 2013 – Die krassesten Gruselfilme des Jahres

Wer sich gerne Horrorfilme anschaut, hat es bekanntlich nicht leicht. Viele Filme sind eher furchtbar als furchterregend und den meisten Gruselfilmen fehlt schlicht und einfach die Qualität um Angst und Schrecken zu verbreiten. Wir zeugen euch die besten Horrorfilme des ...

Neue Kinos.to Alternative: Legal &

Neue Kinos.to Alternative: Legal & kostenlos Filme bei Viewster gucken

Wer sich gerne Filme oder Serien legal und kostenlos im Netz anschauen möchte, der findet mittlerweile eine recht große Auswahl an verschiedenen Anbietern. Neben MyVideo, Netzkino und YouTube bietet das schweizer Streaming-Portal Viewster seit einiger Zeit auch für die deutschen ...

Kinos.to und Movie4k.to: Alternativen um

Kinos.to und Movie4k.to: Alternativen um Serien und Filme im Internet zu gucken

Wer sich gerne Filme und Serien im Internet anschaut, muss dafür nicht unbedingt auf die illegalen Streaming-Portale wie kinos.to oder movie4k.to zurückgreifen. Mittlerweile gibt es hierzulande viele verschiedenen Anbieter, die neben Abo-Diensten und sogenannten Pay-per-View-Angeboten auch viele Filme kostenlos zur ...

Trotz Kinos.to und Movie4k.to –

Trotz Kinos.to und Movie4k.to – Umsatz legaler Online Film-Verleihe wächst 2014 stark

Das Geschäft mit Online Film-Verleihen wächst trotz populärer illegaler Streaming-Portale wie Kinos.to und Movie4k.to Während im vergangenen Jahr knapp 22 Millionen Filme im Internet gekauft oder ausgeliehen wurden, rechnet IHS Screen Digest damit, dass diese Zahl in 2014 auf über ...

Kinos.to und Movie4k.to: Streaming-Filme anschauen

Kinos.to und Movie4k.to: Streaming-Filme anschauen nicht in jeden Fall illegal?

Wie der Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) vor kurzem während einer Sitzung des Deutschen Bundestages auf eine Anfrage der Linksfraktion klargestellt hat, ist es grundsätzlich nicht illegal, wenn man sich ein Video über ein "nicht offensichtlich erkennbares illegales Streaming-Portal" anschaut. Desweiteren ...

Ist kinos.to Gucken illegal? Grauzone

Ist kinos.to Gucken illegal? Grauzone Streaming im Internet

Die Nutzung der sogenannten Streaming-Portale wie zum Beispiel kinos.to oder movie4k.to gilt für viele Film-Fans mittlerweile als gute Alternative zu den verschiedenen Video-on-Demand Angeboten. Allerdings stellt sich die Frage, ob und in wie weit die User hier illegal handeln. Die ...

Kinos.to Links funktionieren nicht und

Kinos.to Links funktionieren nicht und führen massenhaft ins Leere

Obwohl sich die Nutzer der sogenannten Streaming-Webseiten in einer Art rechtlichen Grauzone bewegen, sind die verschiedenen Portale wie kinos.to oder movie4k.to beliebter als jemals zuvor. Allerdings kommt es in der letzten Zeit immer häufiger vor, dass viele Links statt zu ...

Filme online anschauen als Stream

Filme online anschauen als Stream wird immer beliebter

Die legalen Online-Filmportale werden laut einer aktuellen Stellungnahme des bekannten IT-Branchenverbandes Bitkom immer beliebter. So erwartet die Organisation, dass der Umsatz an online ausgeliehenen oder gekauften Filmen im Vergleich zum vergangenen Jahr um mehr als 20 Prozent ansteigen wird. Dabei ...

Sind Kinos.to und Movie4k.to legal

Sind Kinos.to und Movie4k.to legal oder illegal in Deutschland?

Ist die Nutzung der sogenannten Streaming-Portale wie movie4k.to oder kinos.to illegal? Diese Frage beschäftigt bereits seit einiger Zeit sowohl die Nutzer als auch die deutsche Justiz. Bislang gibt es, trotz einiger Versuche der Gesellschaft zur Verfolgung von Urheberrechtsverletzungen (kurz GVU) ...

Sind Kinos.to und Movie4k.to offensichtlich

Sind Kinos.to und Movie4k.to offensichtlich illegale Streaming-Portale?

Ist die Nutzung von sogenannten Streaming-Portalen wie zum Beispiel movie4k.to oder kinos.to per se illegal? Diese Frage stellen sich nicht nur die Nutzer sondern auch viele Juristen und Politiker. Eine wirkliche Antwort gab es bislang nicht, daher bewegen sich die ...

Legale Alternativen zu Kinos.to und

Legale Alternativen zu Kinos.to und Movie4k.to, um Filme online anzuschauen

Streaming-Portale wie zum Beispiel movie4k.to oder kinos.to erfreuen sich zwar noch immer größter Beliebtheit, doch die Nutzung dieser Webseiten ist in Deutschland illegal. Wer lieber legal Filme online anschauen möchte, dem bieten sich mittlerweile zahlreiche Alternativen. Die auf movie4k.to oder kinos.to ...

Kinos.to und Movie4k.to droht Abschaltung

Kinos.to und Movie4k.to droht Abschaltung durch neues EU-Gesetz

Die Gesellschaft zur Verfolgung von Urheberrechtsverletzungen (kurz GVU) versucht bekanntlich schon seit einiger Zeit das Streaming-Portal kinos.to vom Netz zu nehmen - bislang jedoch ohne Erfolg. Allerdings könnte sich dieser Umstand schon bald ändern, denn wie jetzt bekannt wurde plant ...

Kinos.to und Movie4k.to werden bald von Internet-Providern gesperrt

Der Europäische Gerichtshof (kurz EuGH) prüft derzeit einen Antrag beziehungsweise ein Gutachten des Generalanwalts Pedro Cru Villalón, nach dem die verschiedenen Provider dazu verpflichtet werden sollen den Zugang zu den sogenannten Streaming-Portalen wie kinos.to oder movie4k.to zu sperren. Villalón weist ...

Illegal Serien online anschauen wird

Illegal Serien online anschauen wird bald verboten

Nach einem Gutachten des EugH sollen illegale Serien -und Film-Portale in naher Zukunft von Internet-Providern gesperrt und Film-Fans so der kostenlose Zugriff auf Medieninhalte verwerrt werden. Doch wie legal oder illegal ist das Streaming überhaupt? Viele Film- und Serien-Fans kennen das ...

Kinos.to und Movie4k.to: Sperrung von

Kinos.to und Movie4k.to: Sperrung von Film-Seiten ist legal

Pedro Cruz Villalón vom Europäischen Gerichtshof äußerte sich vor kurzem zu der Frage, ob man illegale Film-Seiten wie kinos.to sperren sollte. Seiner Meinung nach ist es grundsätzlich legal die Internetprovider durch eine Sperrverfügung dazu zu zwingen Streaming-Portale mit urherberrechtsverletzenden Inhalten ...

Kinos.to und Movie4k.to: Kostenlos Filme

Kinos.to und Movie4k.to: Kostenlos Filme online anschauen bald vorbei

Geht es nach Pedro Cru Villalón, dem Generalanwalt des Europäischen Gerichtshofes (kurz EuGH), sollen die Internetprovider in Zukunft gerichtlich dazu gezwungen werden sogenannten Streaming-Portale wie zum Beispiel movie4k.to oder auch kinos.to zu sperren. In seinem Gutachten weist Villalón darauf hin, ...

Kinos.to und Movie4k.to sollen von

Kinos.to und Movie4k.to sollen von Providern blockiert werden

In Deutschland wird bereits seit langem darüber diskutiert, ob die Internetprovider wie 1&1 oder die Telekom gerichtlich dazu gezwungen werden können Streaming-Portale wie kinos.to und movie4k.to auf Grund der dort frei zugänglichen illegalen Inhalte zu sperren. Ein Gutachten der EuGH ...

Kinos.to und Movie4k.to: EU plant

Kinos.to und Movie4k.to: EU plant Sperrung von illegalen Film-Seiten

Um den Usern die Nutzung von illegalen Film-Seiten wie kinos.to und movie4k.to zu erschweren verlangt der Generalanwalt Pedro Cruz Villalón jetzt, dass die Internetprovider wie zum Beispiel die Telekom dazu verpflichtet werden müssen diese Streaming-Plattformen komplett zu sperren. Streaming-Portale wie kinos.to ...

Kinos.to und Movie4k.to droht Sperre

Kinos.to und Movie4k.to droht Sperre durch Internetprovider ab 2014

Geht es nach einem aktuellen Gutachten des Europäischen Gerichtshofes (kurz EuGH), stehen den beliebten Streaming-Portalen wie zum Beispiel kinos.to oder auch movie4k.to schwierige Zeiten bevor. Internetprovider sollen dazu verpflichtet werden illegale Streaming-Portale zu sperren. Aus dem Gutachten des EuGH geht hervor, ...

Movie4k.to steht auf neuer MPAA-Liste,

Movie4k.to steht auf neuer MPAA-Liste, Kinos.to nicht

Laut den Kollegen des Online-Portals BizJournal sind die Tage des bekannten Streaming-Portals movie4k.to offenbar gezählt. Die Motion Picture Association of America setzt Movi4k.to auf die neue MPAA-Liste und strengt damit eine stärke Strafverfolgung an. Nach den vorliegenden Informationen hat die bekannte ...

Bezahlte Umfragen

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.