GTA 5: Wann kommt Grand Theft Auto 5? Update am 15. Januar 2012

Durch eine Ankündigung des Computer- und Videospielehändlers GameStop erfährt die Diskussion um den Releasetermin von GTA 5 neuen Aufschwung. Auf der Webseite von GameStop hieß es, dass GTA 5 am 15. Januar 2012 erscheinen soll. Inzwischen wurde die Produktseite zum kommenden Rockstar Hit jedoch wieder vom Netz genommen. Ob dies etwas mit der Vertrauenswürdigkeit der Aussage zu tun hat, bleibt unklar.

Seit Monaten rätseln Fans von GTA und von Rockstar Games über den Erscheinungstermin von GTA 5. Beflügelt wurden die Diskussionen zuletzt durch den Computer- und Videospielehändler GameStop. Auf der Webseite von GameStop hieß es, dass GTA 5 am 15. Januar 2012 erscheinen soll. Inzwischen wurde die Produktseite zum kommenden Rockstar Hit jedoch wieder vom Netz genommen. Die Diskussionen hierzu halten sich jedoch hartnäckig.

GTA 4 Explosion eines Autos

Quelle: rockstargames.com

Wie glaubwürdig die Information tatsächlich ist, bleibt zunächst unklar. In der Vergangenheit lag GameStop mit vergleichbaren Ankündigungen bereits mehrfach richtig. Denkbar ist daher durchaus, dass die Angaben zutreffen, die Veröffentlichung zum jetzigen Zeitpunkt jedoch nicht gewünscht war. Eine offizielle Bestätigung des Releasetermins steht noch aus. Möglicherweise wurde GameStop daher zur Zurücknahme der Information bewegt. Nicht auszuschließen ist jedoch auch, dass es sich um reine Spekulationen gehandelt haben könnte.

Bezahlte Umfragen

GTA 4 Kampf

Quelle: rockstargames.com

Im Text auf der Artikelseite zu GTA 5 wurde unter Anderem Bezug auf ein Times-Interview mit Dan Houser von Rockstar Games genommen. Dieses Interview ist zwar authentisch, aber bereits einige Monate als. Möglicherweise ist dies ein Indiz dafür, dass GameStop doch keine neuen Erkenntnisse zu GTA 5 hatte und der angekündigte Termin somit allenfalls eine Vermutung war. Welche Theorie sich letztlich bewahrheitet, werden die GTA Fans vermutlich erst in den kommenden Monaten erfahren.

Quelle: eurogamer.de

Bezahlte Umfragen